Topthemen: Hof-GalerieWaldschratDie Bilder vom WochenendeFall Peggy KnoblochSelber Wölfe

Naila

Motorsportler freuen sich über Pokale

Bei der Jahresabschlussfeier des ADAC-Ortsclubs Frankenwald-Naila steht die Siegerehrung auf dem Programm. Die Sportler holten vordere Plätze.



Die siegreichen Motorsportler des ADAC-Ortsclubs Frankenwald-Naila (von links): Björn Hannawald, Jens Thüroff, Andreas Dorsch, Thomas Heckel und kniend Marco Dorsch. Foto: Hüttner
Die siegreichen Motorsportler des ADAC-Ortsclubs Frankenwald-Naila (von links): Björn Hannawald, Jens Thüroff, Andreas Dorsch, Thomas Heckel und kniend Marco Dorsch. Foto: Hüttner  

Naila - Seine erfolgreichen Motorsportler geehrt hat der ADAC-Ortsclub Frankenwald-Naila im Rahmen der traditionellen Jahresabschlussfeier in der Gaststätte Froschgrün. Unter den vielen Gästen weilte auch eine Abordnung des Partnerclubs MSC Schleizer Dreieck. In seinem Jahresrückblick erinnerte Vorsitzender Roland Hannawald unter anderem an gesellige Aktionen wie das Kegeln und den Fußball-Golf, an die Unterstützung bei zwei Mittendrin-Konzerten und auch an das traditionelle Open-Air-Konzert auf dem Marktplatz. "Das fand leider am kältesten Tag des Sommers und zudem zeitgleich mit dem WM-Fußball-Spiel Schweden gegen Deutschland statt", betonte Hannawald. "Trotzdem zählten wir am Ende rund 150 Besucher."

Bei den motorsportlichen Veranstaltungen fanden die Oldtimerrallye "Tour de Franken" mit 100 Kilometern durch den Frankenwald, der "Dragday" auf dem Flugplatz Helmbrechts mit über 1000 Besuchern und zahlreichen Teilnehmern der 1/8-Meile Einstellfahrten Erwähnung wie auch das Classic- Treffen rund um die Bad Stebener Spielbank mit etwa 200 Teilnehmern. Unterstützung gab es laut Vorsitzenden Roland Hannawald auch beim Jochpass-Memorial Bad Hindelang mit über 150 Berg-Gleichmäßigkeitsfahrern aus sechs Nationen. Weiter listete der Vorsitzende die jährliche Verkehrssicherheitsveranstaltung des Fahrrad-Turniers der Viertklässler der Nailaer Grundschule auf.

Bei 32 Veranstaltungen gingen im vergangenen Jahr zehn Motorsportler des ADAC-Ortsclubs Frankenwald-Naila an den Start. Darauf verwies Hannawald zum Auftakt der Ehrungen. Clubmeister wurde Thomas Heckel - Motorrad - Rundstrecke mit Starts in Most (Tschechien), Lausitzring (D), Brünn (Tschechien) und Oschersleben (D). "Im BMW S 1000 RR-Cup ist er am Ende Vierter geworden und hätte eine bessere Platzierung erreichen können, wenn nicht geschäftliche Termine dies verhindert hätten." Der zweite Platz ging an Marco Dorsch bei der Slalomveranstaltung auf dem Club-Auto und bei der bayerischen Meisterschaft - Bezirk Oberfranken holte er den dritten Platz. Den dritten Platz und somit noch das Siegerpodest erreichte René Mandel wieder bei der Auto-Cross-Europameisterschaft mit seinem 1600er Buggy. Er hatte bereits 2017 den dritten Platz bei der Deutschen Rallyemeisterschaft geholt. Mandel startete bei den Läufen in Lettland, Litauen, Deutschland, Frankreich, Tschechien und Ungarn und erreichte bei der Europameisterschaft am Ende Platz sieben von 60 Startern. "Technische Probleme verhinderten eine bessere Platzierung." Platz vier ging an Andreas Dorsch, Platz fünf an Jens Thüroff, Platz sechs an Carsten Hannawald und Platz sieben an Björn Hannawald (alle Automobil-Slalom). Auf weiteren Plätzen landeten Peter Kormann als Teilnehmer der Sports-Car-Challenge, ein Rundstreckenrennen in Monza, Imola und Deutschland, Frank Richter beim Dragsterrennen und Michael Ruppert bei Classic-Veranstaltungen. Abschließend dankte Roland Hannawald dem Sportleiter Richard Heller sowie den Fahrern und Helfern für die Aktivitäten im Vereinsjahr. Natürlich wurde nicht nur geredet und geehrt, sondern auch gemeinsam gegessen. Für den Versuch beim Glück im Spiel stand eine Verlosung parat und für die Kinder gab es kleine Präsente. Mit einer großen Silvester-Party ging auch für den Ortsclub 2018 zu Ende.

Das Open-Air-Konzert fand am kältesten Tag des Sommers statt. Trotzdem zählten wir

am Ende 150 Besucher.


zitat

Vorsitzender Roland Hannawald


Autor

Sandra Hüttner
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
04. 01. 2019
18:36 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
BMW Bezirk Oberfranken Dorsch Europameisterschaften Frank Richter Freude Open-Air-Konzerte Slalomveranstaltungen Spielcasinos Sportler Sportlerinnen und Sportler im Bereich Automobil- und Rennsport Technische Probleme Viertklässler
Naila
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Märchentour im Spiegelwald

19.11.2018

Märchentour im Spiegelwald

Der Lesepfad rund um Naila ist eröffnet. Die Geschichten haben Kinder selbst geschrieben, angeleitet von angehenden Abiturientinnen. » mehr

Gewalt beginnt weit vor dem Faustschlag

13.11.2018

Gewalt beginnt weit vor dem Faustschlag

Bei einem Präventionskurs in der Grundschule Naila lernen Kinder, Gewalt einzuordnen. Dafür schlüpfen die Schüler in die Täter- und die Opferrolle. » mehr

Der Auto-Gewinn kommt Joachim Ehrenberg gerade recht, denn sein Ford Focus hat bereits neun Jahre und 205 000 Kilometer auf dem Buckel. Foto: privat

24.11.2017

Nailaer gewinnt Auto beim Bayern-Quiz

Joachim Ehrenberg aus Naila siegt bei der "Bayern-Rallye" von Bayern 1. Er glänzt mit viel Allgemeinwissen. Als Preis gibt es einen neuen BMW. » mehr

Das Experiment gelingt, mucksmäuschenstill ist es in der Turnhalle, als die fünf Musiker sich in der Halle positionieren und eine Minute spielen. Inmitten der Schar saß Rainer Streit mit der Tuba. Foto: Sandra Hüttner

02.06.2017

Nailaer Schüler genießen die Musik von Rekkenze Brass

Die Bläser kommen zur Musikhörstunde vorbei. Die Realschüler erleben Unterricht einmal ganz anders. » mehr

Runde Sache aus den 1950er-Jahren: das elegante Cockpit. Die Dreigang-Schaltung sitzt rechts am Lenkrad.

28.08.2017

Der Kapitän und sein größter Fan

Seit mehr als 50 Jahren sammelt Manfred Winkler Oldtimer. Er restauriert die Zeitzeugen der automobilen Vergangenheit. Eines seiner seltenen Stücke ist seit 60 Jahren unterwegs. » mehr

Thomas Koller, Hauptgeschäftsführer der HWK (links), würdigte die Erfolgsgeschichte der Nailaler Firma Ontec Automation. Darüber freuten sich die Geschäftsführer (von links) Volker Rossner, Wilhelm Puchta und Harald Prantl. Foto: S. H.

02.07.2017

Ontec schreibt Erfolgsgeschichte

Die Nailaer Firma fing vor 20 Jahren mit fünf Mitarbeitern an. Nun sind es 160. Das Unternehmen ist führend in Sachen Automatisierung. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Selb: Auto prallt gegen Baum Selb

Unfall Selb | 22.03.2019 Selb
» 6 Bilder ansehen

Black Base mit DJ Kurbi

Black Base mit DJ Kurbi | 17.03.2019 Hof
» 54 Bilder ansehen

Playoff 4: Selber Wölfe - Hannover Indians 4:1 Selb

Wölfe im Viertelfinale | 22.03.2019 Selb
» 58 Bilder ansehen

Autor

Sandra Hüttner

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
04. 01. 2019
18:36 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".