Topthemen: BrandserieAwallaHof-GalerieKaufhof-PläneBayern HofGerch

Naila

vor 2 Stunden

Naila

Auszeichnung für den Frankenwald

Die Jury des Projekts "Katzensprung - Kleine Wege. Große Erlebnisse" hat das "Wald-Wander-Erlebnis Frankenwald" als einen von 50 "Leuchttürmen des Deutschland-Tourismus" ausgewählt. » mehr

Spaß und Lebensfreude bis ins hohe Alter: die Seniorensportgruppe des TSV Carlsgrün mit der ältesten Sportlerin Pauline Drechsel, die in diesen Tagen ihren 94. Geburtstag feierte (rechts auf dem Pezziball), ganz rechts ist die Übungsleiterin Karin Muhammad zu sehen. Fotos: Singer

vor 3 Stunden

Naila

Sportlich ergraut

Seniorensport ist beim TSV Carlsgrün ein beliebtes Angebot. Wie wichtig Bewegung ist, bezeugt Pauline Drechsel, sie ist 94 Jahre alt. » mehr

vor 2 Stunden

Naila

Bad Steben lädt zum Wiesenfest

Am Wochenende steht der Kurort kopf. Von Freitag bis Montag locken ein bunter Festzug, viel Musik und die Gelegenheit, alte Freunde zu treffen. » mehr

Wee Bush begeistert seit Jahren mit handgemachter Musik der vergangenen 30 Jahre.	Foto: Frankenpost-Archiv

vor 2 Stunden

Naila

Wee Bush im Vierseithof

Eine Idee, die sich schnell verselbstständigt hat: die Dorfkonzerte bei der Familie Kießling in Leupoldsgrün. Heute beginnt ein neues Kapitel. » mehr

Dr. Hagemann

vor 3 Stunden

Naila

Dr. Hagemann verlässt das Bürgerbus-Team

Aus gesundheitlichen Gründen ist Dr. Hartmuth Hagemann am 24. Mai dieses Jahres zu seiner letzten Fahrt als Fahrer des Bürgerbusses für Bad Steben und Lichtenbeg aufgebrochen. » mehr

Frische Kirschen

vor 11 Stunden

Naila

57-Jährige stürzt beim Kirschenpflücken - schwer verletzt

Eine 57-jährige Frau ist in Rodesgrün beim Kirschenpflücken von der Leiter gestürzt. Die Frau zog sich eine schwere Fußverletzung zu. » mehr

Erstes Training nach der offiziellen Gründung des Schachvereins "Naila Knights": (rechts) Benjamin, Elisabeth und Göktu und (links) Raphael, Eva Hoffmann und Tom mit Vorsitzendem Daniel Hoffmann. Foto: Hüttner

20.06.2018

Naila

"Naila Knights" spielen das Spiel der Könige

In Naila hat sich ein Schachverein gegründet. Neun Mitglieder hat er bereits. Das Vereinsheim befindet sich im Bahnhofsgebäude. » mehr

Die Siegerfahrzeuge mit ihren stolzen Besitzern und den Jurymitgliedern Bürgermeister Dieter Gemeinhardt (rechts) und dem Vorsitzenden der Traktorfreunde Reitzenstein, Jörg Günther.

20.06.2018

Naila

Kinder punkten mit Mini-Schleppern

19 kleine Trettraktor-Fans haben in Reitzenstein ihre Fahrzeuge einem Publikum und einer Jury präsentiert. Die Kinder bekamen Preise für ihre kreativ gestalteten Fahrzeuge. » mehr

20.06.2018

Naila

Freizeitzentrum als Teil des Brückenprojekts

Der Abriss des Lichtenberger Freizeitzentrums wird nun doch Teil des Brückenprojekts. Das hat Bürgermeister Holger Knüppel am Montag im Stadtrat verkündet. » mehr

Bevor es mit der Deutsch-Prüfung losgeht, müssen die Schüler Platznummern ziehen. Lehrerin Kathrin Reuter trägt sie in die Klassenliste ein.	Foto: Hüttner

20.06.2018

Naila

Startschuss für die mittlere Reife

Im Schulzentrum Naila rauchen die Köpfe: Mit dem Fach Deutsch haben in der Realschule die Prüfungen begonnen. » mehr

Hermann Fraas

19.06.2018

Naila

Bewegender Abschied von Hermann Fraas

Zum Trauergottesdienst ist die Kirche voll besetzt. Zahlreiche Redner drücken ihre Wertschätzung für den verstorbenen Schauensteiner aus. » mehr

Carlsgrüner gestalten ihr Dorf mit

19.06.2018

Naila

Carlsgrüner gestalten ihr Dorf mit

Die Dorferneuerung läuft an wie geplant. Der Ort wird sich in den nächsten Jahren deutlich verändern. Ein Teil des Projekts hat sich aber zerschlagen. » mehr

Krippenplätze für die Jüngsten sind immer stärker gefragt. Auch in Schwarzenbach: Hier ist Bedarf an einer weiteren Krippengruppe. Künftig könnte vielleicht gar ein neuer Kindergarten nötig werden. Symbolfoto: Julian Stratenschulte, dpa

19.06.2018

Naila

Drei Gründe für Kostenexplosion

Der Stadtrat hat den Bedarf an 209 Kindergartenplätzen anerkannt. Dass Naila für die Kinderbetreuung heuer deutlich mehr zahlen muss, liegt aber nicht nur an Migrantenkindern. » mehr

Zwischen Lichtenberg und Issigau könnten zwei Hängebrücken entstehen. So könnte die Brücke über das Lohbachtal für Erlebniswanderer einen spektakulären Blick auf die Natur des Frankenwaldes bieten. Foto-Montage: Landkreis Hof

19.06.2018

Naila

Vorstand plädiert für die Hängebrücken

Der Vorstand des Frankenwald-Tourismus Service- Centers sieht im Projekt Hängebrücken über das Lohbach- und das Höllental eine große Chance für die touristische Zukunft der Region. » mehr

18.06.2018

Naila

Solarpark-Pläne in Froschgrün sind vom Tisch

Naila - Der Nailaer Stadtrat hätte sich in seiner Sitzung am Montagabend eigentlich mit den Solarpark-Plänen bei Froschgrün auseinander setzen sollen - doch der Tagesordnungspunkt wurde » mehr

Zwei Hängebrücken über das Lohbach- und das Höllental sollen Einheimischen und Touristen den Blick über die Schönheit des Frankenwalds aus einer einmaligen Perspektive ermöglichen.

18.06.2018

Naila

Auch Lichtenberg stimmt über Höllentalbrücken ab

Der Stadtrat setzt den Bürgerentscheid für den 16. September an. Bis dahin sollen sich die Bürger möglichst eine Meinung gebildet haben. » mehr

Traditionell einer der publikumswirksamsten Attraktionen beim Frankenwaldtag: Der Kettensägenschnitzer Peter Siewior aus Naila.

18.06.2018

Naila

Bilanz zum Frankenwaldtag rundum positiv

Die Mischung aus Event und Information hat sich einmal mehr bewährt. Bürgermeister Reiner Feulner freut sich über die Besucherscharen in Schwarzenbach. » mehr

18.06.2018

Naila

Zahl der Lehrlinge steigt leicht an

Der Rückgang von Azubis für das Bäckerfach scheint gebremst. Trotzdem dauert es, bis ausreichend Fachleute auf dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehen. » mehr

Das Lebensmittelhandwerk leidet besonders unter dem Fachkräftemangel. Metzgermeister Dieter Groß glaubt, dass die Branche ein Imageproblem hat.	Foto: Sandra Hüttner

18.06.2018

Naila

Bäcker und Metzger haben Sorgen

So mancher Familien- betrieb steht über kurz oder lang vor dem Aus. Junge Leute haben kaum Interesse, hier ein Handwerk zu lernen. » mehr

Bergbauleute und Bergknappenvereinsmitglieder aus Issigau und Tschechien hatten beim Dorfrundgang zwei interessante Bücher dabei (von links): Jan Teplik, Milan Mertlov, Renate Böhme und Georg Schade.	Foto: Hüttner

18.06.2018

Naila

Neues Werk behandelt Überbleibsel des Bergbaus

Georg Schade vom Bergknappenverein hat die Bergbaudenkmäler Issigaus in einem Buch zusammengefasst. Ein Exemplar kann man sich im Rathaus anschauen. » mehr

Mario Reißner vom Ökologischen Jagdverband Bayern demonstrierte die Vorteile von Klettersitzen im Vergleich zu herkömmlichen Hochsitzen. Mehr Bilder unter www.frankenpost.de . Fotos: Köhler

17.06.2018

Naila

Ansturm auf den Frankenwaldtag

Zum fünften Mal demonstrieren die Bayerische Forstverwaltung und die Stadt Schwarzenbach am Wald die Vielfalt der Waldwirtschaft. Das Volksfest begeistert auch Familien. » mehr

Vorsitzende Eva Spörl vom Förderverein "Friedrich-Wilhelm-Stollen" hatte im Mai vergangenen Jahres an dieser Stelle den Startschuss für die Freilegung des hinteren Stollenabschnitts gegeben. Wie diese Archivaufnahme zeigt, versperrte tonnenweise Gesteinsschutt den ursprünglichen Stollenverlauf. Massive Stahlausbauten sichern mittlerweile das Gebirge an dieser Stelle.	Foto: Werner Rost

17.06.2018

Naila

"Unter Tage gibt es noch sehr viel zu tun"

Der Förderverein hat ein Etappenziel beim Ausbau des Besucherbergwerks erreicht. Ein verbrochener Stollenabschnitt ist saniert. Die weitere Erschließung kostet Zeit und Geld. » mehr

Die Kurzgruppe hat sich in Naila etabliert: Hier ist ein Teil der 18 Kinder zu sehen, die seit Schuljahresbeginn mittags im "JuNaited" betreut werden. Inmitten der Kinderschar stellvertretende OGTS-Leiterin Josefine Rau (Zweite von links) und OGTS-Leiterin Andrea Hillebrand (Dritte von rechts). Foto: Uwe von Dorn

15.06.2018

Naila

Bereicherung statt Rückschritt

Der Wirbel um die Einführung von Kurzgruppen an der offenen Ganztagsschule in Naila hat sich längst gelegt. Heute sind alle Beteiligten froh über das Angebot. » mehr

15.06.2018

Naila

Stadtrat berät über Bürgerentscheid

Der Lichtenberger Stadtrat tagt am Montag um 18 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses in öffentlicher Sitzung. » mehr

Juliane Tröger ist die Neue auf dem Selbitzer Thron. Das Festbier wird aber in Naila gebraut. Von links: Festwirt Ralf Meister, Prokurist Tobias Bündig, Festwirt Jörg Vogel, Festwirt Gerhard Färber, Wiesenfestkönigin Juliane Tröger, Brauereivertriebsbeauftragter Matthias Knoll, Braumeister Hendrik Wulff und Bürgermeister Stefan Busch.	Foto:Schmidt

15.06.2018

Naila

Selbitz kürt seine Königin

Die Rothenbürgerin Juliane Tröger wird das Gesicht des Wiesenfestes sein. Sie freut sich bereits sehr auf ihre Aufgabe. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".