Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimJubiläumsgewinnspiel "75 Jahre Frankenpost"WohnzimmerkunstBlitzerwarnerCoronavirus

Länderspiegel

Rehau AG baut fast 1000 Stellen ab

Der Polymer-Spezialist Rehau reagiert mit einem drastischen Jobabbau auf die Corona-Krise und den Strukturwandel in der Autobranche. Das Unternehmen mit Sitz in Rehau im Landkreis Hof streicht in seiner Automobilzulieferer-Sparte bis Mitte 2022 insgesamt 960 Stellen.



Automobil-Zulieferer Rehau AG   Foto: PR

Davon entfallen rund 260 auf den Verwaltungs- und rund 700 auf den Fertigungsbereich, wie die Rehau AG am Dienstag bekannt gab. Damit verbunden sei eine Neuaufstellung dieses Geschäftsbereichs. Am Standort Rehau werden durch den Umbau zur neuen Organisationsstruktur innerhalb der Division Automotive bis zu 150 Arbeitsplätze wegfallen. Der Stellenabbau am Stammsitz findet den Angaben zufolge bis Mitte 2021 statt.

Markus Distelhoff, Chef der Automotive-Sparte von Rehau,  sagt, das Instrument der Kurzarbeit sei „weitestgehend ausgeschöpft“. Distelhoff weiter: „Wir besetzen aktuell keine offenen Stellen und nutzen für den Abbau von Kapazitäten bereits die natürliche Fluktuation. Wo diese Ansätze nicht ausreichen, werden wir uns aber leider auch von Mitarbeitern trennen müssen. Wir sind uns des schmerzhaften Einschnitts für die gesamte Organisation bewusst. Für alle betroffenen Kolleginnen und Kollegen werden wir schnell Klarheit schaffen und gute und faire Lösungen finden.“ 

Rehau werde  mit der neuen Organisationsstruktur auch seine Standorte konsolidieren und sich in diesem Zuge aus Bayreuth zurückziehen, heißt es weiter. Die Mitarbeiter vor Ort werden künftig entweder am Standort Rehau eingesetzt oder in Mobile Office-Lösungen weiterbeschäftigt.

Einen ausführlichen Bericht und Hintergründe zur Krise der Autozulieferer lesen Sie hier >>>

Autor
Matthias Will

Matthias Will

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
07. 07. 2020
14:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Arbeitsplätze Autobranche Offene Stellen Personalabbau Rehau (Unternehmen)
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Der oberfränkische Porzellanhersteller BHS Tabletop befürchtet, dass die Öfen in seinen Werken wegen der Corona-Krise in der Region ausgehen. Foto: FP-Archiv

31.07.2020

Selb: BHS-Tabletop baut 250 Stellen ab

An allen drei Standorten in Nordbayern streicht der Hersteller von Hotelporzellan Arbeitsplätze. Die Gewerkschaft spricht von einem "schlimmen Signal für die Zukunft". » mehr

Ein neuer Volkswagen Golf 8 schwebt an einer Produktionslinie im VW-Werk. Allein in Oberfranken sind 40 000 Menschen in der Zuliefer-Industrie beschäftigt. Die Gewerkschaft sieht die Sorgen und Nöte ihrer Mitglieder nicht mehr von der SPD repräsentiert. Fotos: Julian Stratenschulte/dpa; IG Metall

09.06.2020

Gewerkschaft ist sauer auf die SPD

Was bedeutet die gescheiterte Auto-Kaufprämie für die Region? Der Bamberger IG Metall-Chef Matthias Gebhardt geht mit der Bundesumweltministerin und der SPD-Führungs-spitze hart ins Gericht. » mehr

Supermarktkette Real

14.01.2020

Real-Betriebsrat sieht 10.000 Arbeitsplätze in Gefahr

Durch den geplanten Verkauf der SB-Warenhauskette Real ist nach Einschätzung des Betriebsrates fast jeder Dritte der noch vorhandenen 34.000 Arbeitsplätze bei der Metro-Tochter gefährdet. » mehr

08.07.2020

Livestream: Autos und Alternativen

Was wird aus der deutschen Autoindustrie? Bayerns Ministerpräsident Markus Söder und Audi-Chef Markus Duesmann diskutieren hier im Livestream über Autos und Alternativen, über Konzepte und Knackpunkte, Versäumnisse und V... » mehr

Die Auto-Kaufprämie stößt bei vielen bayerischen Landtagsabgeordneten auf Kritik.	Foto: Ole Spata/dpa

07.05.2020

Streit um Auto-Kaufprämie nimmt Fahrt auf

Quer durch die Fraktionen im bayerischen Landtag stößt die Forderung der Industrie auf Kritik. Der Hofer CSU-Abgeordnete Alexander König wird besonders deutlich. » mehr

Aktualisiert am 19.06.2020

Kaufhof-Filialen Coburg, Bayreuth und Bamberg bleiben

Galeria Kaufhof bleibt in Coburg. Das teilte Paul Lehmann, Gewerkschaftssekretär für den Fachbereich Handel bei Verdi Oberfranken, unserer Zeitung am Freitagnachmittag mit. Auch die anderen Galeria-Kaufhof-Standorte in ... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

n5_200811_ID18551_2.jpeg Würzburg

Tödliche Tragödie mit Teerfahrzeug | 11.08.2020 Würzburg
» 9 Bilder ansehen

Dota Kehr und Lappalie in der Filzfabrik Hof

Dota Kehr und Lappalie in der Filzfabrik | 06.08.2020 Hof
» 44 Bilder ansehen

FC Trogen - SG Regnitzlosau Trogen

FC Trogen - SG Regnitzlosau |
» 62 Bilder ansehen

Autor
Matthias Will

Matthias Will

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
07. 07. 2020
14:00 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.