Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Jubiläumsgewinnspiel "75 Jahre Frankenpost"WohnzimmerkunstBlitzerwarnerCoronavirus

Aus der Region

Frau durch Hund tödlich verletzt

Eine Frau ist in Ostthüringen durch einen Hundebiss so schwer verletzt worden, dass sie starb.



Der Vorfall habe sich bereits Mitte Juni ereignet, bestätigte die Polizei am Montag Angaben der "Ostthüringer Zeitung". Es soll sich um den Hund eines Familienmitglieds handeln. Der Vorfall habe sich auf einem Privatgrundstück in Nickelsdorf im Saale-Holzland-Kreis ereignet. Über den tödlichen Hundeangriff sei mit Rücksicht auf die Familie zunächst nicht informiert worden, hieß es bei der Polizei. dpa

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
29. 06. 2020
18:08 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Deutsche Presseagentur Familien Familienmitglieder Polizei Zeitungen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Im Landkreis Haßberge gibt es den ersten bestätigten Corona-Fall. Betroffen ist eine 13-jährige Schülerin der Realschule Hofheim.	Symbolbild: dpa

Aktualisiert am 10.03.2020

Corona: Proben von Schülerinnen verwechselt

Eine 13-Jährige aus dem Landkreis Haßberge ist positiv auf das Virus getestet worden. Fälschlicherweise wurde die Probe zunächst einem anderen Mädchen zugeordnet. » mehr

Ein Mann ist an Covid-19 erkrankt. Seine Familie befindet sich in häuslicher Quarantäne, Kontaktpersonen werden jetzt ermittelt.

Aktualisiert am 12.03.2020

Labor-Fehler: Kein Corona-Fall in Coburg

Entwarnung in Coburg: Der bestätigte Corona-Patient aus dem Landkreis Coburg ist überhaupt nicht mit Covid-19 infiziert. Es kam zu einem Laborfehler. » mehr

Nach Badeunfall: Trauer beim Sportring Bayreuth Bayreuth

09.07.2020

Benefizspiel für ertrunkenen Fußballer

Der Sportring will die Hinterbliebenen des im Trebgaster Badesee ertrunkenen 27-jährigen Familienvaters unterstützen. Er stellt deshalb ein Benefizspiel auf die Beine. » mehr

Eine Statue der Justitia steht neben Aktenbergen

02.07.2020

Totschlag an vierjährigem Stiefsohn: 26-Jährige verurteilt

Ein vierjähriger Bub stirbt in seinem Elternhaus. Der Verdacht richtet sich schnell gegen die Stiefmutter. Nun ist die 26-Jährige in Weiden zu einer neunjährigen Gefängnisstrafe verurteilt worden. » mehr

Das Immobilien-Imperium für den Wohnzimmertisch.

Aktualisiert am 21.03.2020

#ichbleibderham: Eure schönsten Bilder

Die Zeit zu Hause in der Corona-Krise kann ganz schön lang werden. Womit verbringt ihr am liebsten Stunden und Tage? Wir suchen eure schönsten Bilder! » mehr

Messenger per Web-App

Aktualisiert am 01.05.2020

Warum Journalismus Geld kostet

Journalismus ist für eine Gesellschaft wichtig und kann nicht gänzlich kostenlos sein. Warum das auch bei der Corona-Berichterstattung zutrifft, erklärt Chefredakteur Marcel Auermann. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Vermisstensuche bei Zell Zell

Vermisstensuche bei Zell | 10.07.2020 Zell
» 18 Bilder ansehen

Mini-Stadtfest am Wochenmarkt in Rehau

Mini-Stadtfest in Rehau | 05.07.2020 Rehau
» 52 Bilder ansehen

20200516_143430

4. Bratwurstlauf 2020 |
» 17 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
29. 06. 2020
18:08 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.