Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHofer Filmtage 2019EhrenamtskampagneVER Selb

Münchberg

Am Berufsfindungstag durften die Schüler in vielen Firmen selbst Hand anlegen.

vor 12 Stunden

Münchberg

Schüler erkunden die Arbeitswelt

Die Mittelschule Münchberg-Poppenreuth stellt ihren Schülern einen ganzen Tag für die Berufsfindung zur Verfügung. Die probieren sich eifrig aus. » mehr

Nach dem Lauf gab es schöne Preise; im Bild (von links): Maria Munjic aus Fischbachtal in Südhessen (weiteste Anreise), Angelika Popp von der IfL Helmbrechts (älteste Teilnehmerin), Werner Heinrich vom TSV Carlsgrün (ältester Teilnehmer), Herbert Günsche vom SV Weidenberg (teilnehmerstärkster Verein), Adrian Baumann vom SV Weidenberg (jüngster Teilnehmer), Eberhard Diezel vom TSV Carlsgrün (zweitstärkster Verein, Dietmar Drechsler von der IfL Helmbrechts (drittstärkster Verein) und Abteilungsleiterin Irma Hümmer vom TV Münchberg. Foto: Engel

vor 12 Stunden

Münchberg

Lauf im goldenen Herbst

Knapp 400 Läufer machen mit beim 16. Raumedic-Walkathlon. Die genießen den Lauf an diesem besonders schönen Tag. » mehr

Unser Foto zeigt bei der Bobengrüner VdK-Hauptversammlung (von links): Ortsvorsitzenden Werner Färber, stellvertretenden Vorsitzenden Siegfried Baderschneider, Erika Müller (Ehrung für 25 Jahre als Mitglied), Martin Roßner (Ehrung für zehn Jahre) und stellvertretenden Kreisvorsitzenden Bert Horn.

vor 12 Stunden

Münchberg

Immer mehr Mitglieder beim VdK

Von diesem Trend war während der Hauptversammlung des Bobengrüner Ortsverbands die Rede. Auch die Versammlung selbst war gut besucht. » mehr

Die Feuerbären posierten stolz vor dem Einsatzfahrzeug, zusammen mit den Feuerwehr-Verantwortlichen und Ehrengästen.	Foto: Nieting

vor 12 Stunden

Münchberg

Feuerwehr zieht sich Nachwuchs heran

Mit den sogenannten Feuerbären hat die Freiwillige Feuerwehr Münchberg nun eine Kindergruppe. Zur Gründung kommen gleich 32 Kinder. » mehr

vor 12 Stunden

Münchberg

Keine weiteren Spielstraßen in Weißdorf

In der jüngsten Sitzung des Weißdorfer Gemeinderats war eine Anfrage von Ratsmitglied Jürgen Albertz Thema, in der es um die Spielstraße und die verkehrsberuhigte Zone im Bereich der Waldsteinstraße g... » mehr

Roland Rank dirigierte stellvertretend für seinen Vater Herbert den Gesangverein 1885 Ahornberg.	Foto: Judas

vor 12 Stunden

Münchberg

Sänger erhalten klingende Glückwünsche

170 Jahre wird der Gesangverein 1849 Gefrees heuer alt. Beim Freundschaftssingen gratulierten andere Chöre aus der Umgebung mit ihren Darbietungen. » mehr

Bernd Nelkel (links), Günther Seibel (Zweiter von rechts) und Jürgen Renner (rechts) übergaben 700 Unterschriften von Bürgern, die sich damit gegen die Wiederinbetriebnahme des Steinbruchbetriebs auf der Hohen Reuth ausgesprochen haben, an Bürgermeister Harald Schlegel. Foto: Harald Judas

11.10.2019

Münchberg

Steinbruch wird zum Wahlkampfthema

Die Bürgerinitiative, die sich in Gefrees um den neuerlichen Betrieb an der Hohen Reuth starkmacht, wird im Rathaus vorstellig. Sie übergibt Bürgermeister Schlegel Unterschriften. » mehr

Zum Erntedankfest ist auch der Tisch im Kindergarten reichlich gedeckt. Foto: Engel

11.10.2019

Münchberg

25 Jahre Spaß an der Erziehung

Der Wüstenselbitzer Kindergarten "Altes Schulhaus" hat ein Vierteljahrhundert überdauert. Das war eigentlich nicht geplant. » mehr

Der Teilabbruch des Gebäudes Münchberger Straße 1 läuft. Foto: Judas

11.10.2019

Münchberg

Bagger sind in Sparneck im Dauereinsatz

Fünf von sieben Abbrüchen sind fast geschafft. Der Bürgermeister schätzt, ein Programm wie die Förderoffensive komme nicht so schnell wieder. » mehr

Keine Scheu vor dem Wasser hatten die Kinder bei der Schwimmwoche im Münchberger Hallenbad. Foto: Nieting

11.10.2019

Münchberg

Von wegen wasserscheu

Die Schwimmwoche ist eine Premiere im Landkreis Hof. Der Grund ist durchaus ernst: Über die Hälfte aller Kinder unter zehn Jahren kann nicht schwimmen. » mehr

Die neue Bedarfsplanung könnte dem Altlandkreis Münchberg den Sitz zurückbringen, den er 2016 verloren hat.

11.10.2019

Münchberg

Reform macht Hoffnung

Im Dezember fällt die Entscheidung, ob der Raum Münchberg wieder einen Kinderarzt-Sitz bekommt. Sollte es klappen, kann die Suche nach dem Mediziner neu starten. » mehr

Am Ende starb sie verarmt: das Grab von Lola Montez in New York.

10.10.2019

Münchberg

Der erste bayerische Sex-Skandal

Beim Historischen Stammtisch in Münchberg geht es um Lola Montez. Regent Ludwig I. war so vernarrt in sie, dass er es zur Staatskrise kommen ließ. » mehr

10.10.2019

Münchberg

Obdachloser sorgt für Aufsehen

Schon mehrfach sind bei der Polizeiinspektion Münchberg Hinweise auf einen Mann eingegangen, der im Stadtgebiet sein Zelt aufgeschlagen hat. » mehr

Auf Anweisung von Archäologin Petra Kohler schiebt Baggerfahrer Roland Söllner die Erde beiseite. Baurat Norbert Grüner (rechts) sieht den Zeitplan für die Südumgehung nicht gefährdet - selbst wenn die Expertin hier fündig wird. Foto: cs

09.10.2019

Münchberg

Wertvoll oder nur ein Wurzelstock?

Seit gestern sucht eine Archäologin auf der künftigen Trasse der Münchberger Umgehung nach Siedlungsresten. Auch verrottete Pfähle können spannend sein. » mehr

Zur alternativen Energiepflanze mausert sich die Durchwachsene Silphie, ein aus Nordamerika stammender Korbblütler. Sie ähnelt einer kleinen Sonnenblume. Für die Produktion von Biogas wird in Deutschland bislang vorwiegend Mais angebaut. Doch je nach Standort kann der Anbau der Durchwachsenen Silphie sinnvoller sein, da sie deutlich weniger Dünger oder Pflanzenschutzmittel braucht und vielen Insekten Nahrung bietet. Im Foto bei der Besichtigung (von links): der Münchberger Bürgermeister Christian Zuber, BJV-Naturschutzbeauftragter Klaus Wolfrum, BJV- Bezirksvorsitzender Hartmut Wunderatsch, die stellvertretende Bezirksvorsitzende für Gartenbau und Landespflege, Birgit Wunderatsch, BJV-Kreisvorsitzender Wolfgang Robel, Landrat Dr. Oliver Bär und Landwirt Jürgen Wolfum.

08.10.2019

Münchberg

Gemeinsam für den Artenschutz

Jagdverband, Landwirte und Gartenbauer setzen sich für Blühflächen ein. Ein gelungenes Beispiel gibt es in Mussen bei Münchberg. » mehr

Dank detaillierter Karten stöberten die Grenzgänger auch versteckte und eingewachsene Steine auf. Rechts im Bild Frank Müller vom städtischen Tiefbauamt, der mit Drahtbürste und Spraydose unterwegs war.

08.10.2019

Münchberg

Grüne Pfeile markieren die Grenze

Wo genau stoßen die Gemeindegebiete Münchberg und Weißdorf aneinander? Das haben 19 Teilnehmer bei einer speziellen Grenz- wanderung erkundet. » mehr

Ab nächstem Jahr soll der Helmbrecht-Weg wieder markiert sein. Er startet am Kirchberg, wo der neue Obmann Alexander Mosena schon als Kind gespielt hat. Nun geht er hier gerne mit Tochter Flora spazieren. Foto: cs

07.10.2019

Münchberg

Neue Wege auf alten Pfaden

Dem Helmbrechtser Frankenwaldverein hat das Aus gedroht, doch jetzt gibt er richtig Gas: Das junge Team markiert die Routen und ist offen für frische Ideen. » mehr

Die Volkstanzgruppe der Landjugend Schreez wurde Dritte im Volkstanzwettbewerb. Mehr Bilder unter www.frankenpost.de . Foto: Engel

08.10.2019

Münchberg

Feierlicher Dank an die Bauern

Das Kreiserntedankfest in Münchberg ist ein Renner. 1000 Menschen drängen sich in eine viel zu kleine Halle. Dort gibt es neben Tanz und Erntekronen auch Nachdenkliches. » mehr

Das Zirkusprojekt "Manege frei" für Kinder ab der ersten Klasse kam im Sommer toll an, als der Kreisel Jubiläum feierte. Nun wird es fortgesetzt.

06.10.2019

Münchberg

Kreisel bietet neue Kurse

Die Einrichtung der Diakonie Hochfranken setzt ihr Jubiläumsprogramm fort. Von Zirkus über Schreinern bis hin zu Erziehungsangeboten steht vieles auf dem Programm. » mehr

Die Raiffeisenbank Hochfranken West hat für das Dorfgemeinschaftshaus Förstenreuth gespendet. Am Dorfgemeinschaftshaus arbeiten die Förstenreuther Bürger seit April 2018.

08.10.2019

Münchberg

Raiffeisenbank spendet für Dorfgemeinschaftshaus

Die Raiffeisenbank Hochfranken West hat für das Dorfgemeinschaftshaus Förstenreuth gespendet. Am Dorfgemeinschaftshaus arbeiten die Förstenreuther Bürger seit April 2018. » mehr

06.10.2019

Münchberg

Baumhaus-Lodges am Kirchberg dürfen entstehen

Der Bau- und Umweltausschuss hat beschlossen, einen Bebauungsplan für das etwa 8000 Quadratmeter umfassende Gebiet "Baumhaus-Lodges am Kirchberg" aufzustellen. » mehr

Auf einer Länge von 40 Metern kommen hier nur noch die Anwohner durch. Alle anderen Fahrer müssen auf die Parallelstraßen ausweichen.

04.10.2019

Münchberg

Wieder eine Baustelle in Münchberg

Am Montag geht das große Buddeln in Münchberg weiter. Die Bayreuther Straße bekommt einen neuen Kanal, der alte war eingebrochen. Die Arbeiten dauern bis August. » mehr

Arbeiten im Münchberger Freibad.

04.10.2019

Münchberg

Bäder-Sanierung: Zuber reagiert auf Vorwürfe der CSU-Fraktion

Die Stadt treibe die Sanierung der Bäder sehr wohl voran. Weil der Eigentanteil aber trotz Förderung hoch sein könnte, sei eine kluge Planung jetzt das A und O. » mehr

Kein Augenarzt in Sicht? Seit Dr. Sören Thierfelder Helmbrechts verlassen hat, haben seine ehemaligen Patienten Probleme, in einer anderen Praxis unterzukommen. Nun gibt es jedoch einen Bewerber.	Symbolfoto: Vasyl/Adobe Stock

02.10.2019

Münchberg

Neuer Augenarzt für Helmbrechts?

Im Dezember fällt eine Entscheidung, die für Helmbrechts wichtig sein könnte. Der unabhängige Zulassungsausschuss stimmt über die Nachfolge von Dr. Sören Thierfelder ab. » mehr

Die Kinder sind mit Konzentration und Eifer am Brett - vollkommen ruhig muss es beim Training aber nicht zugehen. Die Nailaer Nachwuchsarbeit ist auch dem Schachbezirk Oberfranken sofort positiv aufgefallen. Die Frauenschach-Beauftragte des Bezirksverbands, Stefanie Birke aus Nordhalben im Hintergrund, stehend), schaut den jungen Spielern über die Schulter. Fotos: Michael Spindler

02.10.2019

Münchberg

Schach-Ritter rüsten sich für die Zukunft

22 Mitglieder zählt der junge Verein Naila Knights - 15 davon sind Kinder. Der Bezirksverband würdigt die Jugendarbeit mit einem besonderen Preis. » mehr

^