Lade Login-Box.
Topthemen: 30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER Selb

Münchberg

Neue Ideen nach der Dorfladen-Schließung

Zeller ohne Auto könnten künftig per Bürgerbus zum Einkaufen nach Münchberg fahren. Den Bus müssten aber Ehrenamtliche steuern.



Neue Ideen nach der Dorfladen-Schließung
Neue Ideen nach der Dorfladen-Schließung  

Zell - Dass sich die Zeller für ihre Gemeinde interessieren, hat sich bei der Bürgerversammlung gezeigt. Kein Stuhl hätte mehr in die Schützenhof-Gastwirtschaft gepasst, so eng war alles besetzt - sehr zur Freude von Bürgermeister Horst Penzel.

So konnte er einer breiten Öffentlichkeit den künftig neuen Geschäftsleiter Patrik Becher vorstellen. Der jetzige Geschäftsleiter Werner Kreil geht Ende Juni kommenden Jahres nach über 25-jähriger Tätigkeit in den Ruhestand. Aus diesem Grund hat der Markt Zell im Frühjahr dieses Jahres die Stelle ausgeschrieben und sich für Becher entschieden. Er hat seinen Dienst bereits am 1. November angetreten. Bis Kreil in den Ruhestand geht, wird er von diesen in die vielfältigen Aufgaben des Marktes eingearbeitet.

Bei den Personalangelegenheiten ging Penzel auch gleich auf die in der Öffentlichkeit kursierenden Gerüchte ein, der Bauhof würde unnütze Fahrten tätigen. Der Bauhof, speziell die Mitarbeiter für das Wasserwerk, müssten bei drei örtlichen Kläranlagen Sichtkontrollen durchführen und Messungen vornehmen. Außerdem seien 30 Kilometer Fernleitungen zu überwachen und die Aufbereitung täglich zu kontrollieren.

Der Bürgermeister berichtete zudem von einigen Investitionen und anstehenden Entwicklungen in der Gemeinde, darunter die Renovierung des Freibads, das Haus am Marktplatz 3, neue Fahrzeuge für Bauhof und Feuerwehr, die Beliebtheit der vollbelegten Kindertagesstätte und die Entwicklung der Schule. Um Kita und Schule aufrechterhalten zu können, müsse Zell ein Baugebiet erschließen. Damit werde sich der Gemeinderat in der nächsten Sitzung befassen.

Ein ewiges Zeller "Reizthema" sei die Suche nach einem Standort für einen Funkmast. Hier war sich die Versammlung einig, dass jeder einen guten Handyempfang will, aber keinen Funkmasten vor der Tür. Jetzt habe die Telekom den Containerstandplatz am alten Bahnhof vorgeschlagen. Geplant sei ein Mast mit einer Höhe von 30 Metern.

Aus der Versammlung heraus ist auch wieder die Forderung nach einem Dorfladen aufgekommen, nachdem der letzte Laden geschlossen hat. Hier sollte eine Gruppe als Genossenschaft das Heft in die Hand nehmen, sagte der Bürgermeister, die Gemeinde könne nicht als Betreiber auftreten. Verkaufsflächen würden im ehemaligen Frischemarkt Jahreiß, in der ehemaligen Bäckerei Grimm, in der ehemaligen Metzgerei Hoffmann oder in den Getränkemärkten Hübner und Trentsch zur Verfügung stehen.

Penzel selbst plädiert für einen Bürgerbus, der die Zeller an verschiedenen Tagen zum Einkaufen nach Münchberg fährt. Er habe deshalb auch schon mit seinen Kollegen in Sparneck und in Weißdorf gesprochen. "Dazu bräuchten wir dann aber ehrenamtliche Fahrer."

Stefan Raithel beklagte die Verkehrsführung am alten Bahnhof. Es sei nicht zu erkennen, wo der Busstandplatz ist. Außerdem seien die abgestellten Müllcontainer eine Belastung für die Anwohner. Tag und Nacht würden Flaschen entsorgt. "Wenn da jemand nachts um zwei eine Flasche reinhaut, sitzt man im Bett." Außerdem lassen die Entsorger ihre Autos auf der Straße stehen, weil sie in den Sumpf, in dem die Container stehen, nicht reinfahren wollen, "sie haben Angst um ihre Reifen".

Ein Bürger fragte nach dem Stand bei der Müller-Fabrik. Hier gibt es einen neuen Besitzer, erklärte Penzel, "vielleicht entstehen ja wieder ein paar Arbeitsplätze".

Autor

Helmut Engel
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
19. 11. 2019
18:22 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auto Becher Bürger Container Deutsche Telekom AG Fahrer Fahrzeuge und Verkehrsmittel Freude Happy smiley Horst Penzel Ruhestand Werner Kreil Öffentlichkeit
Zell
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Das marode Schwimmerbecken und das Nichtschwimmerbecken werden verkleinert. Zwei weitere Becken sollen im Zeller Freibad entstehen. Foto: Schobert

12.06.2019

Zell legt sich auf einen Plan fest

Die Marktgemeinde hat sich für eine Variante entschieden: Im Freibad sollen Badegäste künftig in vier Becken planschen können. Jetzt geht es an die Planung der Details. » mehr

Der Jugendgemeinderat Zell hat jetzt auch ein eigenes Logo. Unser Bild zeigt die Gremiumsmitglieder (von links): Marek Bloß, Laura Jakob, Matteo Kind, Linda Schreiner, zweiten Vorsitzenden Felix Dietel, Vorsitzenden Felix Hartbauer und Leonard Krasser. Auf dem Foto fehlt Lukas Pfennig. Foto: Judas

06.08.2019

Erste Zeller Poolparty steigt am Samstag

Zu dem Fest im Freibad lädt das "Gmarädla" ein, der Jugendgemeinderat der Marktgemeinde Zell. Auftakt ist um 18 Uhr. » mehr

Gemeinsam im Geschäft, das schweißt zusammen: Edeltraut und Helmut Jahreis sind ein eingespieltes Team. Foto: cs

23.05.2019

Die Ladenklingel verstummt

Es ist das letzte Geschäft seiner Art, und Ende Juni ist Schluss: In Zell schließt Edeltraut Jahreis ihren "Frischemarkt". Gesundheit und Umsatz spielen nicht mehr mit. » mehr

Erfolgsmodell Bürgerbus

12.11.2019

Erfolgsmodell Bürgerbus

Die Fahrgastzahlen zwischen Lichtenberg und Bad Steben steigen. Doch in der Stadt geben sich die Menschen noch zurückhaltend. » mehr

zell2.jpg

10.04.2019

Zell kann Freibad sanieren

Der Bund zahlt dafür einen Millionenbetrag. Für die Gemeinde geht damit ein sehnlicher Wunsch in Erfüllung. » mehr

In den ersten Wochen nach der Grenzöffnung sah es am Grenzübergang Rudolphstein so aus.	Fotos: Berthold Flessa

29.10.2019

Ausnahmezustand im Grenzland

Berthold Flessa hat die Öffnung der Grenze zwischen DDR und BRD als Mitarbeiter der Autobahnmeisterei erlebt. Davon erzählt er noch heute lebhaft. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Holiday%20on%20Ice-1507.jpg Hof

Holiday on Ice in Hof - Donnerstag | 06.12.2019 Hof
» 21 Bilder ansehen

Q11 MGF pres. Froh und Hacke! Schwingen 06.12.2019

Froh und hacke in Schwingen: Q11 MGF | 07.12.2019 Schwingen
» 65 Bilder ansehen

Selber Wölfe - EV Lindau

Selber Wölfe - EV Lindau | 06.12.2019 Selb
» 31 Bilder ansehen

Autor

Helmut Engel

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
19. 11. 2019
18:22 Uhr



^