Topthemen: BrandserieAwallaHof-GalerieKaufhof-PläneBayern HofGerch

Münchberg

Bürgermeister Karl Philip Ehrler (links) und TV-Vorsitzender Horst Laubenzeltner mit den Geehrten Jannik und Marco Jäkel sowie Brigitte und Karl Wirth. Rechts stellvertretender Bürgermeister Patrick Kopf. Nicht auf dem Bild sind Sven Angles, Anna Weiß und Patrick Frieß, die aus beruflichen Gründen nicht teilnehmen konnten. Foto: Quick

vor 2 Stunden

Münchberg

Stammbach ehrt seine Spitzensportler

Die Bandbreite der Sport- arten reicht von Boxen bis zum karnevalistischen Tanz. Bürgermeister Ehrler überreicht Urkunden. » mehr

Mit einem Rucksack ausgerüstet wird sich Lars Svensson aus Schweden im September auf den Weg durch den Frankenwald machen.	lFoto: ls

vor 3 Stunden

Münchberg

Ein Schwede ist Stammgast im Frankenwald

Lars Svensson reist extra an, um am Wandermarathon in Helmbrechts teilzunehmen. Aber auch auf das WM-Spiel am Samstag freut er sich. » mehr

Sie sind ein Team: Pilot Tommy Peetz und sein 41 Jahre alter Ford Escort. Am Samstag und Sonntag starten beide beim 8. Ziegenrückrennen.	Foto: Ronald Dietel

vor 3 Stunden

Münchberg

Herrn Peetz' Gespür für Zeit

Tommy Peetz ist nicht nur Vorsitzender des MSC Münchberg, sondern auch Pilot für historische Renntechnik. Er startet mit seinem Ford Escort beim Ziegenrücker Bergrennen. » mehr

vor 2 Stunden

Münchberg

Polizei bilanziert relativ friedliches 2017

Die Zahl der Straftaten im Raum Münchberg ist zurückgegangen. Ein Bereich macht der Polizei aber zu schaffen. » mehr

Ist Außenstelle der FH Hof: die Fachhochschule in Münchberg.

20.06.2018

Münchberg

Neuer Masterstudiengang am Campus in Sicht

Die Ausbildung und Forschung der Fachhochschule Münchberg kommt gut voran. Der Bau eines neuen Technikum-Gebäudes steht an, das der Forschung an technischen Textilien und der Anwendung von Hochleistun... » mehr

Ein Team von Experten klärt am Pocks-Platz über die Risiken von Schlaganfall und Diabetes auf. Von links: dritter Bürgermeister Thomas Schnurrer, Hausarzt Hartlieb Romeick, Yvonne Marko und Andrea Strunz vom Diabetesteam der Kliniken Hochfranken, Geschäftsführer der Ärztegenossenschaft Klaus Tröger, Hausärztin Hannelore Hoffmann, Chefarzt Dr. Wolfgang Kick und Oberärztin Dr. Christiane Grimm vom Klinikum Hochfranken, Ergotherapeutin Elke Metz, Gabriele Peetz von der Schlaganfall-Selbsthilfegruppe, Ergotherapeut Roland Scheidig, Logopädin Claudia Konrad und Walter Benkert von der Schlaganfallgruppe Naila. Foto: Schobert

20.06.2018

Münchberg

Gesundheits-Check im roten Bus

Zum dritten Mal macht der Schlaganfall-Bus Halt in Münchberg. Mit der Kampagne "Herzenssache Lebenszeit" klären Experten über Risiken und Vorbeugung auf. » mehr

20.06.2018

Münchberg

Krippenbau geht voran

Münchberg - Beim Anbau einer Krippe an die Kindertagesstätte Montessori in der Ganghoferstraße läuft alles nach Plan. » mehr

20.06.2018

Münchberg

Elektrische Antriebe für die Feuerwehr-Tore

Münchberg - Die sieben Tore des Gerätehauses der Freiwilligen Feuerwehr Münchberg bekommen elektrische Antriebe. Das haben die Mitglieder des Bauausschusses in ihrer jüngsten Sitzung beschlossen. » mehr

Kleine Mädchen machen große Sprünge beim Sportfest. Foto: Quick

20.06.2018

Münchberg

Stammbach sportelt

480 Sportler nehmen am Sportfest des Turnvereins Stammbach teil. Auch der Nachwuchs bietet gute Leistungen. » mehr

20.06.2018

Münchberg

Münchberg reicht Bauantrag für das Schützenhaus ein

Münchberg - Mit vier Baugesuchen haben sich die Mitglieder des Bauausschusses in ihrer jüngsten Sitzung unter Vorsitz von drittem Bürgermeister Thomas Schnurrer befasst. » mehr

Bei der Sanierung der Münchberger Straße 1 wird ein Teil des Gebäudes abgetragen, um den Blick auf die historische Scheune dahinter freizulegen. Foto: Schobert

20.06.2018

Münchberg

Ausbau-Pläne könnten kippen

Die Planungen für die Sanierung des Hauses Münchberger Straße 1 in Sparneck sind weitgehend abgeschlossen. Trotzdem herrscht im Gemeinderat noch Uneinigkeit. » mehr

Für diese Hunde im Tierheim Stastné Labky gibt es eine Zukunft. Aber für viele Hunde in den Straßen der Stadt Filakovo nicht.	Foto: Privat

19.06.2018

Münchberg

Hunde ohne Heimat - Verein sammelt für Kastrationen

In der Slowakei leben viele Vierbeiner auf der Straße oder werden getötet. "Casa Animale" will gegen die ungehemmte Vermehrung vorgehen. » mehr

Es wird eifrig gehackt und geschnippelt, bis am Ende eine leckere und gesunde Füllung für den Wrap entsteht. Fotos: Christa Reinert-Heinz

19.06.2018

Münchberg

Vom Gemüsesamen zum Pausenbrot

Das Projekt "Wissen wie's wächst und schmeckt" ist zu Ende. Die Schüler der Münchberger Kreuzbergschule haben Gemüse angepflanzt, geerntet und sogar verarbeitet. » mehr

Barrierefreiheit im Einzelhandel: Zwölf Coburger Geschäfte ließen sich freiwillig auf Herz und Nieren überprüfen.	Foto: dpa

19.06.2018

Münchberg

Mann steuert Rollstuhl mit mehr als 3 Promille

Im Krankenhaus endete für einen Mann aus Münchberg die Fahrt mit seinem elektrischen Rollstuhl. Er war am Vormittag total betrunken. » mehr

Zwei Jogger

19.06.2018

Münchberg

Ekel-Fund im Wald bei Plösen

Eine Gruppe von Joggern entdeckte am Montagabend im Wald zwischen Plösen und Plösenmühle die Reste von Tierkadavern - entsorgt von Menschen. » mehr

Der Breitbandausbau im Hauptort von Gefrees ist abgeschlossen, doch gibt es beispielsweise in der Egerstraße kein schnelles Internet, obwohl dort ein Verteiler steht. Foto: Judas

18.06.2018

Münchberg

Warten auf schnelles Internet

Die Telekom habe ihre Ankündigungen nicht wahr gemacht, beklagt Stephan Zeitler aus der Gefreeser Egerstraße. "Wir wollen nur das, was man uns versprochen hat. » mehr

Der achtjährige Felix genießt die gemeinsame Zeit zum Lesen mit der Hündin Enya und ihrem Frauchen Tanja Schreckhas. Foto: Kuhnert

18.06.2018

Münchberg

Ein Lesehund namens Enya

Um Grundschülern die Angst vor lautem Vorlesen zu nehmen, gibt es in Weißdorf und Sparneck einen tierischen Helfer. Seine Anwesenheit wirkt beruhigend. » mehr

Mit seinen Vorführungen an der Laubsäge lockte Werner Frank an seinen Stand.

18.06.2018

Münchberg

Brandheiße Sage erwacht zum Leben

Woher der Sparnecker Ortsteil Brandestumpf seinen Namen hat, erfahren die Besucher am Sonntag. Er geht auf den 30-jährigen Krieg zurück. » mehr

Junger Musiker mit starken Nerven: Aristeidis Niotis. Foto: Richter

15.06.2018

Münchberg

Mit flinken Fingern, aber ganz entspannt

Aristeidis Niotis aus Helmbrechts ist deutscher Akkordeonmeister seiner Altersklasse. Ab und zu tauscht er das Instrument mit der Trillerpfeife. » mehr

Alte Stoffmuster des traditionsreichen Gefreeser Unternehmens.

15.06.2018

Münchberg

Neuer Stoff für die Rogler-Geschichte?

Seit 15 Jahren dämmern die weitläufigen Gebäude der ehemaligen Weberei in Gefrees vor sich hin. Ein neues Förderprogramm des Freistaats eröffnet nun Perspektiven. » mehr

15.06.2018

Münchberg

Weißdorf: Anlieger verhindert Straßenbau

Die Verbindungsstraße zwischen Bug und Oppenroth ist dringend sanierungsbedürftig. Dort funktioniert nach Aussage des Weißdorfer Bürgermeisters Heiko Hain schon seit einigen Jahren der Wasserleitungsg... » mehr

So sollte es jedenfalls nicht sein: In der vor Jahren neu gebauten Sportplatzstraße sind Aufgrabungen verboten. Das ignorierte ein Subunternehmen der Deutschen Telekom bei der Kabelverlegung versehentlich.	Foto: Gemeinde

15.06.2018

Münchberg

Bleibende Narben

Trotz Verbots gebuddelt: Die Grabungen in der Sportplatzstraße gefallen Bürgermeister Döhla gar nicht. Auf die Beschwerde hin erfährt man jedoch Unerwartetes. » mehr

Meditieren am Löschteich von Herrnschrot: Ajahn Mettiko schätzt die Ruhe des Waldes. Im Hintergrund ist das Hügeldenkmal zu sehen.	Fotos: cs

14.06.2018

Münchberg

"Wir bringen Schwung in die Region"

Seit zehn Jahren besuchen Menschen aus aller Welt das buddhistische Kloster in Herrnschrot bei Stammbach. Ajahn Mettiko, einer der fünf Mönche, erzählt vom Alltag in der Idylle. » mehr

Fertigen handgearbeitete Puppen für einen guten Zweck an und haben dabei gute Laune: Die Damen des Helmbrechtser Strickkreises, die sich wöchentlich in der Schmuckwerkstatt von Carola Robert treffen.	Foto: Bußler

14.06.2018

Münchberg

Handarbeit, die von Herzen kommt

Der Helmbrechtser Strickkreis hat ein neues Projekt. Diesmal kommt das Ergebnis kranken jungen Menschen zugute. » mehr

Bürgermeister Dr. Reinhardt Schmalz (links) sowie Holger und Bärbel Bockstahler vor der selbst gebauten Kulisse des Märchens "Der Teufel mit den drei goldenen Haaren". Links beobachten zwei aufrecht stehende Erdmännchen das Geschehen. Mehr Fotos im Internet unter www.frankenpost.de . Foto: Ronald Dietel

13.06.2018

Münchberg

Schritt für Schritt zum Märchenpark

In Eigenleistung baut die Familie Bockstahler die Heimatliebe in eine Touristenattraktion um. Die ersten Tiere sind schon eingezogen. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".