Lade Login-Box.
Topthemen: 30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER Selb

Münchberg

Gefrees: WGL will weiter Impulse setzen

Die Gruppierung stimmt auch in Zukunft für das, was sie für richtig hält. Auf der Liste zur Kommunalwahl stehen 13 Männer und drei Frauen.



Die Kandidaten der Wahlgemeinschaft Gefrees-Land (stehend, von links): Holger Popp, André Kießling, John Macht, Thomas Fick, Gerd Ruckdeschel, Bernd Ruckdeschel, Andreas Thomys, Karl Heinz Zeitler, Oliver Dietel, Hannes Kießling, Sven Wehrfritz, Thomas Meyer, Wolfgang Lochner und Stefan Lauterbach; (sitzend, von links) Kathrin Ruckdeschel, Manuela Becher-Rieß und Sigrid Schöffel. Foto: Judas
Die Kandidaten der Wahlgemeinschaft Gefrees-Land (stehend, von links): Holger Popp, André Kießling, John Macht, Thomas Fick, Gerd Ruckdeschel, Bernd Ruckdeschel, Andreas Thomys, Karl Heinz Zeitler, Oliver Dietel, Hannes Kießling, Sven Wehrfritz, Thomas Meyer, Wolfgang Lochner und Stefan Lauterbach; (sitzend, von links) Kathrin Ruckdeschel, Manuela Becher-Rieß und Sigrid Schöffel. Foto: Judas  

Gefrees - Mit mir etwas bewegen, und Perspektiven schaffen" - so lautet der Wahlspruch von Oliver Dietel, Bürgermeisterkandidat und Listenführer der Wahlgemeinschaft Gefrees-Land (WGL). Im Gasthaus Kornbachtal haben die Mitglieder nun einstimmig zur Kommunalwahl eine Liste mit 16 Kandidaten, darunter drei Frauen, verabschiedet. "Weiter Impulse setzen", habe man sich vor allem vorgenommen, sagte Dietel. "Wie bisher wollen wir für das Abstimmen, was wir für richtig halten." Als bei der jüngsten Stadtratssitzung die Grundsteuer erhöht wurde, geschah dies gegen die drei Stimmen der WGL. "Wir wissen nicht, wie es sich entwickelt", gab Dietel auch mit Blick auf den nächsten Haushalt zu bedenken. Möglicherweise komme eine Grundsteuer C. "Momentan wollten wir dem nicht zustimmen", erklärte Dietel. Die WGL habe einen Grundsatzbschluss gegen Freiflächen-Photovoltaikanlagen vorgelegt. Dieser wurde zwar abgelehnt, doch auch weiteren Anlagen wurde im Stadtrat nicht zugestimmt. Bei Straßensanierungen habe die WGL ein Konzept gefordert. "Es wurde abgelehnt", so Dietel. Gleich im nächsten Punkt ging es darum, das Kanalnetz zu filmen - für ein Konzept. "Wo ist der Unterschied?", fragte Dietel. Doch der Antrag habe etwas bewirkt: Inzwischen gebe es eine verwaltungsinterne Prioritätenliste. "Wir haben doch ein Umdenken in Gang gesetzt."

Die Kandidaten

1. Oliver Dietel (44 Jahre), 2. Andreas Thomys (34), 3. Karl Heinz Zeitler (65), 4. John Macht (27), 5. Stefan Lauterbach (44), 6. Thomas Fick (48), 7. Sigrid Schöffel (48), 8. Sven Wehrfritz (36), 9. Kathrin Ruckdeschel (31), 10. Bernd Ruckdeschel (29), 11. Hannes Kießling (26), 12. Manuela Becher-Rieß (52), 13. Gerd Ruckdeschel (39), 14. Daniel Weigelt (38), 15. Thomas Meyer (58), 16. Wolfgang Lochner (60).

 

Ersatzkandidaten: 17. Alexander Rank (31), 18. André Kießling (28), 19. Holger Popp (40).

 

Die WGL wolle mit Impulsen weitermachen. So sollten die örtliche Wirt schaft, Dienstleistungen und Landwirtschaft in den Mittelpunkt gestellt werden. ju

 

Autor

Harald Judas
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
02. 12. 2019
18:10 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Frauen Karl Heinz Kommunalwahlen Männer Stadträte und Gemeinderäte Wehrfritz
Gefrees
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Mit 16 Kandidaten und zwei Ersatzleuten geht die SPD in den Wahlkampf.

25.11.2019

Bernd Nelkel tritt für Gefreeser SPD an

Gefrees - Bernd Nelkel, langjähriger SPD-Stadtrat und Fraktionsvorsitzender, tritt zur Wahl am 15. März 2020 als Bürgermeisterkandidat an. » mehr

Sie gehen für Pro Weißdorf in die Kommunalwahl (von links): Jürgen Albertz, Peter Seiler, Inge Hoffmann-Albertz, Anton Schratt, Andrea Strunz, Thomas Seiler, Gabriele Fleischmann, Gabriele Schmidt, Hermann Ott, Tamara Stahl.

05.12.2019

Pro Weißdorf stellt Liste auf

Die zwölf Kandidaten für die Kommunalwahl 2020 stehen fest. Fast 50 Prozent sind Frauen. An erster Stelle steht Anton Schratt. » mehr

Unter dem Slogan "Zusammen für Stammbach" bewerben sich diese Kandidaten der Stammbacher CSU bei der Kommunalwahl 2020 um ein Mandat für den Marktgemeinderat. Unser Bild zeigt sie mit Kreisvorsitzendem Paul-Bernhard Wagner (links) und Landrat Dr. Oliver Bär (rechts). Foto: Engel

25.11.2019

Ehrler strebt fünfte Amtszeit an

Einstimmig hat die CSU Stammbach Bürgermeister Karl-Philipp Ehrler erneut nominiert. 28 Kandidaten bewerben sich um ein Mandat im Gemeinderat. » mehr

Die Stadtratskandidaten der MWG mit ihrem Bürgermeisterkandidaten Rainer Ott (sitzend Mitte), Landtagsabgeordnetem Rainer Ludwig (Vierter von links, mittlere Reihe) und stellvertretendem Landesvorsitzendem Hans-Martin Grötsch (stehend Bildmitte). Foto: Engel

11.11.2019

MWG schickt Rainer Ott ins Rennen

Nun steht auch der dritte Münchberger Bürgermeisterkandidat fest. » mehr

Die Bürgerinitiative "Hohe Reuth" will den alten Steinbruch, ein Naturjuwel, erhalten.

18.10.2019

Bürger stellen sich gegen Granitabbau

Es geht vor allem um Gutachten: Fünf Anträge der Gefreeser Bürgerinitiative "Hohe Reuth" haben den Stadtrat beschäftigt. Dieser will in den meisten Punkten noch abwarten. » mehr

"Ich fahr euch - wohin ihr wollt"

24.09.2019

"Ich fahr euch - wohin ihr wollt"

180 Mitfahrbänke gibt es in Oberfranken. Wer sich einsammeln lässt, kommt nicht nur von A nach B, sondern erlebt auch viel Menschliches. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Krampusse in Marktredwitz Marktredwitz

Krampuslauf in Marktredwitz | 08.12.2019 Marktredwitz
» 74 Bilder ansehen

Q11 MGF pres. Froh und Hacke! Schwingen 06.12.2019

Froh und hacke in Schwingen: Q11 MGF | 07.12.2019 Schwingen
» 65 Bilder ansehen

Selber Wölfe - EV Lindau

Selber Wölfe - EV Lindau | 06.12.2019 Selb
» 31 Bilder ansehen

Autor

Harald Judas

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
02. 12. 2019
18:10 Uhr



^