Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Jubiläumsgewinnspiel "75 Jahre Frankenpost"WohnzimmerkunstBlitzerwarnerCoronavirus

Länderspiegel

Bewaffneter Mann überfällt Bank in Brand

Mit vorgehaltener Schusswaffe hat am Freitagmittag ein Mann eine Bank im Marktredwitzer Ortsteil Brand überfallen. Der Räuber flüchtete. Die Polizei sucht unter anderem mit einem Hubschrauber.



Brand bei Marktredwitz - Der Zeitpunkt war gut gewählt. Monatsende. Die Pfingstfeiertage vor der Tür. Da sind die Bargelddepots in der Regel gut aufgefüllt. Und genau das wusste oder dachte sich auch ein bisher unbekannter Bankräuber, der am Freitagmittag gegen 12.20 Uhr die Bankfiliale im Marktredwitzer Ortsteil Brand betrat. Kurz vor Schalterschluss kam er, als sich im Schalterraum noch eine Bankangestellte befand, die sich gerade auf ihren Dienstschluss vorbereitete.

Mit vorgehaltener schwarzer Pistole forderte der Bankräuber von der Frau Geld. Die Angestellte reichte ihm eine bisher unbekannte Summe über den Banktresen. Laut Sparkasse und Polizeimeldung war es nur ein "geringer Bargeldbetrag". Daraufhin verließ der offenbar junge Mann die Bank und floh zu Fuß in Richtung Dorfplatz.

29.05.2020 - Bewaffneter Mann überfällt Bank in Brand - Foto: News5

Schwerer Unfall auf der B 303: Auto prallt gegen Bus Wirsberg
Bewaffneter überfällt Bank in Brand Brand
Bewaffneter überfällt Bank in Brand Brand
Bewaffneter überfällt Bank in Brand Brand
Bewaffneter überfällt Bank in Brand Brand
Bewaffneter überfällt Bank in Brand Brand
Bewaffneter überfällt Bank in Brand Brand
Bewaffneter überfällt Bank in Brand Brand
Bewaffneter überfällt Bank in Brand Brand
Bewaffneter überfällt Bank in Brand Brand
Bewaffneter überfällt Bank in Brand Brand
Bewaffneter überfällt Bank in Brand Brand
Bewaffneter überfällt Bank in Brand Brand

Die Frau verständigte umgehend die Polizei und im Nu waren aus der ganzen Umgebung Polizeistreifen und weitere -kräfte vor Ort und riegelten das Gebiet ab. Bei der anschließenden Großfahndung setzten die Ermittler unter anderem einen Polizeihubschrauber ein. Erfolg hatten sie damit zunächst zumindest nicht. Der Täter konnte unbemerkt fliehen. Ob er unweit der Bank einen Fluchtwagen abgestellt hatte oder auf dem nahen Wallenstein-Radweg flüchtete, blieb zunächst ein Geheimnis. Der Bankräuber wird wie folgt beschrieben: Junges Alter, etwa 1,75 Meter groß und schlank. Er war bekleidet mit einem roten Overall mit Kapuze und dunklen Schuhen. Zur Tat trug er eine Maske und weiße Handschuhe. Außerdem hatte er einen hellen Stoffbeutel dabei.

Von den Nachbarn hatte niemand etwas von dem Überfall bemerkt. Erst als eine ganze Reihe von Streifenwagen vor der Sparkasse und im Dorf stand, wurden einige Ortsbewohner aufmerksam. Die Polizei bittet nun die Bevölkerung in Brand und Umgebung um sachdienliche Hinweise. Wer hat am Freitagmittag einen Mann in oder um Brand gesehen, auf den diese Beschreibung passt? Wer hat etwas Verdächtiges bemerkt?

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei entweder über Notruf oder direkt bei der Kriminalpolizei Hof unter der Telefonnummer 09281/7040 zu melden.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
29. 05. 2020
13:52 Uhr

Aktualisiert am:
29. 05. 2020
19:05 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Brände Fahndungen Hubschrauber Kapuzen Overalls Polizei Polizeihubschrauber Räuber Schusswaffen Zeugen Überfälle
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Ein Hubschrauber der Polizei im Einsatz

18.02.2020

Nach Überfall: Passanten und Opfer fangen Schläger ein

Am Donnerstagabend hatte die Coburger Polizei mit einem Hubschrauber nach Schlägern gesucht und zwei Männer festgenommen - auch dank mutiger Bürger. Die Verdächtigen sitzen in U-Haft. » mehr

Geldautomat in Selbitz gesprengt Selbitz

Aktualisiert am 03.06.2020

Selbitz: Unbekannte sprengen Geldautomaten - Fahndung mit Hubschrauber

Vermummte sprengen den Geldautomaten der Commerzbank-Filiale am Selbitzer Marktplatz. Geld erbeuten sie nicht. Eine Fahndung bleibt erfolglos. Zeugen erzählten von einem lauten Knall. » mehr

Polizei-Symbolfoto

10.03.2020

Verfolgung an A 9: Gesuchter Straftäter rammt Streifenwagen und weitere Autos

Spektakuläre Verfolgungsjagd am Dienstag bei Bayreuth: Ein gesuchter Straftäter will sich seiner Verhaftung entziehen und flüchtet mit dem Auto. Darin sitzt auch ein Hund. » mehr

Waldbrand im Höllental

Aktualisiert am 15.04.2020

Flammen im Höllental: Großeinsatz am Steilhang

Im Höllental ist am Mittwoch Feuer ausgebrochen. Ursache war vermutlich eine Zigarette. Das bergige Gelände forderte den Rettungskräften einiges ab. » mehr

Schwerpunkteinsatz der Bundespolizei an der deutsch-tschechischen Grenze

06.03.2020

Hunderte Grenzkontrollen: Hubschrauber im Einsatz

Rund 200 Fahrzeuge haben Polizeikräfte am Donnerstag zwischen Hof und Cham kontrolliert. Auch Hubschrauber sind bei der Aktion eingesetzt worden. » mehr

Smartphone

18.03.2020

"Corona": Duo stiehlt Smartphones aus Geschäft

Ein Unbekannter reißt in einem Selber Geschäft Smartphones aus einer Halterung und flüchtet. Der Ladenbesitzer will die Verfolgung aufnehmen. Doch der Dieb hat einen Komplizen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Aktion von "Fridays for Future" am Kugelbrunnen in Hof Hof

Aktion von "Fridays for Future" in Hof | 03.07.2020 Hof
» 16 Bilder ansehen

Konzert in der Filzfabrik

Konzert in der Hofer Filzfabrik | 20.06.2020 Hof
» 37 Bilder ansehen

20200516_143430

4. Bratwurstlauf 2020 |
» 17 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
29. 05. 2020
13:52 Uhr

Aktualisiert am:
29. 05. 2020
19:05 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.