Topthemen: Hofer VolksfestBrandserieHof-GalerieKaufhof-PläneGerch

Selb

Neumitglieder gleich im Vorstand

Diesen ungewöhnlichen Schritt geht die Junge Union Selb-Schönwald. Die Mitglieder wählen bei der Jahreshauptversammlung ein neues Führungsgremium.



Der neue Vorstand der Jungen Union Selb-Schönwald zusammen mit JU-Kreisvorsitzendem Frank-Robert Kilian, CSU-Ortsvorsitzenden Matthias Müller und Stadtrat Carsten Hentschel. Foto: pr.
Der neue Vorstand der Jungen Union Selb-Schönwald zusammen mit JU-Kreisvorsitzendem Frank-Robert Kilian, CSU-Ortsvorsitzenden Matthias Müller und Stadtrat Carsten Hentschel. Foto: pr.  

Selb/Schönwald - Nachdem die Junge Union Selb-Schönwald im vergangenen Jahr viele Neumitglieder verzeichnen durfte, hat sich die Jugendorganisation während der Jahreshauptversammlung entschlossen, unbesetzte Vorstandsämter mit Neumitgliedern zu besetzen. Neu gewählt wurden Melanie Kuriczak und Marisa Gebhardt, die nun neben Felix Geyer die Ortsvorsitzende Anne-Sophie Göbel vertreten.

Schriftführerin Julia Hobiger wird künftig von Julia Harnisch unterstützt, für die Kassenprüfung ist ab sofort Tobias Fritsch zusammen mit Frank Wunderlich verantwortlich.

Ebenfalls neu im Vorstand sind Martin Sammer und Tobias Fritsch, die die Vorstandsarbeit gemeinsam mit Matthias Häußer und Dennis Häckl als Beisitzer unterstützen.

"Heute wird über immer mehr Themen emotional gestritten. Davon dürfen sich junge Menschen in ihrem Engagement nicht abschrecken lassen", sagte der Kreisvorsitzende Frank-Robert Kilian. Er hob dabei auch den Einsatz der Jungen Union in Selb hervor und lobte die vielfältigen Aktivitäten des Ortsverbands.

Der CSU-Ortsvorsitzende Matthias Müller freute sich, dass es der Jungen Union als einziger aktiver politischer Jugendorganisation im Raum Selb-Schönwald erneut gelungen sei, sich mit jungen Menschen breit und zukunftsfähig aufzustellen. Er bedankte sich für die hervorragende Zusammenarbeit zwischen JU und CSU Selb. So sei beispielsweise der von der Jungen Union organisierte Gastronomie-Stammtisch im Januar Anlass für die CSU gewesen, ein Seminar zur Optimierung der Online-Präsenz der lokalen Gastronomen auf den Wege zu bringen.

Zusammen mit Stadtrat Carsten Hentschel machte Matthias Müller auch deutlich, dass die CSU keinesfalls ein Gegner des Selber Kinos sei. Auch der Liste 1 liege der Erhalt des Kino-Centers am Herzen, man habe nicht gegen das Kino, sondern lediglich gegen das vorgelegte Konzept zur Übernahme des Kinos durch die Stadt Selb gestimmt, da es grobe Fehler und Lücken enthalte.

Der stellvertretende Ortsvorsitzender Felix Geyer mahnte in diesem Zusammenhang an, dass offensichtlich seitens der Stadt Selb versäumt wurde, über den Kaufpreis von 350 000 Euro für das Kino zu verhandeln. Er warf den Verantwortlichen zu sorglosen Umgang mit Steuergeldern vor. "Da die Stadt Selb der einzige Interessent für diese Immobilie war, wäre sie in einer sehr guten Verhandlungsposition gewesen", sagte Geyer.

Die Vorsitzende Anne-Sophie Göbel ließ die Aktivitäten des Ortsverbandes im vergangenen Jahr Revue passieren. Dazu gehörten beispielsweise die Sachspendenaktion "Ein-Teil-Mehr" für die Selber Tafel und Paintball spielen in Eger (Cheb). "Als Junge Union wollen wir uns politisch und sozial für Selb engagieren!", hob die Ortsvorsitzende Anne-Sophie Göbel hervor.

Darüber hinaus wurde ein modernes Konzept für die gemeinsame Veranstaltung mit dem Landtagsabgeordneten Martin Schöffel und dem Landtagslistenkandidaten der JU Oberfranken Paul-Bernhard Wagner erarbeitet und diskutiert, zu dem die JU am 28. September um 19 Uhr alle interessierten jungen Erwachsenen ins "Irish Pub" einlädt.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
10. 06. 2018
17:20 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
CSU Jugendorganisationen und Jugendeinrichtungen Junge Union Kinos Martin Schöffel Matthias Müller Paintball
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Ortsvorsitzender Matthias Müller (links), sein Stellvertreter Carsten Hentschel (rechts) und Landtagsabgeordneter Martin Schöffel (Vierter von links) danken den Mitgliedern für ihr jahrzehntelanges Engagement (von links): Rudolf Limmer (15 Jahre), Hans Habenicht (25 Jahre), Matthias Schnurrbusch (15 Jahre) und Eric Priller (20 Jahre). Foto: A.G.

28.03.2018

CSU dankt treuen Mitgliedern

Ehrungen gibt es für jahrzehntelanges Wirken im Selber Ortsverband. Der nimmt sich bei der Jahreshauptversammlung auch der Zukunft des Kino- Centers an. » mehr

Freude über das Engagement langjähriger Mitglieder: Landtagsabgeordneter Martin Schöffel, die Geehrten Klaus Link, Andreas Erhardt und Angelika Mack-Resch, Ortsvorsitzender Matthias Müller und Stadtrat Carsten Hentschel (von links). Foto: Silke Meier

26.11.2017

CSU fordert einen Investitionsplan

Selb soll schöner werden, attraktiven Wohnraum und gute Hotels bieten. Ortsvorsitzender Müller fordert Oberbürgermeister Pötzsch auf, zu handeln. » mehr

Christine Hippmann, Hans Popp und Peter Kania (von links) wurden für ihre Treue zur CSU gewählt, ebenso Martin Braun (rechts). Unser Bild zeigt sie zusammen mit Matthias Müller, dem Bundestagsabgeordneten Dr. Hans-Peter Friedrich und dem Landtagsabgeordneten Martin Schöffel.

07.05.2017

CSU freut sich auf Großinvestitionen

Bei der Hauptversammlung des Ortsverbands Selb spricht der Vorsitzende von einem reibungslosen Generationswechsel. Die Mitgliederzahl wächst, viele sind lange dabei. » mehr

CSU betrachtet Kino als Kostenfalle für die Stadt

29.05.2018

CSU betrachtet Kino als Kostenfalle für die Stadt

Die Christsozialen stehen hinter dem Erhalt des Kinos. Sie halten das Betriebskonzept jedoch für nicht wirtschaftlich. » mehr

Premierenstimmung bei den 40. Grenzland-Filmtagen im Selber Kino-Center: Das Festival begann mit dem Film "Die Reise mit Vater". Fotos: Florian Miedl

11.04.2018

Selb: CSU will Kino in privater Rechtsform

Mit den Freien Wählern machen sich die Christsozialen für eine GmbH stark. Auch darin könnten sich die Selber Bürger einbringen. » mehr

CSU lotet Möglichkeiten des Handels aus

13.04.2017

CSU lotet Möglichkeiten des Handels aus

Das Internet ist wohl die größte Konkurrenz. Davon berichten Händler beim Stammtisch der Christsozialen. Chancen bieten die Pläne eines Investors. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Backofenfest

Backofenfest | 18.08.2018 Münchberg
» 20 Bilder ansehen

Mondsichelnacht auf dem Selber Goldberg

Mondsichelnacht auf dem Goldberg | 18.08.2018 Selb
» 135 Bilder ansehen

SpVgg Bayern Hof - ASV Neumarkt 3:0

SpVgg Bayern Hof - ASV Neumarkt 3:0 | 18.08.2018 Hof
» 56 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
10. 06. 2018
17:20 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".