Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom Wochenende30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER Selb

Naila

Tanja Knieling führt das Naikj-Team an

Der Verein "Nailaer Kinder und Jugendliche" hat eine neue Vorsitzende. Nun soll einiges anders - und besser werden bei den Veranstaltungen.



Sie wollen gemeinsam der Initiative für Nailaer Kinder- und Jugendliche, bekannt durch die Nailaer Kinder- und Jugendtage Naikj, neues Leben einhauchen. Unser Bild zeigt (von links): Schatzmeisterin Susanne Frank, Schriftführerin Ute Kühn, zweite Vorsitzende Karina Einsiedel, stellvertretender Bürgermeister Adolf Markus, Vorsitzende Tanja Knieling, Kassenprüferin Renate MacInnes und dritte Vorsitzende Simone Brendel. Foto: Hüttner
Sie wollen gemeinsam der Initiative für Nailaer Kinder- und Jugendliche, bekannt durch die Nailaer Kinder- und Jugendtage Naikj, neues Leben einhauchen. Unser Bild zeigt (von links): Schatzmeisterin Susanne Frank, Schriftführerin Ute Kühn, zweite Vorsitzende Karina Einsiedel, stellvertretender Bürgermeister Adolf Markus, Vorsitzende Tanja Knieling, Kassenprüferin Renate MacInnes und dritte Vorsitzende Simone Brendel. Foto: Hüttner  

Naila-Culmitz - Im vergangenen Jahr war Simone Brendel zur Vorsitzenden des Vereins "Nailaer Kinder und Jugendliche" (Naikj) gewählt worden. Nun stellte sie auf der Jahreshauptversammlung ihr Amt zur Verfügung. Sie erklärte: "Ich habe im Vorjahr den Vorsitz nur übernommen, um eine Auflösung des Vereins zu verhindern." Sie sei kein Mensch, der vor Publikum reden mag und Reden schwingt. So gab es eine vorgezogene Wahl, die André Frank leitete.

Zur ersten Vorsitzenden wählten die Mitglieder Tanja Knieling, zur zweiten Vorsitzenden Karina Einsiedel und Simone Brendel zur dritten Vorsitzenden. Bei den Ämtern von Schatzmeisterin Susanne Frank und Schriftführerin Ute Kühn sowie Kassenprüferinnen Renate MacInnen und Marianne Schertel gab es keine Änderungen. Alle Wahldurchgänge erfolgten einstimmig. Zuvor hatte Simone Brendel von den Nailaer Kinder- und Jugendtagen 2018 berichtet, die bei schönem, schon fast zu heißem Wetter stattfanden. "Wir hatten sowohl altbewährte Termine wie auch neue Angebote", bilanzierte sie und erinnerte an das Abschlussfest im Froschgrüner Park mit der Abgabe von 72 Stempelkarten und der Vorstellung des neuen Logos, das die 16-jährige Schülerin Jule Behr aus Döbra entworfen hat.

Einnahmen und Ausgaben listete Schatzmeisterin Susanne Frank auf, die ein großes Lob von Kassenprüferin Renate MacInnes erhielt. Stellvertretender Bürgermeister Adolf Markus wünschte für das Amt ein "Anpacken mit Freude" und dankte zugleich Simone Brendel für die "Brückenfunktion" - und damit für die Rettung der Nailaer Kinder- und Jugendtage ins 27. Jahr. Markus sprach von einer großen Erfolgsgeschichte, auf die auch die Stadt Naila stolz sei. "Naikj ist ein Alleinstellungsmerkmal, das auch auf umliegende Orte ausstrahlt und dessen Angebote den Kindern und Jugendlichen zugleich Freizeitmöglichkeiten aufzeigt." Der stellvertretende Bürgermeister bilanzierte eine Win-Win-Situation, da die sich beteiligenden Vereine Nachwuchs gewinnen können.

Die neue Vorsitzende Tanja Knieling gab einen Einblick in die Neuausrichtung und bekannte, dass "kreative Köpfe rauchen", um die Aktivitäten des Vereins neu auf die Beine zu stellen. Man müsse am Puls der Zeit bleiben und innovativ sein. Sie berichtete von einer Umfrage in Kitas und Schulen. "Wir haben festgestellt, dass viele Naikj nicht kennen oder auch mit dem Jugendtreff JuNaited verwechseln." Immer wieder war zudem zu lesen, dass die eine Woche der Nailaer Kinder- und Jugendtage vor den Sommerferien zu kurz sei und gerade in dieser Zeitspanne eh schon viele Termine auflaufen. Tanja Knieling berichtete von einer Ausweitung der Naikj-Angebote in die Oster-, Pfingst- und Sommerferien. "Es wird aber nicht jeden Ferientag ein Angebot geben", unterstrich sie, "aber wir wollen eine Erweiterung. Auch die eine Woche vor den Sommerferien wird auf zwei Wochen gestreckt, um mehr Zeit und Raum zu geben." Die neue Vorsitzende erklärte, dass es sich zwar um einen Nailaer Verein handelt, aber auch Kinder außerhalb von Naila die Angebote annehmen können. "Es sind bei der Teilnahme keine Grenzen gesetzt", unterstrich Tanja Knieling. Geplant sei ein anderes System zum Abschluss, nicht mehr die Stempelkarte. "Uns schwebt ein Überraschungsabschlusstag mit Unterstützung der Vereine und anderer Akteure vor, aber die detaillierte Planung steht noch aus."

Die Mitglieder erfuhren, dass die Werbung neu aufgestellt werden soll, ebenso die Homepage. "Auch wollen wir neue Mitglieder werben mit Fokus bei den jungen Leuten, die aber nicht gleich Mitglied werden müssen, als Naikj-Vertreter agieren könnten und sich als ein Teil des Naikj-Teams fühlen sollten." Der Verein will sich zudem mehr öffentlich zeigen, um bekannter zu werden. "Wir wollen uns beispielsweise beim Nailaer Frühling präsentieren und beim Wiesenfest, um nur zwei Möglichkeiten zu nennen." So herrscht Aufbruchstimmung bei der Initiative für Nailaer Kinder und Jugendliche; in dem neuen Team möchte sich jeder mit seinen Neigungen und Talenten einbringen. "Wir möchten mit Kreativität für die Kinder und Jugendlichen tätig sein", unterstrich die neue Vorsitzende Tanja Knieling.

Autor

Sandra Hüttner
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
03. 02. 2019
19:12 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Mitglieder Reden Sommerferien Termine Vereine Vorsitzende von Organisationen und Einrichtungen
Culmitz
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Die "Junge Liste" Bad Steben freut sich über ihre Gründungsmitglieder (von links): Claudia Hornfeck, Christian Wenzel, Miriam Hartmann, Kai Karasch, Felix Egelkraut, Silke Franz, Lukas Stelzer, Matthias Grießhammer, Holger Hallbauer und Max Möckel. Foto: Hüttner

21.11.2019

Junge Liste setzt auf knackige Themen

Bad Steben - In der Bad Stebener Lokalpolitik will künftig eine Gruppierung namens "Junge Liste" mitmischen. » mehr

Die Spielvereinigungn Döbra verfügt mittlerweile über zwei Dartautomaten. Links im Bild wirft Alexander Fehn, rechts Max Bär. Foto: Hüttner

18.06.2019

Boom der fliegenden Pfeile

Dart liegt im Trend - auch in der Spielvereinigung Döbra. Die junge Abteilung beschert dem Verein neue Mitglieder. Die Spieler kommen aus dem ganzen Umland. » mehr

Am Stand des MEC konnte man in die Rolle des Lokführers schlüpfen und Runden auf der HO-Anlage drehen.

22.10.2019

Selbitzer Vereine zeigen ihre Vielfalt

Die Messe-Experiment ist gelungen. Nun hoffen die die Vereinsvertreter, dass ihnen die Schau im Nachhinein auch neue Mitglieder beschert. » mehr

Der letzte Gemeinderat von Bernstein am Wald mit Bürgermeister Heinrich Fiedler (vorne in der Mitte), der das Amt vom 1. Mai 1956 bis 30. April 1978 inne hatte.	Foto: privat

29.08.2019

100 Jahre SPD Bernstein

Zwölf Männer haben am 5. September 1919 den SPD Ortsverein Bernstein am Wald gegründet. Am 7. September steigt die große Jubiläumsfeier. » mehr

Der Vorstand der VHS Naila ist im Amt bestätigt. Unser Bild zeigt (von links): Kassenprüfer Alexander Greßmann, zweiten Vorsitzenden Max Wirth, Kassiererin Ursel Lösche, Vorsitzenden Helmut Lösche und Schriftführer Thomas Funke. Foto: cri

07.06.2019

VHS Naila stellt 188 Veranstaltungen auf die Beine

Die Mitglieder bestätigen die Vereinsführung. Vorsitzender Lösche zieht eine positive Bilanz. » mehr

Maibaum oder Brennholz? Die angebliche Verwechslung schlug im Frankenwald hohe Wellen.	Foto: privat

08.05.2019

Maibaum-Klau mit Nachspiel

Im Falle der angeblichen Verwechslung will die Landjugend Marxgrün etwas klarstellen. Die Spitze schießt in Richtung des Stammtischs Maibaum. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Die Maus im Sana-Klinikum Hof

Die Maus im Sana-Klinikum Hof | 11.12.2019 Hof
» 8 Bilder ansehen

Q11 MGF pres. Froh und Hacke! Schwingen 06.12.2019

Froh und hacke in Schwingen: Q11 MGF | 07.12.2019 Schwingen
» 65 Bilder ansehen

EC Peiting - Selber Wölfe

EC Peiting - Selber Wölfe | 08.12.2019 Peiting
» 36 Bilder ansehen

Autor

Sandra Hüttner

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
03. 02. 2019
19:12 Uhr



^