Lade Login-Box.
Topthemen: BlitzerwarnerHofer Volksfest 2019Video: Lagerleben Collis Clamat

Marktredwitz

Marktredwitz: Eine ganze Stadt als Partymeile

Am Samstag herrscht Ausnahmezustand in Marktredwitz: Bis zu 20 000 Besucher kommen zum Altstadtfest, um fröhlich zu feiern.



Bis nachts um 2 Uhr werden die Marktredwitzer und ihre Gäste am Wochenende im Stadtzentrum ausgelassen feiern.
Bis nachts um 2 Uhr werden die Marktredwitzer und ihre Gäste am Wochenende im Stadtzentrum ausgelassen feiern.   Foto: Florian Miedl

Marktredwitz - Das Zentrum von Marktredwitz verwandelt sich am Samstag wieder in eine Feiermeile: Ab 13 Uhr lädt die Stadt zum Altstadtfest ein. Die Besucher erwarten Musik an acht verschiedenen Standorten, Tanz- und Sportvorführungen und eine große Auswahl an kulinarischen Angeboten. Gleich zu Beginn finden Aufführungen auf der Bühne im Markt statt. Um 14 Uhr eröffnet Oberbürgermeister Weigel das Altstadtfest gemeinsam mit den Vertretern der Partnerstädte und den Ehrengästen. Wie jedes Jahr bietet die Narhalla Rot-Weiß Marktredwitz im Stadtpark ein Programm für den Nachwuchs an.

Viele Gäste aus den Partnerstädten

Das Blasorchester "Harmonie Muroise" aus La Mure wird beim Altstadtfest von 15.15 bis 16 Uhr im Markt musizieren. Neben den rund 40 Musikern werden etwa 20 weitere französische Gäste erwartet, darunter auch Bürgermeister Eric Bonnier und Elisabeth Goubet, die Präsidentin des Partnerschaftskomitees. Aus Castelfranco Emilia haben sich weitere 20 Gäste angekündigt, darunter voraussichtlich auch der neu gewählte Bürgermeister Giovanni Gargano. Aus der niederländischen Partnerstadt Swalmen/Roermond erwartet die Stadt etwa zehn Mitglieder des Partnerschaftskomitees mit dem Vorsitzenden Wim Evers.

 

Neu ist heuer der Musikstandort im Pfarrhof der Sankt Bartholomäuskirche. Unter dem Motto "Spass in der Gass 4.0" sorgen dort ab 18 Uhr mehrere DJs für beste Stimmung. Das Musiker-Trio Dreamteam unterhält die Gäste ab 19 Uhr im Stadtpark. Zur gleichen Zeit stimmen Blind Date in der Lindenstraße an. In den Winkel wird es wie üblich überwiegend junges Publikum ziehen. Ab 17 Uhr lockt die Diskothek Madhouse unter dem Titel "City Beats" mit Techno, Black, House Charts und Klassikern. DJs aus der Region versprechen Party-Garantie. Die Faschingsgilde Marktredwitz-Dörflas präsentiert im Oberen Markt ab 18 Uhr Partyhits "aus der Dose".

 

Rockig wird es auf der Hauptbühne vor der Theresienkirche: Ab 20 Uhr heizen Geile Zeit den Besuchern richtig ein. Powervollen Retro-Rock und einfühlsame Akustik-Blues-Balladen spielen Bite the Beagle ab 20 Uhr im Schätzthauer Hof. Mit einem bunten Repertoire für alle Generationen lockt die Tanz- und Partyband Timeless ab 18.30 Uhr in den Unteren Markt.

Angst vor möglicherweise schlechtem Wetter haben die Organisatoren nicht: "Die Altstadtfestbesucher feiern unabhängig von Wetterprognosen. Viele Standbetreiber stellen Pavillons, Schirme und Zelte zum Sonnen- oder Regenschutz auf", sagt Diana Weiß von der Pressestelle der Stadt. Üblicherweise würden rund 15 000 bis 20 000 Personen das Altstadtfest besuchen. "Das dürfte sich auch 2019 auf diesem Niveau bewegen."

Um bei dem großen Andrang Ärger zu vermeiden, haben die Veranstalter Sicherheitspersonal engagiert. "Es sind mehr Sicherheitskräfte vor Ort als vorgeschrieben", berichtet Weiß. Besucher müssten sich beim Feiern also auf Taschenkontrollen einstellen. Gefährliche Gegenstände wie Waffen, Messer, Schlagwaffen, Pfeffersprays oder alkoholische Getränke sind auf dem Veranstaltungsgelände verboten. Zudem bitten die Veranstalter, die ausgeschilderten Feuerwehrzufahrten freizuhalten: in der Kraußoldstraße, in der Bahnhofstraße, am Berliner Platz, in der Martin-Luther-Straße, in der Dammstraße, am Markt, in der Leopoldstraße, in der Braustraße und in der Hirschmannstraße - auch im weiteren Umfeld des Festes.

Autor
Katharina Melzner

Katharina Melzner

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
17. 07. 2019
17:12 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Alkoholische Getränke Altstadtfeste DJs Ehrengäste Feier Getränke Hauptbühnen Musiker Sicherheitspersonal Städte
Marktredwitz
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Blaulicht

21.07.2019

Polizei im Dauereinsatz beim Altstadtfest

Jedes Fest hat auch eine Schattenseite: Fast pausenlos gefordert sind der Rettungsdienst und die Polizei beim Marktredwitzer Altstadtfest am Samstag. » mehr

Wollen wieder Leben in die frühere Traditionsgaststätte bringen: Pfarrer Klaus Wening und Ahmad Hajmohamad bauen zunächst Wohnungen aus. Ab September wird es im "Kirchenwirt" dann gehobene arabische Küche geben.	Foto: Florian Miedl

31.05.2019

Pfarrer kauft den "Kirchenwirt"

Klaus Wening bringt neues Leben in das Traditionshaus. Er schafft Wohnungen und einen Ort der Begegnung. Im Lokal gibt es künftig arabische Küche. » mehr

Freuen sich über die positive Resonanz auf die Installation: Bärbel Kießling und Horst Kießling (Mitte) mit Wim Evers (links) und Wim Leijendekkers (rechts) vom Partnerschaftskomitee.	Foto: pr.

14.08.2019

Rote Lippen bitten zum Musenkuss

Das Marktredwitzer Künstlerehepaar Kießling sorgt in der Partnerstadt Roermond/Swalmen für Aufsehen. Ihre Installation kommt hervorragend an. » mehr

Frankenpost-Kneipennacht in Marktredwitz Marktredwitz

14.04.2019

Zur Kneipennacht brummt es in den Gaststätten

Viel Live-Musik und gemütliches Beisammensein: So lautet das Rezept für einen gelungenen Abend. Gleich zehn Bands und Gastronomen bereiten mit der Frankenpost in Marktredwitz den Besuchern ein besonderes Erlebnis. » mehr

Eine tolle Atmosphäre herrschte im Stadtpark, wo "Dreamteam" im Zelt zum Tanz aufspielte.

21.07.2019

Liebling Altstadtfest

Es ist legendär und in der Region unübertroffen: Das Marktredwitzer Altstadtfest ist am Samstag wieder eine Veranstaltung der Superlative gewesen. » mehr

Die Mitarbeiter der Tourist-Information unter Leitung von Dominik Hartmann (Dritter von links) haben einige Vermieter ausgezeichnet, deren Ferienwohnungen und -höfe alle Kriterien erfüllen, damit sich die Übernachtungsgäste rundherum wohlfühlen können. Ansprechpartner in der Tourist-Info für Gastgeber sind Kerstin Brunner und Daniela Kinzer (von rechts) sowie Andrea Primitz und Susanne Menzel (von links).	Foto: Peggy Biczysko

14.03.2019

Stadt verteilt Sterne an Gastgeber

Ein Vorzeige-Objekt ist der Ferienhof Rupprecht. Die Wohnungen sind komplett renoviert und modernisiert. Die Tourist-Info stellt das neue Gastgeber-Verzeichnis vor. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Lkw bleibt in Hof unter Brücke stecken Hof

Lkw bleibt in Hof unter Brücke stecken | 23.08.2019 Hof
» 16 Bilder ansehen

SonneMondSterne Saalfeld

SonneMondSterne-Festival | 10.08.2019 Saalburg
» 122 Bilder ansehen

SpVgg Bayern Hof - SC Eltersdorf

SpVgg Bayern Hof - SC Eltersdorf | 23.08.2019 Hof
» 38 Bilder ansehen

Autor
Katharina Melzner

Katharina Melzner

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
17. 07. 2019
17:12 Uhr



^