Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHofer Filmtage 2019EhrenamtskampagneVER Selb

Marktredwitz

Lange Einkaufsnacht lockt 20 000 Besucher

Tausende Besucher machen die Nacht zum Tag. Die Lange Einkaufsnacht bietet ein üppiges Angebot zum Shopping und zum Genießen.



Dennis Volk begeisterte mit seinem Rolling Piano die Besucher.
Dennis Volk begeisterte mit seinem Rolling Piano die Besucher.  

Marktredwitz - Die Lange Einkaufsnacht in Marktredwitz hat am Samstag rund 20 000 Besucher aus der Region und aus dem benachbarten Tschechien auf die Einkaufsmeile und ins KEC in Marktredwitz gelockt. Das hat Mitorganisator Sebastian Macht mitgeteilt. "Die Stadt gab dabei eine strahlende Visitenkarte ab."

Den ganzen Abend über zauberten die Lichtinseln mit ihren unterschiedlich beleuchteten Elementen eine besondere Stimmung in den Markt. Denn nicht nur große, rote beleuchtete Herzen illuminierten die Fußgängerzone und luden die Besucher dazu ein, ein Erinnerungsfoto zu machen. Auch leuchtende Kegel und riesige Bälle in den buntesten Farben peppten die Innenstadt auf.

Alle Geschäfte hatten bis Mitternacht geöffnet, und jedes zog mit besonderen Angeboten, Attraktionen und kulinarischen Leckerbissen die Besucher an, die die Nacht zum Tage machten. Nicht nur die Läden, auch das große gastronomische Angebot in der Fußgängerzone, wo Tische und Bänke bei angenehmen Temperaturen voll besetzt waren, waren Publikumsmagneten. Das KEC wurde zur Art-Night; hier konnten die Besucher selbst den Pinsel schwingen oder sich nachhaltige Baumwolltaschen mit ihrem persönlichen Statement gestalten lassen.

14.09.2019 - Lange Einkaufsnacht Marktredwitz - Foto: Uwe von Dorn

Lange Einkaufnacht Marktredwitz
Lange Einkaufnacht Marktredwitz
Lange Einkaufnacht Marktredwitz
Lange Einkaufnacht Marktredwitz
Lange Einkaufnacht Marktredwitz
Lange Einkaufnacht Marktredwitz
Lange Einkaufnacht Marktredwitz
Lange Einkaufnacht Marktredwitz
Lange Einkaufnacht Marktredwitz
Lange Einkaufnacht Marktredwitz
Lange Einkaufnacht Marktredwitz
Lange Einkaufnacht Marktredwitz
Lange Einkaufnacht Marktredwitz
Lange Einkaufnacht Marktredwitz
Lange Einkaufnacht Marktredwitz
Lange Einkaufnacht Marktredwitz
Lange Einkaufnacht Marktredwitz
Lange Einkaufnacht Marktredwitz
Lange Einkaufnacht Marktredwitz
Lange Einkaufnacht Marktredwitz
Lange Einkaufnacht Marktredwitz
Lange Einkaufnacht Marktredwitz
Lange Einkaufnacht Marktredwitz
Lange Einkaufnacht Marktredwitz
Lange Einkaufnacht Marktredwitz
Lange Einkaufnacht Marktredwitz
Lange Einkaufnacht Marktredwitz
Lange Einkaufnacht Marktredwitz
Lange Einkaufnacht Marktredwitz
Lange Einkaufnacht Marktredwitz
Lange Einkaufnacht Marktredwitz
Lange Einkaufnacht Marktredwitz
Lange Einkaufnacht Marktredwitz
Lange Einkaufnacht Marktredwitz
Lange Einkaufnacht Marktredwitz
Lange Einkaufnacht Marktredwitz
Lange Einkaufnacht Marktredwitz
Lange Einkaufnacht Marktredwitz
Lange Einkaufnacht Marktredwitz
Lange Einkaufnacht Marktredwitz
Lange Einkaufnacht Marktredwitz
Lange Einkaufnacht Marktredwitz
Lange Einkaufnacht Marktredwitz
Lange Einkaufnacht Marktredwitz
Lange Einkaufnacht Marktredwitz
Lange Einkaufnacht Marktredwitz
Lange Einkaufnacht Marktredwitz
Lange Einkaufnacht Marktredwitz
Lange Einkaufnacht Marktredwitz
Lange Einkaufnacht Marktredwitz

Schnellzeichnerin Fredicelli zauberte witzige Karikaturen von den Passanten, und Dennis Volk begeisterte mit seinem Rolling Piano im KEC. Manch einer ließ sich durch die Musik zum Tanzen animieren. Die Modellbahnfreunde aus Windischeschenbach zeigten ihre Faller-Cars und Modelleisenbahnen und zogen damit nicht nur die kleinen Besucher an. Auch die Großen fachsimpelten begeistert beim Anblick der Bahnen. Vor dem Weltladen spielte die Band Jazz Live. Das Weltladen-Team bewirtete nicht nur die Stammbesucher mit Knabbereien, Säften und Wein aus fairem Handel. Auch in diesem Jahr begeisterte das Spiel mit dem Feuer die Besucher der langen Einkaufsnacht in Marktredwitz. Beim Flanieren durchs KEC sah man, dass die Geschäfte einen prima Zulauf hatten, im KEC ebenso wie im Markt oder im Mode-Erlebnis-Kaufhaus Frey, das sich zum Teil in neuem Gewand präsentierte. Viele Besucher interessierten sich bereits für die neue Mode im Herbst. Nach einer anstrengenden Kaufentscheidung lud Frey zum Kaffee, Cappuccino oder zu Bier und Sekt ein. Die Gäste genossen auch das Tanz-Workout zu mitreißenden Rhythmen und mit toller Choreografie in der Sportabteilung.

Die Fachgeschäfte im Markt hatten sich ebenfalls Vieles einfallen lassen. Da kümmerten sich gut gelaunte Verkäuferinnen um die Kunden, es gab Rabatte, Sekt und Häppchen. Und als die Geschäfte längst geschlossen hatten, gab es noch so manche Nachtschwärmer an der Openair-Bar im Markt.

Das Fazit von Mitorganisator Sebastian Macht am Tag nach der Langen Nacht in Marktredwitz: "Es war eine friedliche und strahlende Nacht. Ein Dankeschön an alle, die dazu beigetragen haben." Uwe von Dorn/red.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 09. 2019
17:58 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Besucher Bier Cappuccino Kaffee Knabbereien Mode Sekt Shopping Stammbesucher Wein
Marktredwitz
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Sie freuten sich riesig, dass das Museums-Café endlich geöffnet ist (von links): der Vorsitzende des Stiftungs-Kuratoriums, Dr. Wolf-Dieter Hamperl, Planer Johannes Fischer, Oberbürgermeister Oliver Weigel, der Bundesvorsitzende der Egerländer Gmoin, Volker Jobst, Landtagsabgeordneter Martin Schöffel und Landrat Karl Döhler. Foto: Peggy Biczysko

30.08.2019

Großer Bahnhof im neuen Museums-Café

Zur Einweihung ist das neue Schmuckstück richtig voll. Ab heute können die Besucher im Egerland- Museum Kaffee trinken. » mehr

Das Team der Rawetzer Fastnachtsfreunde steckt inmitten der Vorbereitungen für das Gaböltz. Foto: Michael Meier

24.07.2019

Gaböltz im Stadtpark

Am 10. August wird gefeiert. Die Fastnachtsfreunde laden an den Brunnen ein. » mehr

Laura Kreuzer und Eva Lindner (von links) dürfen die ersten Cocktail-Kreationen im stilvollen Ambiente der neuen Bar-Lounge testen.

26.09.2019

Ein Lichtblick im Nachtleben

In der Marktredwitzer Kneipen-Szene bewegt sich was. Fünf junge Männer eröffnen am Samstag das "615". Die neue Bar in der Likörfabrik Rauch soll zum In-Treff werden. » mehr

Eine tolle Atmosphäre herrschte im Stadtpark, wo "Dreamteam" im Zelt zum Tanz aufspielte.

21.07.2019

Liebling Altstadtfest

Es ist legendär und in der Region unübertroffen: Das Marktredwitzer Altstadtfest ist am Samstag wieder eine Veranstaltung der Superlative gewesen. » mehr

Sandra Schurig hatte kürzlich zur großen Modenschau eingeladen, ihre Models zeigten die angesagten Trends für Herbst und Winter. Foto: Michael Meier

vor 20 Stunden

Karo, Cord und Tweed prägen Herbstmode

Bei der Modenschau von Sandra Schurig in Marktredwitz erleben die Besucher die neuesten Trends. Die Vielfalt ist groß. » mehr

Die Reste der markanten Mauer, die den Auenpark bislang vom Benker-Gelände abschirmt, werden im Mai dem Erdboden gleichgemacht. Foto: zys

03.05.2019

Die Mauer fällt noch diesen Monat

Ende Mai rollen die Bagger am Auenpark an. Dann beginnt auch der Abriss des alten Kindergartens in Dörflas. Fachleute stellen Beleuchtung und Belag für das Benker-Areal vor. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Marina Seidel - Sono Italiano

Marina Seidel - Sono Italiano | 20.10.2019 Hof
» 46 Bilder ansehen

2000er-Party Weißenstadt

2000er-Party Susi Weißenstadt | 19.10.2019 Weißenstadt
» 46 Bilder ansehen

Fightnight Plauen mit Etem Bayramoglu Plauen

Fightnight Plauen mit Etem Bayramoglu | 19.10.2019 Plauen
» 69 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 09. 2019
17:58 Uhr



^