Topthemen: Fall Peggy KnoblochHofer Kaufhof wird HotelGerchRegionale Videos: Eisbaden, Robokids

Aus der Region

Junge Mutter stirbt nach Messerstichen: Haftbefehl erlassen

Eine 22-jährige Mutter zweier Kinder ist in der Nacht zum Mittwoch in einem Mehrfamilienhaus in der Oberpfalz gestorben. Der Lebensgefährte hatte zuvor mit einem Messer auf die Frau eingestochen. Gegen den Beschuldigten hat der Ermittlungsrichter jetzt Haftbefehl erlassen.



Rund um dieses Mehrfamilienhaus in Altenstadt/WN ermittelt gerade die Kriminalpolizei Weiden: Eine 22-Jährige ist darin am Mittwochmorgen tot gefunden worden.   Foto: Gabi Schönberger
Altenstadt/Waldnaab – Bei einem Familiendrama in Altenstadt an der Waldnaab war in der Nacht zum Mittwoch eine 22-jährige Mutter aus Syrien ums Leben gekommen. Als mutmaßlichen Täter hatte die Kripo Weiden ihren 27-jährigen Lebensgefährten festgenommen, der ebenfalls aus Syrien stammt. Er gab zu, während eines Streits mit einem Messer auf die 22-Jährige eingestochen zu haben. Gegen ihn erließ der Ermittlungsrichter nun einen Haftbefehl wegen Totschlags. Das Obduktion-Ergebnis bestätigte, dass die Frau infolge einer Stichverletzung starb. Das teilt die oberpfälzische Polizei am Donnerstag mit.
 
Laut Polizeibericht wurden die Beamten gegen 3 Uhr in den Lindenweg in Altenstadt an der Waldnaab gerufen. Mehrere Bewohner des Mehrfamilienhauses hatten mitgeteilt, dass sich dort eine verletzte Frau befinden soll. Die Bewohner hatten eine heftige Auseinandersetzung zwischen dem Paar mitbekommen. Die Beamten einer Polizeistreife fanden im Treppenhaus des Anwesens eine leblose junge Frau vor, die offensichtlich eine Stichverletzung erlitten hatte. Sofort eingeleitete Wiederbelebungsmaßnahmen der Polizisten, welche später auch durch einen Notarzt und den Rettungsdienst fortgesetzt wurden, blieben ohne Erfolg. Die Frau erlag ihren Verletzungen.
 
Ihr 27-jähriger Lebenspartner wurde vorläufig festgenommen und befindet sich derzeit in polizeilichem Gewahrsam. Wie das Polizeipräsidium Oberpfalz am Mittwochnachmittag bekannt gab, räumte der Mann bei der ersten Vernehmung  ein, während eines Streits mit einem Messer auf die junge Frau eingestochen zu haben. Um was es bei der Auseinandersetzung gegangen sein soll, gab die Polizei nicht bekannt. Die Staatsanwaltschaft Weiden beabsichtigt der Pressemitteilung zufolge, beim zuständigen Ermittlungsrichter einen Haftbefehl zu beantragen.
 
Die beiden Kinder befanden sich während der Auseinandersetzung in der Wohnung. Beide sind nach Mitteilung der Polizei jedoch körperlich unversehrt. Um ihr Wohl kümmern sich nun Mitarbeiter des Jugendamtes des Landkreises Neustadt an der Waldnaab. J. D.
Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
23. 01. 2019
08:38 Uhr

Aktualisiert am:
24. 01. 2019
15:36 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Mehrfamilienhäuser Polizei Tötungsdelikte
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Polizeifahrzeuge

17.09.2018

Familiendrama in Oberfranken: Mann und Junge mit Stichverletzungen

Eine 39-Jährige soll ihrem Lebensgefährten mit einem Küchenmesser in den Bauch gestochen haben. Auch der Sohn der Tatverdächtigen erlitt eine Stichverletzung. » mehr

Das Feuer wütete im ersten Stock des Mehrfamilienhauses im Max-Böhme-Ring. Auch die Wohnung darüber wurde in Mitleidenschaft gezogen. Fotos: Rosenbusch

07.05.2017

62-Jähriger stirbt bei Wohnungsbrand

Schock am Samstagvormittag im Max-Böhme-Ring in Coburg. In einem Mehrfamilienhaus bricht ein Feuer aus. Ein Bewohner kommt dabei ums Leben. » mehr

Rettungshubschrauber

14.02.2019

Kind angefahren: Rettungshubschrauber bleibt in Skatepark hängen

Beim Überqueren der Straße wurde ein Kind angefahren und schwer verletzt. Der gerufene Rettungshubschrauber sollte es ins Krankenhaus bringen, doch er blieb in einem Skatepark hängen. » mehr

Hofer Lkw-Fahrer kracht in Fahrzeug der Autobahnmeisterei

13.02.2019

Lkw-Fahrer aus Landkreis Hof knallt in Fahrzeug der Autobahnmeisterei

Ein Lkw aus Hof knallt am Mittwoch auf der A 9 zwischen Schnaittach und Hormersdorf gegen ein Fahrzeug der Autobahnmeisterei. Die Autobahn war am Nachmittag zeitweise komplett gesperrt. » mehr

Unfall auf der A 73 zwischen Untersiemau und Ebersdorf

Aktualisiert am 07.02.2019

Ein Toter auf eisglatter Fahrbahn

Ein Autofahrer rast auf der A 73 in eine Unfallstelle. Auf dem Standstreifen stehen zwei Unbeteiligte. Einer wird getötet, der andere schwer verletzt. » mehr

Am Computer

06.02.2019

Stromnetz illegal angezapft: Großeinsatz der Polizei

Mit einer großangelegten Aktion haben Polizei und Staatsanwaltschaft acht Objekte in Klingenthal im Vogtland sowie im Landkreis Zwickau auf illegal angezapfte Stromanschlüsse untersucht. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Comedian Alfons in der Hofer Freiheitshalle

Comedian Alfons in der Hofer Freiheitshalle | 15.02.2019 Hof
» 14 Bilder ansehen

Schlagerparty im Rockwerk Hof

Schlagerparty im Rockwerk Hof | 11.02.2019 Hof
» 69 Bilder ansehen

Blue Devils Weiden - Selber Wölfe 9:3

Blue Devils Weiden - Selber Wölfe 9:3 | 15.02.2019 Weiden
» 35 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
23. 01. 2019
08:38 Uhr

Aktualisiert am:
24. 01. 2019
15:36 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".