Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: 54. Hofer Filmtage75 Jahre FrankenpostCoronavirusJubiläumsgewinnspielBlitzerwarner

Selb

Lkw drängt Auto ab: Mutter und Kind verletzt

Zu einem schweren Unfall mit zwei Verletzten ist es am Freitagnachmittag auf der A 93 bei Selb gekommen. Die Polizei sucht Zeugen.



A93/Selb - Wie die Polizei berichtet, ereignete sich der Unfall gegen 15.30 Uhr an der Anschlussstelle Selb-Nord. Eine 40-jährige Frau aus Selb fuhr mit ihren drei Kindern in Richtung Norden und befand sich gerade auf der Beschleunigungsspur, als sie auf gleicher Höhe mit einem Sattelzug auf dem rechten Fahrstreifen war. Aus bisher nicht bekannter Ursache fuhr der Sattelzug mit dem Anhänger zu weit nach rechts und es kam zu einer Kollision mit dem Auto der Frau aus Selb.

Der Lkw drang das Auto nach rechts von der Fahrbahn ab, dadurch fuhr der Wagen die Böschung hoch. Noch vor einem Überschlag konnte die Frau ihr Auto zum Anhalten bringen. Der Lkw setzte seine Fahrt jedoch unbeirrt in Richtung Norden fort.

Die 40-Jährige und eins ihrer Kinder erlitten durch den Unfall leichte Verletzungen. Die Rettungskräfte brachten sie in das Hofer Klinikum. Am Auto entstand nach Schätzung der Polizeibeamten Totalschaden in Höhe von rund 7000 Euro.

Zeugen des Unfalls sollen sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 09281/704-803 melden. 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
03. 10. 2020
09:30 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auto Debakel Frauen Lastkraftwagen Mutter und Kind Mütter Polizei Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Häusliche Gewalt

30.09.2020

45-Jähriger schlägt Ehefrau und wirft Möbel durch Wohnung

Überhaupt nicht zu beruhigen war am Dienstagabend ein polizeibekannter 45-jähriger Selber, der in seiner Wohnung an der Lorenz-Hutschenreuther-Straße zunächst seine Frau mehrmals schlug und anschließend das Mobilar durch... » mehr

Polizei-Illustration

13.07.2020

Uneinigkeit über Schäferstündchen

Am Sonntagnachmittag ist es in Schirnding zwischen einem 51-Jährigen Marktleuthener und seiner 27-Jährigen tschechischen Begleitung zu einem Streit gekommen. » mehr

Polizist

18.07.2020

Mann greift grundlos Autofahrer an und verletzt Polizisten

In Selb ist ein 30-jähriger Mann ausgerastet. Zuerst griff er grundlos einen Fahrer in seinem Auto an, anschließend verletzte er einen Polizisten. » mehr

Cityroller am Boden

22.09.2020

Unfall in Selb: Kind mit Cityroller übersieht Auto

Ein neunjähriger Junge hat am Montagabend in Selb ein Auto übersehen. Die Fahrzeuge stoßen zusammen. » mehr

Mehrmals überschlagen hat sich das Auto eines Berliners nach einem misslungenen Überholmanöver am Montagabend auf der Staatsstraße bei Erkersrsreuth. Der Wagen landete auf dem Flurbereinigungsweg. Foto: Feuerwehr Selb

14.01.2020

Überholversuch geht schief - Fahrer schwer verletzt

Weil er bei Gegenverkehr einen Lkw überholen wollte, ist ein 31-Jähriger mit seinem Auto von der Fahrbahn zwischen Selb und Asch abgekommen und hat sich mehrmals überschlagen. » mehr

Kiffen - Symbolfoto.

20.10.2020

Rauschgiftkonsument schießt Eigentor

Der Schuß ging im wahrsten Sinne des Wortes nach hinten los. Am Montagvormittag rief ein 32-Jähriger aus Nordhorn, der zu Besuch bei einer Bekannten in Selb war, die Polizei an, da seine Bekannte angeblich von unbekannte... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Schlotsprengung in Naila

Schlotsprengung in Naila | 30.10.2020 Naila
» 12 Bilder ansehen

Premierenfeier Theater Hof

Premierenfeier Theater Hof | 26.09.2020 Hof/Selb
» 14 Bilder ansehen

Selber Wölfe - Icefighters Leipzig Selb

Selber Wölfe - Icefighters Leipzig | 30.10.2020 Selb
» 42 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
03. 10. 2020
09:30 Uhr



^