Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHitzewelleMit Video: HöllentalbrückenGerch

Marktredwitz

Siller und Schubert machen es noch einmal

Die BN-Vorsitzenden im Kreis Tirschenreuth gehen in ihre letzte Periode. Der Verband ehrt zudem treue Mitglieder.



Für eine Mitgliedschaft von mindestens 25 Jahren wurden mehr als 20 verdiente Mitglieder geehrt. Stellvertretender Landrat Roland Grillmeier (stehend, Zweiter von links) gratulierte. Vorsitzender Josef Siller (stehend, Zweiter von rechts) bedankte sich für die Treue mit einer Urkunde und dem BN-Abzeichen in Bronze.	Foto: ubb
Für eine Mitgliedschaft von mindestens 25 Jahren wurden mehr als 20 verdiente Mitglieder geehrt. Stellvertretender Landrat Roland Grillmeier (stehend, Zweiter von links) gratulierte. Vorsitzender Josef Siller (stehend, Zweiter von rechts) bedankte sich für die Treue mit einer Urkunde und dem BN-Abzeichen in Bronze. Foto: ubb  

Mitterteich - Davon können manche Vereine nur träumen: Zur Jahreshauptversammlung der Tirschenreuther Kreisgruppe des Bundes Naturschutz begrüßte Vorsitzender Josef Siller im Gasthof "Finkenstich" bei Mitterteich etwa 50 der rund 1000 Mitglieder. Der Vorsitzende ging auf drei Schwerpunkte näher ein. So lag ihm der Klimaschutz am Herzen. "Ich bin auch Lehrer. Von mir aus können meine Schüler jeden Freitag schwänzen", sagte Siller. Allerdings müssten die Schüler aus Glaubwürdigkeitsgründen statt zum Schulausflug nach Rom zu fliegen im Bayerischen Wald wandern gehen.

Siller stellte den Erfolg des Volksbegehrens für die Artenvielfalt heraus. Außer Biozide müsse man auch andere Ursachen für das Insektensterben sehen - wie zum Beispiel die Lichtverschmutzung. Als dritten Brennpunkt nannte der Vorsitzende die Energiewende. Niemand brauche die Höchstspannungsleitungen, die nur dem Stromtransport dienten. Man müsse auf Windkraft, Photovoltaik und Erdwärme setzen.

Bei der Jahreshauptversammlung gab es auch Wahlen. Vorsitzender Josef Siller und sein Stellvertreter Werner Schubert wurden einstimmig bestätigt. Sie wollen in vier Jahren aber nicht mehr antreten. Weitere Vorstandsmitglieder sind: Gerald Hoch (Schatzmeister), Luis Waldmüller und Gerald Schmid (Delegierte), Karin Neuper-Schenkl (Kassenprüferin) Klaus Krützfeld, Roland Bönisch, Konrad Zier, Erwin Möhrlein, Lisa Rah, Gerald Schmid, Wolfgang Schödel, Eckhard Deutschländer, Harald Hertel, Gisela Franck-Reiter, Anja Klarner, Oliver Ulbrich und Robert Janke (Beisitzer).

Eine Reihe von Mitgliedern wurden für mindestens 25 Jahre Treue zum BN geehrt. Dies waren: Eckhard Deutschländer, Vorsitzender Josef Siller, Johann von Hippel, Hedwig Hage, Marianne Stangl, Wolfgang Sill, Wenz Brenner, Karin Neuper-Schenkl, Hans Enders, Martina und Martin Werner, Dagmar Schmidt, Lorelies Grüschow, Richard Schiedeck, Grundschule Krummennaab, Landratsamt Tirschenreuth, Sybille und Gerd Bayer, Günther Fichtner, Stadt Waldershof, Angelika Pöllath, Hans Schrembs, Cornelia und Erich Rieß, Hans Lindner, Stadt Tirschenreuth und Mitterteichs Bürgermeister Roland Grillmeier. ubb

Autor

Ulla Britta Baumer
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 04. 2019
17:20 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Dagmar Schmidt Energiewende Geothermie Gerald Schmid Insektensterben Klimaschutz Naturschutz Schülerinnen und Schüler Städte Windenergie
Mitterteich
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Praxisnah informiert Andreas Schmiedinger die Schüler über die Auswirkungen des Klimawandels auf die Natur und Artenvielfalt. Foto: David Trott

07.06.2019

Klimaschutztag bringt Kinder aufs Rad

Der Umweltaktion am letzten Schultag im Otto-Hahn-Gymnasium bringt den Radkeller zum Überkochen. Das von den Schülern organisierte Programm begeistert alle. » mehr

Vorsitzende Rita Lippert (links) zeichnete verdiente Mitglieder des Obst- und Gartenbauvereins Lorenzreuth für langjährige Mitgliedschaft aus.	Foto: M. G.

19.03.2019

Blühende Inseln statt Schotterbeete

OGV-Vorsitzende Rita Lippert appelliert an die Mitglieder: Hobbygärtner können viel für den Insektenschutz tun. » mehr

Das neue Führungsteam mit den beiden Bürgermeistern und den für zehn Jahre ausgezeichneten Mitgliedern.	Fotos: Scharf

12.03.2019

Mitglieder schaffen blühende Paradiese

Der Förderverein Auenpark hat auch dieses Jahr viel vor und bedankt sich bei dem Pflegetrupp. Dieser hat im vergangenen Jahr 550 ehrenamtliche Arbeitsstunden geleistet. » mehr

Nicht unsichtbar, doch fast immer unbemerkt, rollen die Container mit dem schwarz-gelben-Piktogrammen durch Marktredwitz. Über den Bahnhof Wiesau und ein Sackgassen-Gleis können die radioaktiven Abfälle direkt in das Zwischenlager nach Mitterteich transportiert werden. Fotos: Gerhard Wehner, Werner Männer

17.04.2019

Atommüll rollt durch Marktredwitz

Ständig wird radioaktives Material aus Kernkraftwerken in die Sammelstelle Mitterteich transportiert. » mehr

Fair-Trade-Siegel

vor 8 Stunden

Schüler im Einsatz für eine bessere Welt

Die Marktredwitzer Erich-Kästner-Schule will die erste Fair-Trade-Schule im Landkreis werden. Seit gestern läuft hier die "Faire Woche". » mehr

Bundespräsident Walter Scheel besuchte 1976 die Region und stattete dem OHG einen Besuch ab. Er wurde vom damaligen Schulleiter Fritz Ludwig (Zweiter von links) empfangen. Oberbürgermeister Hans-Achaz von Lindenfels (links) und Landrat Christoph Schiller (zweite Reihe mit Fliege) begleiteten das Staatsoberhaupt während seines Aufenthalts. Foto: pr.

19.06.2019

Eine Schule auf Zeitreise

Das Otto-Hahn-Gymnasium feiert 100. Jubiläum. Das P-Seminar Geschichte lädt zu einer Ausstellung ein, die mit Bild und Wort in die Vergangenheit führt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Wunsiedel

Brunnenfest in Wunsiedel | 22.06.2019 Wunsiedel
» 221 Bilder ansehen

Rock im Hof 2019

Rock im Hof 2019 | 20.06.2019 Hof
» 98 Bilder ansehen

FC Vorwärts Röslau - SpVgg Bayern Hof 4:5

FC Vorwärts Röslau - SpVgg Bayern Hof 4:5 | 23.06.2019 Röslau
» 84 Bilder ansehen

Autor

Ulla Britta Baumer

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 04. 2019
17:20 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".