Lade Login-Box.
Topthemen: BlitzerwarnerHofer Volksfest 2019Video: Lagerleben Collis Clamat

Rehau

Freie Wähler wandern im früheren Grenzgebiet

Die Freien Wähler Regnitzlosau haben jetzt zu einer Wanderung im ehemaligen Grenzgebiet eingeladen.



Die Freien Wähler Regnitzlosau haben jetzt zu einer Wanderung im ehemaligen Grenzgebiet eingeladen.
Die Freien Wähler Regnitzlosau haben jetzt zu einer Wanderung im ehemaligen Grenzgebiet eingeladen.  

Für die Führung gewann die Gruppierung einen ausgewiesenen Kenner des geschichtsträchtigen Kolonnenweges. Rudolf Schwab, der Vorsitzende des Heimat- und Kulturvereins aus der Nachbargemeinde Posseck, und dessen Ehefrau übernahmen die Führung. Schwab zog die fast 40 Teilnehmenden in den Bann seiner interessanten Erzählungen. Humorvoll gewürzt, faszinierte er die Teilnehmenden. Los ging es an der Hager-Scheune des Heimatvereins Posseck. Angekommen im ehemaligen Niemandsland, erläuterte er die Situation vor 30 Jahren. Weiter ging es zur nächsten Station entlang des Kolonnenwegs. Dort gab er einen geschichtlichen Einblick in die Historie von Hasenreuth und des immer noch existierenden, wasserführenden Brunnen des ehemaligen Dorfes. Nach 7,5 Kilometern kam die begeisterte Gruppe wieder an der Scheune in Posseck an und ließ sich die bereitgestellten gekühlten Getränke schmecken. Dort endete die Führung mit einem langanhaltenden Beifall, mit dem sich die begeisterten Teilnehmenden bei Rudolf Schwab und seiner Ehefrau bedankten. Für alle stand fest: Ein gelungener Tag, der nach einer Wiederholung ruft.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
08. 08. 2019
14:04 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Freie Wähler Heimat Heimatvereine
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Will in Regnitzlosau auf den Bürgermeistersessel: Jürgen Schnabel von den Freien Wählern. Foto: Uwe von Dorn

15.08.2019

Jürgen Schnabel tritt an

Der Vorsitzende der Freien Wähler will Bürgermeister von Regnitzlosau werden. Im März 2020 stellt er sich zur Wahl und will Hans-Jürgen Kropf beerben. » mehr

Gut gelaunt trotz kalter Temperaturen sind 34 Regnitzlosauer in Richtung Tschechien gestartet. Zu dem Ausflug eingeladen hatten die Freien Wähler Regnitzlosau .

08.06.2019

Freie Wähler Regnitzlosau unterwegs in Tschechien

Gut gelaunt trotz kalter Temperaturen sind 34 Regnitzlosauer in Richtung Tschechien gestartet. Zu dem Ausflug eingeladen hatten die Freien Wähler Regnitzlosau. Mit dem Zug ging es von Rehau nach Franzensbad. » mehr

Das Architekturbüro EMBT aus Barcelona hat den Architekturwettbewerb für "Arte Noah" gewonnen und legte ein Konzept vor, das sich in die Natur des Wagnersberges bei Neuhausen einfügt.

16.05.2019

Warten auf den Geldgeber

Das 15-Millionen-Projekt "Arte Noah" ist fertig geplant. Jetzt sucht die Stadt Rehau nach einem Fördergeber und Träger. Das erfordert Geduld. » mehr

Die Freien Wähler Regnitzlosau sehen sich gut aufgestellt. Im Bild (von links) Ehrenvorsitzender Werner Schnabel, Vorstandsmitglied Lisa Trampler, Gemeinderat Manuel Sörgel, Kassier Roland Klug, Gemeinderat Dietmar Luding, Vorsitzender Jürgen Schnabel, Gemeinderätin Kerstin Riedel, Ortssprecher Marcus Birner, stellvertretender Landesvorsitzender Hans-Martin Grötsch, die Ratsmitglieder Markus Rödel und Sandra Schnabel, sowie Bürgermeister Hans-Jürgen Kropf.

10.05.2019

Freie Wähler setzen auf die Jugend

Zahlreiche Mitglieder und Freunde der Freien Wähler Regnitzlosau haben sich zur Hauptversammlung im Feuerwehrgerätehaus in Nentschau getroffen. » mehr

Nicht mehr den eigenen Kirchturm, sondern das Wohl möglichst aller Gemeinden wollen die Beteiligten der ILE Dreiländereck. Grafik: ALE Oberfranken

30.04.2019

Drei ziehen an einem Strang

Rehau, Regnitzlosau und Schönwald agieren als eine Einheit. Vor allem der Tourismus steht im Fokus der Zusammenarbeit. Das Großprojekt "Arte Noah" ist in der Schwebe. » mehr

Investitionen hier, Stau dort

17.04.2019

Investitionen hier, Stau dort

Regnitzlosau verabschiedet seinen Haushalt. Große Sprünge sind nicht drin. In diesem Jahr sind aber zumindest Planungskosten für den neuen Kindergarten möglich. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Bauarbeiten an der Radarstation der Bundeswehr am Döbraberg

Bauarbeiten an der Radarstation der Bundeswehr am Döbraberg | 20.08.2019 Döbraberg
» 11 Bilder ansehen

SonneMondSterne Saalfeld

SonneMondSterne-Festival | 10.08.2019 Saalburg
» 122 Bilder ansehen

SpVgg Bayern Hof - Viktoria Kahl 2:0

SpVgg Bayern Hof - Viktoria Kahl 2:0 | 17.08.2019 Hof
» 120 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
08. 08. 2019
14:04 Uhr



^