Topthemen: Zentralkauf weicht Hof-GalerieKaufhof-UmbauHofer Filmtage 2017Gerch

Selb

Ein Herz für Tiere seit 50 Jahren

Das Tierheim Selb feiert runden Geburtstag. Viele Besucher trotzen dem wechselhaften Wetter. Der Zoll und die Hundefreunde Marktredwitz begeistern mit Vorführungen.



Was ein ausgebildeter Hund alles kann, demonstrierten die Hundeführer des Zolls bei ihren Vorführungen zum Tag der offenen Tür des Selber Tierheims.	Fotos: Uwe von Dorn
Was ein ausgebildeter Hund alles kann, demonstrierten die Hundeführer des Zolls bei ihren Vorführungen zum Tag der offenen Tür des Selber Tierheims. Fotos: Uwe von Dorn   » zu den Bildern

Selb - Mit einem Tag der offenen Tür und interessanten Vorführungen haben die Verantwortlichen des Tierschutzvereins Selb mit vielen Gästen das 50. Jubiläum des Tierheimes in Selb gefeiert. Allerdings waren alle Besucher gut beraten, die einen Regenschirm dabei hatten: Während in einem Moment noch die Sonne schien, schüttete es im nächsten Augenblick wie aus Kübeln.

Trotz der dunklen Wolken am Himmel war der Tag der offenen Tür sehr gut besucht. Karin Zollinger, Vorsitzende des Selber Tierschutzvereins, begrüßte die zahlreichen Gäste und Tierfreunde und wünschte allen einen schönen Nachmittag.

Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch versicherte allen, er sei der Einladung gerne nachgekommen, immerhin sei es heuer ein besonderes Fest zum 50-jährigen Bestehen des Tierheims. "Es ist wahrlich ein Fest wert, wenn ein halbes Jahrhundert lang Ehrenamtliche ein Herz für Tiere zeigen", sagte der Oberbürgermeister. Vor allem seien diese 50 Jahre auch einen besonderen Dank wert, nämlich an all jene, die sich über all die Jahre hinweg für die Tiere und das Tierheim eingesetzt hätten. "Das Selber Tierheim ist für Selb äußerst wichtig. Und wir sind stolz, ein Tierheim in unserer Stadt zu haben."

Das Tierheim sei ein Gewinn für die Region, für die vielen Menschen, die gerne mit Tieren gerne zusammen seien, aber natürlich in erster Linie für alle Tiere, die dort Unterschlupf finden und wunderbar betreut würden. "Hier stehen die Tiere im Vordergrund. Und das tut einer Stadt unheimlich gut."

Daher sei es ihm ein Bedürfnis, dem Tierschutzverein Selb und dem Tierheim Selb zum 50. Geburtstag zu gratulieren, sagte Pötzsch. Und da Gratulanten auch ein Geschenk mitbringen, überreichte er dem Tierheim-Team eine Spende in Höhe von 400 Euro.

Julia Stopp, Leiterin des Selber Tierheims, bedankte sich für die Spende und stellte im Anschluss die Hunde vor, die zurzeit im Tierheim Selb betreut werden. Spektakulär waren dann die Vorführungen des Zolls: Die drei Hundeführer demonstrierten die Arbeitsweise und das Können der speziell ausgebildeten Tiere, etwa bei der Überprüfung von Autos nach Rauschgift. Für die spannende Demonstration gab es verdienten Applaus des Publikums. Nicht minder interessant waren dann die Vorführungen der Hundefreunde Marktredwitz.

Und natürlich konnten sich die Besucher in den Räumen des Tierheims umsehen, sich über die Arbeit des Teams informieren und sich an dem großen Kuchenbüfett gütlich tun. Dazu gab es eine Tombola, eine Schmink-Ecke für die Kinder und einen Flohmarkt.

Autor

Uwe von Dorn
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
04. 09. 2017
00:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Geburtstage Herz Hundefreunde Tierheime Tierschutzvereine Ulrich Pötzsch Wetter
Selb
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Ihren 100. Geburtstag feierte am Dienstag in Selb Hildegard Glenk. Unser Foto zeigt die Jubilarin mit (von links) Tochter Maria Färber, Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch, Tochter Hedwig Holecek, Landrat Dr. Karl Döhler, Enkelin Annette Schmidt, Dekan Dr. Volker Pröbstl und Pfarrer Andreas Münster. Foto: Silke Meier

11.10.2017

"Das ist ein Gottesgeschenk"

Hildegard Glenk feiert ihren 100. Geburtstag. Die drittälteste Selberin genießt ein hohes Ansehen - nicht nur in der Familie. » mehr

Eine Geburtstagstorte schenkte Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch der Vorsitzenden der Deutsch-Französischen Gesellschaft, Christine Hippmann, zum 30. Geburtstag der DFG.

28.05.2017

Tage der Freundschaft

Die Deutsch-Französische Gesellschaft Selb feiert ihren 30. Geburtstag und die Partnerschaft mit Beaucouzé. Dabei steht das lebendige Miteinander im Mittelpunkt. » mehr

Gute Laune zum Jubiläum: Schulleiter Jörg Herzig (links) ließ sich bei der Fotoaktion während des Schulfestes der Siebensternschule mit Schülern ablichten.

26.05.2017

Jeder singt beim Ständchen mit

Die Siebensternschule Selb feiert ihren 30. Geburtstag mit einem Film- und Fotofestival. Die Ehrengäste würdigen die pädagogische Arbeit der Förderschule. » mehr

Michael Knippschild überreichte Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch den ersten Weihnachtstaler 2017.	Foto: Silke Meier

22.11.2017

Eine alte Tradition lebt wieder auf

Es gibt ihn wieder: den Weihnachtstaler der Stadt Selb. Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch bekommt den ersten. » mehr

Seniorenbeirat schreibt Erfolgsgeschichten

21.11.2017

Seniorenbeirat schreibt Erfolgsgeschichten

Ob Reparaturcafé, Kochen mit Jugendlichen oder Training im Paul-Gerhardt-Haus: Das Programm kommt gut an. » mehr

Nadine Löffler (Vierte von links) und Ursula Schweers (Dritte von rechts) sind die neuen Jobbegleiterinnen bei der VHS Fichtelgebirge. Mit im Bild (von links): Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch, Fachbereichsleiterin Michaela Hermannsdörfer von der VHS, Teamleiterin Beate Rösch vom Jobcenter, Arbeitsvermittlerin Viktoria Fröhlich vom Jobcenter, Teamleiterin Andrea Bachmann-Jung von der Arbeitsagentur, Arbeitsvermittlerin Janina Velme von der Arbeitsagentur und VHS-Leiter Dieter Batrla. Foto: Christl Schemm

20.11.2017

Hilfe auf dem Weg in Lohn und Brot

Zwei Jobbegleiterinnen der VHS unterstützen Flüchtlinge bei der Arbeitssuche. Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch freut sich über das neue Projekt, fordert aber auch mehr feste Stellen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Demokratiekonferenz in Hof

Demokratiekonferenz in Hof | 24.11.2017
» 10 Bilder ansehen

Blinde Date im Alten Bahnhof.JPG Hof

Blind Date im Alten Bahnhof | 18.11.2017 Hof
» 73 Bilder ansehen

Selber Wölfe - Eisbären Regensburg 5:1 Selb

Selber Wölfe - Eisbären Regensburg 5:1 | 18.11.2017 Selb
» 24 Bilder ansehen

Autor

Uwe von Dorn

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
04. 09. 2017
00:00 Uhr



^