Topthemen: Fall Peggy KnoblochHofer Kaufhof wird HotelNeue B15-AmpelHilfe für NachbarnStromtrasse durch die RegionGerch

Länderspiegel

Oberkotzau: Polizei fahndet nach Einbrechern

Nach einem Einbruchsversuch in Oberkotzau fahndet die Polizei derzeit nach zwei Männern, die zu Fuß flüchtig sind. Zahlreiche Streifenbesatzungen sind im Einsatz.



Wohnungseinbruch
Ein «Einbrecher» hebelt eine Tür auf (gestellte Szene).   Foto: Silas Stein/Archiv

Oberkotzau - Gegen 11.10 Uhr am Freitag beobachtete ein Anwohner, wie sich zwei Männer verdächtig auf einem Grundstück in der Otto-Lilienthal-Straße in Oberkotzau aufhielten. Wie sich später laut Polizeibericht herausstellte, dürften die beiden Männer in ein Anwesen eingebrochen sein und dann die Flucht ergriffen haben. Derzeit laufen intensive Fahndungsmaßnahmen im Raum Oberkotzau. Die Kripo Hof hat die Ermittlungen aufgenommen.

Die mutmaßlichen Einbrecher werden wie folgt beschrieben:

1.    Person

- etwa 180 Zentimeter groß
- dunkel gekleidet

      2. Person

- etwa 170 Zentimeter groß
- trägt kurze Jeanshose, Rucksack und Baseballkappe

Die Polizei bittet um Mithilfe der Bevölkerung:

•    Wer hat Personen im Raum Oberkotzau beobachtet, die der Beschreibung entsprechen?
•    Bitte in diesem Bereich keine Anhalter mitnehmen.
•    Bitte beobachten Sie auch Ihre Grundstücke.

Sollten Sie verdächtige Personen sehen, rufen Sie die Polizei unter der Notrufnummer 110 an.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
26. 04. 2018
20:46 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Männer Polizei
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Blaulicht auf Polizeiauto

19.01.2019

Fast nackter Mann springt mit dem Kopf in Auto

Nur mit einer Unterhose bekleidet rannte ein Fußgänger zwischen Radweg und Straße hin und her. Als die Autos abbremsten, sprang der 32-Jährige in eine Windschutzscheibe - mit dem Kopf voraus. » mehr

Foto: picture alliance / dpa

20.12.2018

Mord-Prozess: Flucht des Tatverdächtigen endete in Oberfranken

Im April hatten Kulmbacher Polizisten den Mann festgenommen: Ein 37-Jähriger steht im Verdacht, seine Freundin in Sachsen erstochen und sich dann mit dem Auto nach Oberfranken abgesetzt zu haben. » mehr

Speditionen müssen jetzt noch mehr Aufwand betreiben, um die Arbeitszeiten ihrer Mitarbeiter zu erfassen. Deutsche Spediteure ärgern sich zudem darüber, dass der Mindestlohn nun doch nicht für ausländische Firmen gilt, wenn sie Deutschland nur im Transit durchqueren. "Ob die dann doch hier irgendwo abladen, kann doch keiner kontrollieren", kritisiert der Kulmbacher Unternehmer Michael Möschel und verweist auf den Mindestlohn in Polen, der für Lkw-Fahrer unter drei Euro liegt.

15.12.2018

Fichtelgebirge: Fünf Männer flüchten von Lkw

Drei Jugendliche und zwei Erwachsene haben Polizeibeamte am Freitag im Fichtelgebirge aufgegriffen. Sie reisten offenbar in einem Lkw illegal nach Deutschland ein. Den Lastwagenfahrer nahmen die Polizisten vorläufig fest... » mehr

Ankerzentrum in Bamberg

12.12.2018

Nach Einsatz im Ankerzentrum: Haftbefehle erlassen

Gegen die vier hauptverdächtigen Männer, die am frühen Dienstagmorgen im Ankerzentrum Bamberg für einen großen Polizeieinsatz sorgten, ergingen am Mittwoch Untersuchungshaftbefehle. » mehr

Wohnungstür ist Gemeinschaftseigentum

10.12.2018

Mann lag fünf Wochen tot in seiner Wohnung

Ein Mann lag etwa fünf Wochen lang tot in seiner Wohnung in Oberfranken, ohne dass ihn offenbar jemand vermisste. » mehr

Polizeiinsatz vor Montessorischule Neunkirchen

Aktualisiert am 05.12.2018

Großeinsatz: Mann schießt vor Kindergarten und Schule auf sich

Schreckliche Szenen haben sich am Mittwochmorgen im Weidener Ortsteil Neunkirchen abgespielt: Ein Mann hat vor einer Schule und einem Kindergarten eine Waffe gegen sich selbst gerichtet und sich schwer verletzt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

1. Galaabend der Faschingsgesellschaft Rot-Weiß Schirnding

1. Galaabend der Faschingsgesellschaft Rot-Weiß des TSV Schi | 20.01.2019 Schirnding
» 121 Bilder ansehen

Wolfgang Krebs im Festsaal der Freiheitshalle

Wolfgang Krebs in Hof | 20.01.2019 Hof
» 25 Bilder ansehen

Selber Wölfe - ECDC Memmingen Indians 5:2

Selber Wölfe - ECDC Memmingen Indians 5:2 | 18.01.2019 Selb
» 45 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
26. 04. 2018
20:46 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".