Topthemen: Hof-GalerieWaldschratDie Bilder vom WochenendeFall Peggy KnoblochSelber Wölfe

Länderspiegel

Sturmtief reißt Dächer mit

Sturmtief „Eberhard“ hielt die Einsatzkräfte von Feuerwehr, Straßenmeisterei und der Polizei am Sonntag in Atem. Die Einsatzzentrale Oberfranken zählte bis in den Abend hinein 289 witterungsbedingte Einsätze.



Der Sturm fegte am Sonntagnachmittag über ganz Oberfranken hinweg. Erst in den späten Abendstunden ließen die orkanartigen Böen mit Windgeschwindigkeiten bis zu 120 km/h nach. Zurück blieben entwurzelte Bäume und durch die Luft gewirbelte Gegenstände. Vor allem in den Hochlagen des Fichtelgebirges und Frankenwaldes knickten Bäume reihenweise um und blockierten teilweise die Fahrbahnen. Die Feuerwehren und Straßenmeistereien machten die Straßen wieder frei, berichtet die Polizei am Montagmorgen.

In Guttenberg im Landkreis Kulmbach musste das vom Sturm stark beschädigte Blechdach einer Scheune von der Feuerwehr gesichert werden. In Hof drohte ein größeres Dach auf die Bahngleise zu fallen. Auch dort war die Feuerwehr gefordert und sicherte das Dach ab. In der Nähe des Bahnhofs Lichtenfels rissen orkanartige Böen große Blechteile eines Daches herunter.  

 

Auf der A 73 bei Memmelsdorf stürzte am Abend ein Baum auf die Richtungsfahrbahn Nürnberg. In der Folge ereignete sich ein Auffahrunfall. Der entstandene Sachschaden betrug ca. 3000 Euro.

 

Vereinzelt kam es auch zu Stromausfällen. Um die Wiederherstellung der Stromversorgung kümmerten sich die Energieversorger.

 

Mit Verkehrsbehinderungen auf zum Teil noch verunreinigten Straßen ist zu rechnen. Die Polizei Oberfranken bittet deshalb um umsichtige Fahrweise.

 

Die durch das Sturmtief entstandenen Schäden können noch nicht beziffert werden. Verletzte Personen gab es glücklicherweise nicht.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 03. 2019
08:30 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Böen Feuerwehren Oberfranken Polizei Straßenmeistereien Sturmtief Eberhard Sturmtiefs
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Auf dem Gelände der ehemaligen Straßenmeisterei, also zwischen der bestehenden Justizvollzugsanstalt und der B 2, soll die Erweiterung der Hofer JVA um 150 Haftplätze für eine Abschiebehaftanstalt entstehen. Foto: Google Maps/GeoBasis-DE/BKG

18.04.2018

Neue Haftanstalt schafft 100 Arbeitsplätze

Die Pläne der Regierung könnten nicht nur einen wirtschaftlichen Aufschwung bringen. Auch die Polizei soll profitieren - und die JVA wird wohl eigenständig. » mehr

Windsack im Sturm

17.01.2018

"Friederike": Warnung vor Sturmböen in der Region

Die ILS hat für die Landkreise Hof und Wunsiedel eine Warnung vor Sturmböen herausgegeben. Am Donnerstag ist mit umstürzenden Bäumen und umherfliegenden Gegenständen zu rechnen. » mehr

Brand in Asylunterkunft in Bamberg

Aktualisiert am 15.11.2017

Oberfranken: Ein Mensch stirbt bei Brand in Asylunterkunft

In einer Asylunterkunft in Bamberg hat es gebrannt. Bei den Löscharbeiten findet die Feuerwehr einen Toten. 15 Menschen werden leicht verletzt. Hinweise auf eine äußere Ursache gibt es nicht. » mehr

Neuschnee

Aktualisiert am 13.11.2017

Erster Schnee: 20 Unfälle innerhalb weniger Stunden

Schneefall hat zu etlichen Verkehrsunfällen in Oberfranken, der Oberpfalz und anderen Teilen Bayerns geführt. Am Sonntagabend kam es auf den Autobahnen in Oberfranken und auf den Höhenzügen des Fichtelgebirges und des Fr... » mehr

19.02.2019

Hund landet mit Kopf in einer Schlagfalle

Schreckliche Stunden erlebten die Besitzer von Bailey, einem Australian-Shepherd-Hund, im Hollfelder Ortsteil Kainach. Der Vierbeiner tappte beim Gassigehen in eine illegale Schlagfalle und wurde schwer verletzt. Feuerwe... » mehr

Feuerwehr

Aktualisiert am 18.02.2019

Flammen in der Klinik: 100 Patienten evakuiert

Am frühen Montagmorgen rücken Polizei und Feuerwehr in Bayreuth aus: In der Rehaklinik Herzoghöhe brennt es. Die Patienten müssen aus dem Gebäude und kommen in einer Turnhalle unter. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Demo gegen Artikel 13 in Hof

Demo gegen Artikel 13 in Hof | 23.03.2019 Hof
» 11 Bilder ansehen

Kulmbacher Ballnacht Kulmbach

Kulmbacher Ballnacht | 23.03.2019 Kulmbach
» 47 Bilder ansehen

Testspiel: SpVgg Bayern Hof - 1. FC Nürnberg (U19-Bundesliga

Testspiel: SpVgg Bayern Hof - 1. FC Nürnberg (U19-Bundesliga) | 24.03.2019 Hof
» 84 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 03. 2019
08:30 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".