Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom Wochenende30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER Selb

Selb

Selb freut sich auf den Wintermarkt

Am verkaufsoffenen Sonntag ist in der Porzellanstadt einiges geboten. Bereits am Samstag heißt es "Feuer und Eis" im Rosenthal-Outlet.



Eine Einstimmung auf die Adventszeit ist der Wintermarkt am verkaufsoffenen Sonntag in Selb. Foto: pr.
Eine Einstimmung auf die Adventszeit ist der Wintermarkt am verkaufsoffenen Sonntag in Selb. Foto: pr.  

Selb - Am Sonntag, 3. November, von 10 bis 17 Uhr findet wieder der Selber Wintermarkt statt. Wie die Stadt Selb mitteilt, warten attraktive Angebote an den Marktständen zum Kaufen, Schauen, Schlendern und Genießen an diesem Marktsonntag auf die Besucher. Mit dabei sind an diesem verkaufsoffenen Sonntag auch die Selber Geschäfte und Läden sowie Einzelhändler, die von 12 bis 17 Uhr geöffnet haben.

Der Wintermarkt soll auf die beginnende Winterzeit einstimmen und bereits vor dem großen Weihnachtsrummel einige Anregungen für die bevorstehende Adventszeit bieten. Neben den Geschäften in der Innenstadt haben natürlich auch die Selber Outlets und Werksverkäufe geöffnet. Zusammen mit allen Beteiligten hofft die Stadt Selb auf zahlreiche Besucher. Der Wintermarkt ist der letzte verkaufsoffene Sonntag im Jahr 2019.

Bereits am Samstag, 2. November, öffnet der Wintermarkt "Feuer & Eis" im Rosenthal-Outlet-Center. Er ist am Samstag von 10 bis 18 Uhr und am Sonntag von 12 bis 17 Uhr geöffnet. In der Eventhalle und im Außenbereich werden über 50 Anbieter vertreten sein. Dazu gibt es an beiden Tagen ein großes Rahmenprogramm. So warten Dog-Scooter mit Huskys, der Artist und Jongleur Dom the Juggler sowie Workshops auf die Besucher. Dazu gibt es Henna-Tattoos, eine lebende Leinwand, Kinderschminken und Vorführungen. Am Sonntag um 14.30 Uhr gastiert das Mobile Theater Hof mit der "Kleinen Hexe".

Allerdings gibt es zum Wintermarkt am Sonntag auch einige Verkehrsbeschränkungen, auf die die Stadt Selb hinweist. Folgende Straßen in der Innenstadt sind betroffen: Ludwigstraße, Marktplatz, Schmiedbergl, Pfarrstraße (bis Ottostraße), Burgstraße, Bachstraße und K.-Marx-Straße. Die Abfahrt über die Talstraße, die Mühlstraße und die Bahnhofstraße ist möglich.

Die genannten Straßen müssen deshalb - soweit erforderlich - am Marktsonntag für den Fahrzeugverkehr gesperrt werden; auch Anliegerverkehr wird zu den Marktzeiten nicht oder nur sehr eingeschränkt möglich sein. Die Stadt bittet deshalb die Anlieger der gesperrten Straßen der Innenstadt um Verständnis für diese Maßnahme.

Sofern die betroffenen Anlieger am Marktsonntag ihre Fahrzeuge benötigen, werden sie gebeten, diese bereits am Samstagabend aus dem Sperrbereich zu bringen.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
30. 10. 2019
18:30 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Advent Einzelhändler Innenstädte Marktplätze Städte Verkaufsoffene Tage Verkaufsoffener Sonntag Weihnachtsrummel
Selb
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Walter Wejmelka (links) erläuterte den Teilnehmern die Entwicklung des ehemaligen Kaufhauses Storg. Foto: pr.

13.11.2019

Ehrliche Information vor Ort

AWO, DGB und SPD Selb begehen mit Interessierten die Stadt. Die Teilnehmer erfahren hautnah, was sich alles ändern wird. » mehr

Die Tänzerinnen von "Kahira" bezauberten mit ihrer Show die Besucher.

15.09.2019

Ein Lichtermeer zur Funzelnacht

Was für ein Abend, was für eine Funzelnacht! Viele Selberinnen und Selber nutzten einen der letzten lauen Spätsommer-Abende für einen Ausflug in die Stadtmitte. » mehr

Am Gerberplatz stehen zwei der 44 Porzellanstelen und weisen auf die ehemalige Gerberei sowie den Lebensbrunnen hin, der von Wolfgang Stefan gestaltet wurde. Unser Foto zeigt (von links): Anneliese Schade, Dr. Gabriele Kaiser und Jürgen Hoffmann, die an der Broschüre mitgewirkt haben, sowie Marko Leistner vom städtischen Bauhof, Martin Pape, Mitstreiter bei der Erstellung der Broschüre, Nadja Hochmuth von der Wirtschaftsförderung, Christine Lauterbach von der Leader-Aktionsgruppe, Kristina Rödig von der Wirtschaftsförderung und Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch. Foto: Silke Meier

23.10.2019

Plan und Stelen machen Selb erlebbar

Eine neue Broschüre erschließt Touristen und Einheimischen die Stadt. Moderne Mittel machen einen Gang durch die Geschichte möglich. » mehr

In Selb haben die Bürger das Wort. Einen richtigen Aufreger gab es bei der gut besuchten Versammlung in der Jahnturnhalle nicht. Fotos: Florian Miedl.

17.10.2019

Alle Zeichen stehen auf "Bau"

Gut besucht ist die Selber Bürgerversammlung. Ein Hauptthema ist die "Neue Mitte". Doch keine Veranstaltung, in der nicht auch die Polizei aufs Tapet kommt. » mehr

Auf der Suche nach alten Schallplatten lässt sich mancher Schatz finden.

05.11.2017

So bunt ist der November

Gelegenheit zum Schlendern, Bummeln und Einkaufen hatten die Besucher der Porzellanstadt am Wochenende. Der Selber Wintermarkt lockte am Sonntag in die Innenstadt. » mehr

Aufwerten und attraktiver machen will die Stadt den Bereich zwischen dem Rosenthal-Theater und dem Selbbach, der gleichzeitig die Verbindung zur Innenstadt herstellt. Grafik: Büro "Stadt Land Fanck"

29.09.2019

Lebensqualität am Selbbach

Im Stadtrat finden die Vorschläge des Büros "Stadt Land Fanck" breite Zustimmung. Ziel ist die Aufwertung des Geländes zwischen dem Theater und der Innenstadt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Die Turbine leuchtet in Kulmbach Kulmbach

Kulmbacher Turbinenhaus | 16.11.2019 Kulmbach
» 17 Bilder ansehen

Susis Blaulichtparty Weißenstadt

Susis Blaulichtparty | 16.11.2019 Weißenstadt
» 47 Bilder ansehen

SC Riessersee - Selber Wölfe 4:1 Garmisch-Partenkirchen

SC Riessersee - Selber Wölfe 4:1 | 17.11.2019 Garmisch-Partenkirchen
» 29 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
30. 10. 2019
18:30 Uhr



^