Lade Login-Box.
Topthemen: KinderfilmfestAutonomes Fahren in OberfrankenBilder vom WochenendeBlitzerwarner

Münchberg

A9: Brummi-Fahrer halten zu wenig Abstand

Während einer Kontrolle auf der A9 zwischen Münchberg und Gefrees hat die Polizei sechs Lkw-Fahrer aus der Verkehr gezogen, die ihrem Vordermann zu dicht aufgefahren sind.



Wie die Polizei mitteilt, wurden die Fahrer unmittelbar am Parkplatz bei Streitau aus dem Verkehr gezogen und beanstandet. Alles mussten wegen des zu geringen Sicherheitsabstandes vor Ort ein Bußgeld entrichten. 

Bei zwei Lkw-Lenkern stellten die Beamten zudem Unregelmäßigkeiten bei den Lenk- und Ruhezeiten fest. Einer hatte seine tägliche Ruhezeit von acht auf fünf Stunden verkürzt. Der andere hatte keine Nachweise über seine Tätigkeit der vergangenen 14 Tage. Beide erhielten neben des Bußgeldes wegen des nicht eingehaltenen Abstandes noch Anzeigen nach dem Fahrpersonalrecht.

 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 01. 2020
09:56 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Fahrer Polizei Verkehr
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Unfall-Warndreieck

05.12.2019

A 9/Münchberg/Gefrees: Schwertransport rast in Stau-Ende

Durch die Baustelle auf der Lanzendorfer Brücke staut sich am Donnerstag auf der A 9 der Verkehr in Richtung Norden. Zwischen Münchberg und Gefrees kracht ein Schwertransport in das Stau-Ende. » mehr

Warnung vor Unfall

19.01.2020

Zu schnell bei Schneeregen: Mercedes dreht sich auf der A 9

Ein Mercedes-Fahrer hat auf der A 9 bei Münchberg die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Er krachte gegen die Mittelschutzplanke und drehte sich anschließend mehrmals um die eigene Achse. » mehr

Ein Polizeiauto

Aktualisiert am 20.10.2019

Unter Drogen: Autofahrer flüchtet als Geisterfahrer auf A 9

Er wurde mit zwei Haftbefehlen gesucht und war dazu noch auf Drogen: In Münchberg flüchtet ein Autofahrer vor der Polizei und fährt als Geisterfahrer auf die Autobahn. » mehr

Blaulicht

08.12.2019

Oberfranken

30-Kilometer-Verfolgung auf A 9: Mehrere Streifen stoppen 19-Jährige

Am späten Samstagabend wollen Hofer Polizisten an der Rastanlage Frankenwald einen BMW-Fahrer zum Anhalten bewegen. Doch der gibt ordentlich Gas und flüchtet in Richtung Süden. » mehr

Autos auf nasser Fahrbahn. Symbolfoto.

28.11.2019

A 9: BMW-Fahrer kracht bei Regen in mehrere Leitplanken

Am Mittwochmittag hat ein 69-jähriger BMW-Fahrer auf der A 9 bei Münchberg aufgrund nasser Fahrbahn die Kontrolle über sein Auto verloren. Er krachte gegen mehrere Leitplanken. » mehr

Neue Ideen nach der Dorfladen-Schließung

19.11.2019

Neue Ideen nach der Dorfladen-Schließung

Zeller ohne Auto könnten künftig per Bürgerbus zum Einkaufen nach Münchberg fahren. Den Bus müssten aber Ehrenamtliche steuern. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Verkehrsminister Scheuer in Rehau

Verkehrsminister Scheuer in Rehau | 21.01.2020 Rehau
» 59 Bilder ansehen

Faschingsgilde Marktredwitz-Dörflas Marktredwitz

Gala-Abend Faschingsgilde in Marktredwitz | 18.01.2020 Marktredwitz
» 37 Bilder ansehen

EV Lindau - Selber Wölfe 3:2 Lindau

EV Lindau - Selber Wölfe 3:2 | 19.01.2020 Lindau
» 42 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 01. 2020
09:56 Uhr



^