Topthemen: HöllentalbrückenBrandserieHof-GalerieKaufhof-PläneGerch

Aus der Region

Wo sich Orks zu König Artus gesellen

Drei Tage Lagerleben gibt es in Nordhalben beim Nordwald Spektakulum zu bewundern. Mit harten Kämpfen, malerischen Figuren sowie Blitz und Donner zum Ende.



Furchteinflößend: Frau Ork lässt weibliche Reize vermissen.   » zu den Bildern

Nordhalben - Drei Tage lang hat sich das idyllische Festgelände von Avalon Nord wieder in eine bunte Fantasiewelt aus alten Zeiten und Mythen verwandelt. Mit einem kleinen Team um Vorsitzenden Stephan Roger hatte der Verein Nortwald das vierte Nordwald Spektakulum unter dem Motto "Brot und Spiele" auf die Beine gestellt, das bei bestem Wetter auch viele auswärtige Gäste anzog. Neben dem Freundeskreis aus der Mittelalterszene, die sich mehr oder weniger an historischen Vorbildern oder Ereignissen orientiert, waren unter den zahlreichen Lagergruppen auch unverkennbar Fans der "Herr der Ringe"-Saga und anderer Fantasy-Geschichten.

15.07.2018 - Nordwald-Spektakulum - Foto: Harald Eberlein

Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben
Nordwald Spektakulum Nordhalben Nordhalben

Mittlerweile haben die Orks, die schon mehrfach das Spektakulum heimgesucht haben, eine Nordhalbener "Ortsgruppe" bekommen. Selbst König Artus mit seiner Tafelrunde der etwas anderen Art hielt Hof im zweimal voll besetzten Theaterstück von Rudolf Ruf (die NP berichtete). Verschiedene Marketender boten handwerkliche Waren an, Schmiedehandwerk konnte aus nächster Nähe erlebt werden, und wer wollte, konnte sich im Axtwerfen oder Bogenschießen üben. Ein Rüstmeister aus dem Erzgebirge zeigte Ausrüstung und Waffenkunst aus verschiedenen Epochen.

16.07.2018 - Nordwald Spektakulum - Foto: Norbert Neugebauer

Nordwald Spektakulum
Nordwald Spektakulum
Nordwald Spektakulum
Nordwald Spektakulum
Nordwald Spektakulum
Nordwald Spektakulum
Nordwald Spektakulum
Nordwald Spektakulum
Nordwald Spektakulum
Nordwald Spektakulum
Nordwald Spektakulum
Nordwald Spektakulum
Nordwald Spektakulum
Nordwald Spektakulum
Nordwald Spektakulum
Nordwald Spektakulum

Die meisten Lagergruppen boten auch bereitwillig Einblicke in ihre Zelte und zu ihrer Ausstattung. Verschiedene Stände boten kulinarische Köstlichkeiten von thüringischen Mutzbraten, Kuchen und Waffeln über "Keltenburger" aus Lahm, Leckeres aus der Wildkammer vom Spessart, Wein und selbst angesetzte Schnäpse. Auch die Kronacher Bräuknechte und Wirtzweiber waren mit ihrem Stand dabei und sorgten mit ihrem schmäußigen Bier für stets feuchte Kehlen. Seinen Jungfernbrand überstand der selbst gemauerte Backofen ohne Schaden, das luftige Brot von heimischen Beck wurde unter den Gästen verteilt.

Nach einem Zweitagesmarsch aus Bad Lobenstein mit Zwischenstopp an der Reußischen Forsterwaltung in Rodacherbrunn gelangte der "Reußische Friedenszug" zum Festgelände. Nicht ohne allerdings an der Mautstation beim "Bondi" am Naturerlebnisbad seine Einreisegebühr entrichtet zu haben. Er wurde dort von den "Historischen von Nordhalben" begrüßt und unter Geleit der Feuerwehr sicher zum Festplatz gebracht. Unter den Klängen des ATSV-Spielmannszugs marschierte die ansehnliche Gästeschar, darunter Prinz Heinrich vom Fürstenhaus Reuß, Bürgermeister Thomas Weigelt aus Bad Lobenstein und Michael Pöhnlein aus Nordhalben sowie der Kronacher Viertelmeister Jens Schick zusammen mit Pferdewagen und Vorreiterin auf das Festgelände, wo sie von Platzmoderator Rudolf Ruf empfangen und vorgestellt wurde.

Zu den Berglandspielen traten diesmal nur die Titelverteidiger, die Keulenmänner aus Remptendorf und die Burgberg-Sachsen aus dem Erzgebirge an. Nach hartem Kampf in den drei Disziplinen Baumstammüberwurf, Tauziehen und Reiterspiel über offenem Wasser konnte Turnierleiter Steven "der Gerechte" erneut die Thüringer als Sieger ausrufen, die sich ganz knapp mit 1150:1000 Punkten durchgesetzt hatten. Sie durften daher die hochwertige Wandertrophäe, den "Nordhalbener Schädelspalter", wieder mit nach Hause nehmen.

Das aus Süden heranziehende Unwetter am Sonntagabend schien Nordhalben wie schon öfters zu umgehen, schlug dann jedoch, pünktlich zum offiziellen Ende des Festes, mit aller Macht zu. Wer nicht schnell genug seine Siebensachen zusammengepackt hatte, bekam von dem Gewitter eine volle Ladung ab, auf dem Platz herrschte "Land unter", und bis zur Nacht standen nicht wenige Zelte unter Wasser. Größere Schäden blieben jedoch offensichtlich aus.

Autor

Norbert Neugebauer
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 07. 2018
19:42 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bogenschießen Brot Figuren Gewitter Heinrich König Artus Michael Pöhnlein Mythen Orks Spirituosen Stände Tafelrunde Unwetter
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
BALLON

Aktualisiert am 03.09.2018

Termin für "Ballon"-Film steht

Am 27. September kommt der Film von Michael "Bully" Herbig in die Kinos. Schon vorher ist der Thriller über die spektakuläre Flucht aus der DDR in Nordhalben zu sehen. » mehr

4200 Kubikmeter Luft, 1300 Quadratmeter Stoff, eine handelsübliche Nähmaschine im Schlafzimmer und fünf Wochen Zeit: So sah die heiße Phase der Vorbereitungen aus. Der Ballon ist heute ein wichtiges Zeugnis deutscher Geschichte.

19.07.2018

Exklusive Filmvorführung von Bullys Ballon-Film in der Region

Mit einer Sondervorführung will sich Michael „Bully“ Herbig bei den Einwohnern Nordhalbens bedanken. In dem Markt im Frankenwald hat er weite Teile seines neuesten Werks „Ballon“ gedreht. » mehr

30.10.2017

"Bully" bedankt sich bei Nordhalben

Michael "Bully" Herbig hat die Nordhalber ins Herz geschlossen. » mehr

08.07.2017

Andacht für die Opfer des Busunglücks

Sachsen erweist den Opfern des verheerenden Busunfalls auf der A9 bei Münchberg die letzte Ehre. Bei einer Andacht bekundeten Kirchen, Parlament und Regierung den Hinterbliebenen und Angehörigen ihre Anteilnahme. » mehr

Unwetter in Oberfranken

16.08.2017

Unwetter-Bilanz: Nacht ruhiger als erwartet

Blitz, Donner und Starkregen erwischen Bayreuth am heftigsten. Nahe Arzberg spült der Regen Schlamm vom Feld in ein Dorf. Im Landkreis Hof kommt es zu zwei Unfällen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Bürgerentscheid Lichtenberg

Bürgerentscheid Lichtenberg | 16.09.2018 Lichtenberg
» 53 Bilder ansehen

Regnitzlosauer Open Air

Regnitzlosauer Open Air | 16.09.2018 Regnitzlosau
» 30 Bilder ansehen

HofRegatta 2018 in Tauperlitz

HofRegatta 2018 in Tauperlitz | 17.09.2018 Tauperlitz
» 168 Bilder ansehen

Autor

Norbert Neugebauer

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 07. 2018
19:42 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".