Topthemen: Mordfall BeatriceBundestagswahlHöllentalbrückenZentralkauf weicht Hof-GalerieGerch

Selb

Ein Herz für Tiere seit 50 Jahren

Das Tierheim Selb feiert runden Geburtstag. Viele Besucher trotzen dem wechselhaften Wetter. Der Zoll und die Hundefreunde Marktredwitz begeistern mit Vorführungen.



Was ein ausgebildeter Hund alles kann, demonstrierten die Hundeführer des Zolls bei ihren Vorführungen zum Tag der offenen Tür des Selber Tierheims.	Fotos: Uwe von Dorn
Was ein ausgebildeter Hund alles kann, demonstrierten die Hundeführer des Zolls bei ihren Vorführungen zum Tag der offenen Tür des Selber Tierheims. Fotos: Uwe von Dorn   » zu den Bildern

Selb - Mit einem Tag der offenen Tür und interessanten Vorführungen haben die Verantwortlichen des Tierschutzvereins Selb mit vielen Gästen das 50. Jubiläum des Tierheimes in Selb gefeiert. Allerdings waren alle Besucher gut beraten, die einen Regenschirm dabei hatten: Während in einem Moment noch die Sonne schien, schüttete es im nächsten Augenblick wie aus Kübeln.

Trotz der dunklen Wolken am Himmel war der Tag der offenen Tür sehr gut besucht. Karin Zollinger, Vorsitzende des Selber Tierschutzvereins, begrüßte die zahlreichen Gäste und Tierfreunde und wünschte allen einen schönen Nachmittag.

Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch versicherte allen, er sei der Einladung gerne nachgekommen, immerhin sei es heuer ein besonderes Fest zum 50-jährigen Bestehen des Tierheims. "Es ist wahrlich ein Fest wert, wenn ein halbes Jahrhundert lang Ehrenamtliche ein Herz für Tiere zeigen", sagte der Oberbürgermeister. Vor allem seien diese 50 Jahre auch einen besonderen Dank wert, nämlich an all jene, die sich über all die Jahre hinweg für die Tiere und das Tierheim eingesetzt hätten. "Das Selber Tierheim ist für Selb äußerst wichtig. Und wir sind stolz, ein Tierheim in unserer Stadt zu haben."

Das Tierheim sei ein Gewinn für die Region, für die vielen Menschen, die gerne mit Tieren gerne zusammen seien, aber natürlich in erster Linie für alle Tiere, die dort Unterschlupf finden und wunderbar betreut würden. "Hier stehen die Tiere im Vordergrund. Und das tut einer Stadt unheimlich gut."

Daher sei es ihm ein Bedürfnis, dem Tierschutzverein Selb und dem Tierheim Selb zum 50. Geburtstag zu gratulieren, sagte Pötzsch. Und da Gratulanten auch ein Geschenk mitbringen, überreichte er dem Tierheim-Team eine Spende in Höhe von 400 Euro.

Julia Stopp, Leiterin des Selber Tierheims, bedankte sich für die Spende und stellte im Anschluss die Hunde vor, die zurzeit im Tierheim Selb betreut werden. Spektakulär waren dann die Vorführungen des Zolls: Die drei Hundeführer demonstrierten die Arbeitsweise und das Können der speziell ausgebildeten Tiere, etwa bei der Überprüfung von Autos nach Rauschgift. Für die spannende Demonstration gab es verdienten Applaus des Publikums. Nicht minder interessant waren dann die Vorführungen der Hundefreunde Marktredwitz.

Und natürlich konnten sich die Besucher in den Räumen des Tierheims umsehen, sich über die Arbeit des Teams informieren und sich an dem großen Kuchenbüfett gütlich tun. Dazu gab es eine Tombola, eine Schmink-Ecke für die Kinder und einen Flohmarkt.

Autor

Uwe von Dorn
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
04. 09. 2017
00:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Geburtstage Herz Hundefreunde Tierheime Tierschutzvereine Ulrich Pötzsch Wetter
Selb
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Eine mit Leben erfüllte Partnerschaft zwischen Selb und Beaucouzé: Den Abend im Rosenthal-Feierabendhaus genossen französische und deutsche Schüler gemeinsam.	Fotos: Silke Meier

28.05.2017

Tage der Freundschaft

Die Deutsch-Französische Gesellschaft Selb feiert ihren 30. Geburtstag und die Partnerschaft mit Beaucouzé. Dabei steht das lebendige Miteinander im Mittelpunkt. » mehr

Das Lied "Flashlight" präsentierten diese Mädchen bei der Jubiläumsfeier der Selber Siebensternschule. Fotos: pr.

26.05.2017

Jeder singt beim Ständchen mit

Die Siebensternschule Selb feiert ihren 30. Geburtstag mit einem Film- und Fotofestival. Die Ehrengäste würdigen die pädagogische Arbeit der Förderschule. » mehr

Der "Helfer des Jahres" Peter Legat (Vierter von links) mit seinen Gästen (von links): CSU-Fraktionsvorsitzender Wolfgang Kreil, Wolfgang Reichelt, Gerätewart im Obst- und Gartenbauverein Oberweißenbach, Martina Legat, Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch, Ortssprecher Jörg Bauriedel, zweite Bürgermeisterin Dorothea Schmid, Christian Prell, Beisitzer im Obst- und Gartenbauverein, und SPD-Stadtrat Roland Graf. Foto: Silke Meier

vor 10 Stunden

Stadt Selb zeichnet Peter Legat aus

Der Vorsitzende des Obst- und Gartenbauvereins Oberweißenbach ist "Helfer des Jahres". Oberbürgermeister Pötzsch lobt seine Ideen und Tatkraft. » mehr

Freuen sich über den sanierten Porzellanbrunnen vor der Sparkasse (von links): Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch, Andreas Pöhlmann, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Hochfranken, Gebietsdirektor Wolfgang Tuma, Bauhofleiter Roland Rais, Stefan Rosenbaum, Marketingleiter der ESM, Uwe Prucker vom Baugeschäft Prucker und Carsten Böddicker, verantwortlich für Baumaßnahmen der Sparkasse. Foto: Silke Meier

21.09.2017

Es sprudelt im Porzellanbrunnen

Nach langer Zwangspause fließt wieder Wasser. Oberbürgermeister Pötzsch dankt der Sparkasse Hochfranken, dem Baugeschäft Prucker und der ESM. » mehr

Eine "zeitgemäße Neubebauung" soll der geänderte Bebauungplan dem Investor Patrick Müller in der alten Heinrich-Fabrik ermöglichen. Foto: Florian Miedl

21.09.2017

Neue Gebäude und mehr Parkplätze

Der Bauausschuss empfiehlt dem Stadtrat, den Bebauungsplan für das FOC zu ändern. Investor Patrick Müller präsentiert seine Vorstellungen am 27. September. » mehr

Bei der Verlosung der Brotzeitplatte (von links): Schirmherr Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch, Reinhard Lauterbach, Wanderwart des Lions Clubs "Selb an der Porzellanstraße", Gewinnerin Hildegard Baumgärtel aus Selb und Lions-Präsident Erik Hammermüller. Fotos: Andreas Godawa

11.09.2017

Viel gute Laune auf drei Strecken

Wundervolle Ausblicke, anspruchsvolle Routen und ein riesiges Kuchen- büfett: Über 130 Männer, Frauen und Kinder genießen den Wandertag des Selber Lions Clubs. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Musical Dr. Curio Schauenstein

Musical "Schafft mit den Curio her" | 17.09.2017 Schauenstein
» 13 Bilder ansehen

Oktoberfest in Selb

Oktoberfest in Selb | 17.09.2017 Selb
» 11 Bilder ansehen

Selber Wölfe - Icefighters Leipzig 5:1

Selber Wölfe - Icefighters Leipzig 5:1 | 22.09.2017 Selb
» 21 Bilder ansehen

Autor

Uwe von Dorn

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
04. 09. 2017
00:00 Uhr



^