Topthemen: Zentralkauf weicht Hof-GalerieKaufhof-UmbauHofer Filmtage 2017Gerch

Selb

Sänger verzaubern ihr Publikum

"Gänsehaut pur" - so wirkt das Konzert des Gospelchors Joy in Belief in der evangelischen Kirche in Schönwald. Am Ende erhält Pfarrerin Tilda Noack 600 Euro für die Renovierung des Gotteshauses.



Ein beeindruckendes Konzert gab der Gospelchor Joy in Belief in der evangelisch-lutherischen Kirche in Schönwald. Foto: Uwe von Dorn
Ein beeindruckendes Konzert gab der Gospelchor Joy in Belief in der evangelisch-lutherischen Kirche in Schönwald. Foto: Uwe von Dorn  

Schönwald - Die Stimmen sind das eine. Die Emotionen, die Ausstrahlung und Leidenschaft der 22 Sänger das andere. Der Faszination des Gospelchors Joy in Belief mit Leiterin Marina Seidel kann sich niemand entziehen. Selbst eingefleischte "Musikmuffel" singen und klatschen mit wie im Rausch, als hätten sie zuvor nie etwas anderes getan. So auch in der evangelisch-lutherischen Kirche in Schönwald. Die Kirchenbänke reichten für die Zuhörer nicht aus. Es mussten zusätzliche Sitzgelegenheiten in das Gotteshaus geschafft werden.

Dass der Altarbereich an diesem besonderen Abend in ein buntes Licht getaucht war, erhöhte das musikalische Vergnügen, verstärkt noch durch die ansteckende Fröhlichkeit und Authentizität jedes einzelnen Chorsängers. Deren Stimmvolumen zog die Konzertgäste in einen Bann und ließ sie über drei Stunden lang nicht mehr los. Eine Welle der Begeisterung schwappte durch die Schönwalder Kirche, die mit ihrer Akustik das ihre zum Gelingen des Konzerts beitrug. Der Dank des Chors galt dann auch Pfarrerin Tilla Noack für die Gastfreundschaft.

Die moderne Gospelmusik verschiedenster Stilrichtungen ging den Zuhörern unter die Haut . Ob das Lied "Der ewige Kreis" aus dem Musical "König der Löwen" oder Udo Lindenbergs "Wozu sind Kriege da", die Klassiker "Halleluja" und "Knockin on Heaven's Door" oder "I will follow him" aus dem Film "Sister act" bis hin zu "Lord I believe in you" und "The Rose" - das Publikum genoss jeden Ton. Es hörte ein starkes Stück Musik voller Energie und Kraft, ein Medley der guten Laune mit temperamentvollen Rhythmen und besinnlichen Momenten. Stattdessen mussten sich die Zuhörer mit zwei Phänomen auseinander setzen - Gänsehaut und feuchte Augen. Manch ein Zuhörer hatte das Gefühl, dass alles gut werde, wenn nur der allmächtige Gott seine Hand im Spiel habe. Egal, was sich draußen in der Welt momentan gerade tut. Es schien also, als ob eine Welle der positiven Gefühle und guten Gedanken die Besucher einhüllte.

Frontfrau und Chorleiterin Marina Seidel, die dem Gospelchor seit 17 Jahren vorsteht, sorgte beim Publikum für Begeisterungsstürme. Mit ganzem Körpereinsatz feuerte sie ihre Sängerinnen und Sänger an, und es hielt keinen mehr auf den Kirchenbänken und Stühlen, denn im gesamten Kirchenbereich wurde getanzt. Es war ein beeindruckendes Konzert des Gospelchors Joy in Belief anlässlich des 600. Kirchenjubiläums der evangelisch-lutherischen Kirche in Schönwald. Für Pfarrerin Tilla Noack war es ebenfalls ein bewegender Abend in ihrer Kirche, denn am Ende des Konzertes erhielt sie für die dringende Renovierung vom Chor einen Scheck über 600 Euro überreicht. Durch den Verkauf der Eintrittskarten wurden 550 Euro eingenommen. Den Betrag erhöhte Joy in Belief auf 600 Euro, da die evangelisch-lutherische Kirche ihr 600. Jubiläum feiert.

Autor

Uwe von Dorn
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 11. 2017
12:27 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Evangelische Kirche Kirchliche Bauwerke Konzerte und Konzertreihen Pfarrer und Pastoren Sanierung und Renovierung Sänger
95173 Schönwald
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Gelebte Ökumene: Die Chöre Schola und Laudate, gestalteten den Jubiläumsabend.	Foto: Silke Meier

02.07.2017

600 Jahre mit Gott durch wechselhafte Zeiten

Ein Konzert eröffnet die Feiern zum Jubiläum der evangelischen Kirche in Schönwald. Die Lieder von Chören beider Konfessionen atmen den Geist der Ökumene. » mehr

Auf der Bühne vereint: die beiden Gitarrenensembles der Musikschule Selb Fotos: Silke Meier

27.06.2017

Saitenspiel auf hohem Niveau

Junge Gitarristen bieten dem Publikum ein einzigartiges Konzert. Der Erlös dient dem Projekt "Gitarren statt Gewehre". » mehr

Timo Hartmann vom Spielmannszug Selb gab dem "Little Drummer Boy" des Posaunenchores den rechten Pep.

12.12.2016

Gottes Lob mit Gesang und Blasmusik

Der Malergesangverein Selb und die Schönwalder Bläser ernten für ihr Konzert viel Applaus. Die adventlichen Beiträge begeistern die Zuhörer in der evangelischen Kirche. » mehr

Nur noch halb so viele Schulden hat die Stadt Schönwald: Im Oktober waren es noch 3,4 Millionen Euro.

21.11.2017

Schönwald halbiert Schuldenstand

Dank der Stabilisierungshilfen kann die Stadt ihre Verbindlichkeiten deutlich senken. Dafür steigt die Zahl der Einwohner leicht. » mehr

Singt und erzählt davon, warum Jesus in ihrem Leben wichtig ist: Mishka Mackova gibt ein Wohnzimmerkonzert in Schönwald. Fotos: pr.

23.01.2017

Junges Musiktalent singt von Jesus

2015 schaffte es Mishka Mackova bei "The Voice of Germany" bis in die dritte Runde. Am 11. Februar gibt sie ein Konzert im Gemeindehaus Schönwald. » mehr

Die Radsportgruppe des Turnvereins (links) war im Rahmenprogramm ebenso vertreten wie die Siedlergemeinschaft (rechts) und viele weitere Vereine.

10.09.2017

Alle feiern mit in der guten Stube

Schönwald - Der Posaunenchor Schönwald gab dem Festakt zur Einweihung der neuen Mitte einen feierlichen Rahmen. Nach dem offiziellen Teil sorgten Gastronomie und Vereine für das leibliche Wohl. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Helmbrechtser Pelzmärtelmarkt und Handwerkermarkt im Oberfrä Helmbrechts

Helmbrechtser Pelzmärtelmarkt | 10.12.2017 Helmbrechts
» 20 Bilder ansehen

Boom-Party an der Hofer FH Hof

Boom-Party an der FH Hof | 09.12.2017 Hof
» 12 Bilder ansehen

EV Landshut - Selber Wölfe 5:3 Landshut

EV Landshut - Selber Wölfe 5:3 | 10.12.2017 Landshut
» 34 Bilder ansehen

Autor

Uwe von Dorn

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 11. 2017
12:27 Uhr



^