Topthemen: "Tannbach"-FortsetzungZentralkauf weicht Hof-GalerieKaufhof-UmbauGerch

Naila

Bestmögliche Ausrüstung garantiert Sicherheit

360 000 Euro hat das neue Fahrzeug der Berger Feuerwehr gekostet. Die Wehrleute sind damit für ihre Einsätze auch auf der Autobahn nun hervorragend ausgerüstet.



Sie sind stolz auf das neue Fahrzeug HLF 20 der Berger Feuerwehr (von links): stellvertretender Kommandant Marco Kolbinger, Altbürgermeister Peter Rödel, Pfarrer Harald Losch, die Landtagsabgeordneten Klaus Adelt und Alexander König, Bürgermeisterin Patricia Rubner, Kommandant Martin Wurzbacher, Kreisbrandrat Reiner Hoffmann und Landrat Dr. Oliver Bär.
Sie sind stolz auf das neue Fahrzeug HLF 20 der Berger Feuerwehr (von links): stellvertretender Kommandant Marco Kolbinger, Altbürgermeister Peter Rödel, Pfarrer Harald Losch, die Landtagsabgeordneten Klaus Adelt und Alexander König, Bürgermeisterin Patricia Rubner, Kommandant Martin Wurzbacher, Kreisbrandrat Reiner Hoffmann und Landrat Dr. Oliver Bär.  

Berg - Zwei Tage vor Weihnachten hat die Gemeinde Berg das neue Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeug (HLF 20) an die Freiwillige Feuerwehr Berg offiziell übergeben. Nach 28 Jahren ist die Berger Stützpunktwehr mit diesem neuen Fahrzeug jetzt optimal für die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen gerüstet, wie Bürgermeisterin Patricia Rubner in einer Pressemitteilung schreibt.

Stellvertretender Kommandant Marco Kolbinger führte durch den offiziellen Teil der Übergabe; rund 100 Gäste waren gekommen, darunter Vertreter sämtlicher Ortswehren aus dem Berger Winkel sowie Kameraden aus benachbarten Feuerwehren. Kommandant Martin Wurzbacher ließ die Beschaffung des HLF 20 Revue passieren. Seit mehreren Jahr en hatten die Gemeinderäte und der damalige Bürgermeister Peter Rödel die Ersatzbeschaffung für den in die Jahre gekommenen Tanker der Feuerwehr Berg im Blick und entsprechend in die Haushaltsplanungen aufgenommen. Am 9. November 2015 fasste der Gemeinderat den Beschluss, Angebote einzuholen. Die Ausschreibung erfolgte in Eigenleistung durch die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Berg, maßgeblich unter Federführung des damaligen Kommandanten Gunther Schaller. "Es war richtig, die Ausschreibung denen zu überlassen, die am besten wissen, mit welchem Gerät die Feuerwehr künftig am besten arbeiten kann", unterstrich Bürgermeisterin Patricia Rubner. Zudem sparte die Gemeinde Berg durch die Ausschreibung in Eigenleistung rund 10 000 Euro. Gut zwei Jahre später konnten sich die Gäste nun davon überzeugen, dass mit dem Scania-Fahrgestell und dem individuellen Aufbau der Firma Lentner ein zukunftsweisendes Feuerwehrfahrzeug angeschafft wurde. Rubner zeigte sich überzeugt, dass unter Altbürgermeister Peter Rödel die richtige Entscheidung für das HLF 20 getroffen wurde. Die für die Gemeinde Berg immense Investition von 235 000 Euro sei "sehr gut angelegtes Geld zum Wohl der gesamten Bevölkerung ist". Das HLF 20 kostete 360 000 Euro; der Freistaat gab 125 000 Euro Förderung dazu. "Da die Feuerwehr Berg ihr Haupteinsatzgebiet auf der Autobahn A 9 hat, ist es wichtig, dass unsere Feuerwehrleute zu ihrer eigenen Sicherheit und zur Sicherheit derer, die in Not sind, bestmöglich ausgestattet sind", sagte Rubner. Landrat Dr. Oliver Bär dankte auch im Namen der Landtagsabgeordneten Alexander König und Klaus Adelt für den Einsatz der Berger Wehr, die aufgrund ihrer Ausrüstung und ihrer Kenntnisse zu den Leistungsträgern im Hofer Land gehöre. Kreisbrandrat Reiner Hoffmann, Kreisbrandinspektor Rolf Hornfischer und Kreisbrandmeister Hans Münzer unterstrichen die große Verantwortung und Einsatzbereitschaft der Feuerwehrleute; sie setzten sich oft genug großen Gefahren aus. Nach der Segnung durch Pfarrer Harald Losch und einem Fürbittgebet von Peter Rödel blickte der Ehrenkreisbrandmeister Manfred Peetz auf die Geschichte von 30 Jahren Feuerwehr Berg zurück. Die Anschaffung sei "ein weiterer Meilenstein" für die Berger Wehr.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
29. 12. 2017
17:30 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Ausschreibungen Autobahnen Eigenleistung Euro Feuerwehren Feuerwehrleute Klaus Adelt Kommandanten Patricia Rubner Peter Rödel Tanker und Supertanker
Berg
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Unser Bild zeigt bei der feierlichen Neueröffnung des "bergdoc" in Berg (von links) Landrat Dr. Oliver Bär, Dr. Franziska Häußinger, Evgenij Gebert und Bürgermeisterin Patricia Rubner. Foto: Hüttner

12.01.2018

Ärztin geht bewusst aufs Land

In Lichtenberg entsteht ein betreutes Wohnen. Und die Praxis "bergdoc" in Berg ist wieder besetzt. Das verbindende Glied dabei ist Dr. Franziska Häußinger. » mehr

Feierliche Übergabe des Mannschaftstransportwagens und des Rettungshilfeleistungssatzes, beides Ersatzbeschaffungen, als Start des Hallenfestes der Stützpunktwehr Berg. Unser Bild zeigt (von links) Bürgermeisterin Patricia Rubner, Kommandant Martin Wurzbacher, Pfarrer Harald Losch und Kreisbrandrat Reiner Hofmann. Foto: S.H.

11.06.2017

Neue Ausrüstung als Motivationsschub

Die Berger Feuerwehr erhält einen neuen Mannschaftswagen und Instrumente für die Rettungshilfe. Beides ersetzt alte Ausrüstung und hat einen Nebeneffekt. » mehr

Die Belange der Senioren sieht der Gemeinderat in Berg gut vertreten - auch ohne einen Seniorenbeauftragten zu bestellen.	Foto: picture alliance / Maurizio Gambarini/dpa

09.01.2018

Ehrenamtler reichen aus

Die Gemeinde Berg hat zwar eine Seniorensprechstunde. Bedarf für einen Seniorenbeauftragten sieht hier allerdings niemand. » mehr

Bleibt beim Bauhof Berg: der bisherige Traktor. Foto: M. K.

10.10.2017

Die Gemeinde Berg behält ihren Traktor

Nach langer Diskussion sprechen sich die Räte dafür aus, das Fahrzeug weiter zu leasen. 2021 könnten sie es kaufen. » mehr

Bürgermeisterin Patricia Rubner (rechts) freut sich auf die Zusammenarbeit mit ihrer neuen Verwaltungsleiterin Franziska Nelkel - die sich auch im Bereich Sport in der Gemeinde engagiert	Foto: Lothar Faltenbacher

07.09.2017

Mit dem Rad auf den Chefsessel

Franziska Nelkel leitet in der Gemeinde Berg die Verwaltung. Sie übernimmt die Geschäfte von Günter Bartsch, der 35 Jahre im Amt war. » mehr

Ein Ort für alle: Das Bürgerhaus in Berg soll großflächig saniert werden.	Foto: Köhler

15.05.2017

Feuerwehr Berg bekommt Jugendraum

Nach langem Warten beschließt der Berger Gemeinderat die Sanierung des Bürgerhauses. Davon profitiert 2018 auch die Wehr. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

"Arthurs Gesetz": Dreharbeiten in Hof Hof

"Arthurs Gesetz" Dreharbeiten in Hof | 16.01.2018 Hof
» 5 Bilder ansehen

VLF-Ball in Münchberg

VLF-Ball in Münchberg | 14.01.2018 Münchberg
» 23 Bilder ansehen

Blue Devils Weiden - Selber Wölfe 5:10

Blue Devils Weiden - Selber Wölfe 5:10 | 14.01.2018 Weiden
» 27 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
29. 12. 2017
17:30 Uhr



^