Topthemen: Hofer Kaufhof wird HotelHilfe für NachbarnBenefiz-BallStromtrasse durch die RegionGrabung bei NailaGerch

Selb

Großvater hat viele Ideen

Die Heimatbühne Selb probt gerade für den Schwank "Opa, es reicht!". Die Aufführungen sind am 10. und 24. November jeweils um 19.30 Uhr im Rosenthal-Theater.



Mit viel guter Laune und Spaß bei den Proben (von links): Betina Klerner, Nadja Krannich, Heidi Sailer, Alexander Rossmeisl, Dieter Sailer, Joe Weiser, Sascha Wunderlich, Antje Heindl und Gerhard Kiesl. Foto: Uwe von Dorn
Mit viel guter Laune und Spaß bei den Proben (von links): Betina Klerner, Nadja Krannich, Heidi Sailer, Alexander Rossmeisl, Dieter Sailer, Joe Weiser, Sascha Wunderlich, Antje Heindl und Gerhard Kiesl. Foto: Uwe von Dorn  

Selb - Bei der Heimatbühne Selb hebt sich am 10. und 24. November jeweils um 19.30 Uhr im Rosenthal-Theater der Vorhang für den lustigen Dreiakter "Opa, es reicht!" aus der Feder von Bernd Gombold. Die professionellen Hobbymimen um Regisseur Dieter Sailer haben sich wieder einen Lachschlager ausgesucht, der den Theatererfolgen der vergangenen Jahre in nichts nachstehen soll.

Zum Inhalt des Stückes: Nach Meinung der überaus sparsamen Magda (Betina Klerner) ist ihr Schwiegervater (Dieter Sailer) ein verschwenderischer und fauler Lump, weil er sich an Handy und Motorrad erfreut, anstatt auf dem Hof mitzuschuften. Aber der gewitzte Opa hat noch viele weitere tolle Ideen, und so ist ständig "Feuer unterm Dach" auf dem Hof der Familie Schnäbele.

Die Vergesslichkeit von Oma Lena (Heidi Sailer) macht alles nicht besser. Als dann ein Einbrecher sein Unwesen treibt und das aus der Stadt kommende Ehepaar Heinz (Joe Weiser) und Lore Grabemann (Antje Heindl) bei ihnen einziehen muss, nimmt das Chaos seinen Lauf. Karten gibt es bei Leos Tee & Mehr Poststraße 7, Zigarren-Wagner, Ludwigstraße 20, telefonisch unter 09287/2268 und 0151/19321988 sowie an der Abendkasse.

Autor

Uwe von Dorn
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
02. 11. 2018
16:26 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Ideen Opas Performances Schwiegerväter
Selb
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Turbulent geht es zu auf dem Bauernhof der Familie. Das Szenenbild zeigt (von links): Magda (Betina Klerner), Paul (Gerhard Kiesl), Lore (Anja Heindl), Heinz (Joe Weiser), Sylvi (Nadja Krannich), Thomas (Alexander Rossmeisl) und Oma (Heidi Sailer), die der Opa (Dieter Sailer, Bildmitte) über seinen Motorradunfall aufklärt. Fotos: Uwe von Dorn

12.11.2018

Wenn der Großvater ein Lausbub ist

Die Heimatbühne Selb überzeugt im Rosenthal- Theater mit ihrem neuen Stück. Im Schwank "Opa, es reicht" geht es auf einem Bauernhof drunter und drüber. » mehr

Der Parkplatz hinter dem Brauhaus in der Schillerstraße könnte der Zentrale Omnibusbahnhof in Selb werden. Diesen Vorschlag von Verkehrsplaner Robert Ulzhöfer vom Büro "Stadt, Land, Verkehr" lobten die Stadträte grundsätzlich. Foto: Florian Miedl

25.10.2018

Vom Busbahnhof bis zur Südspange

Viele weitreichende Ideen für die Verkehrswege in Selb stellt der Planer Robert Ulzhöfer im Stadtrat vor. Einen Beschluss fällt das Gremium allerdings noch nicht. » mehr

Wie kann das Kommunale Kino mit Leben erfüllt werden: Im Rathaus wurde darüber engagiert diskutiert. Eingeladen zu dem Workshop hatten die Kinoleiterin Jennifer Ruckdeschel und Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch (stehend von rechts). Foto: Andreas Godawa

16.08.2018

Treffpunkt für die ganze Stadt

Was kann das Kino für die Stadt tun und was kann die Stadt für das Kino tun? 27 Teilnehmer sammeln Anregungen und Wünsche für das Programm. » mehr

Das Tanzensemble "Danceperados of Ireland" bringt den Theatergängern im Dezember die Weihnachtsbräuche der Iren nahe. Foto: pr.

27.08.2018

Künstler aus aller Welt zu Gast in Selb

Klassische Musik, Jazz, irische Klänge, Tänze und Stücke für Kinder: Das Programm der ersten Hälfte der neuen Spielzeit am Rosenthal-Theater Selb klingt vielversprechend. » mehr

Seit 100 Tagen im Amt: der Jugendbeirat der Stadt Selb, hier mit Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch (links) und seiner Stellvertreterin Dorothea Schmid (Zweite von rechts)	Foto: pr.

02.08.2018

Jugendbeirat zieht positive Bilanz

100 Tage ist das Gremium im Amt. Marisa Gebhardt, die Vorsitzende, blickt auf die ersten Aktionen zurück. Eine Befragung der Jugendlichen soll folgen. » mehr

Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch (rechts) und Bauamtsleiter Helmut Resch vor einem der Pläne für die Selber Innenstadt. Die Entwürfe sind in den kommenden drei Wochen zu den normalen Öffnungszeiten im Rathaus zu sehen. Foto: Andreas Godawa

27.04.2018

Ideen für die Zukunft der Innenstadt

Im Selber Rathaus sind in den kommenden drei Wochen die Ergebnisse des Architektenwettbewerbs zu sehen. Und sie zeigen: Das Gesicht der Stadt wird sich verändern. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

WG: Schwerer Unfall B2 zw Töpen und Juchöh 12.11.2018

Tödlicher Unfall auf der B2 bei Töpen | 12.11.2018 Töpen
» 4 Bilder ansehen

Wunsiedel

19. Wunsiedler Kneipennacht | 10.11.2018 Wunsiedel
» 104 Bilder ansehen

SpVgg Bayern Hof - SV Seligenporten 1:1

SpVgg Bayern Hof - SV Seligenporten 1:1 | 11.11.2018 Hof
» 59 Bilder ansehen

Autor

Uwe von Dorn

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
02. 11. 2018
16:26 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".