Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHofer Volksfest 2019BlitzerwarnerGerch

Selb

Ultralauf bei Wind und Wetter

Drei Läufer aus Selb starten über die Distanz von 100 Kilometern. Alle drei kommen unversehrt ins Ziel - in hervorragenden Zeiten.



Harald Meichner, Tina Schneider und Bernd Drechsel (von links). Foto: pr.
Harald Meichner, Tina Schneider und Bernd Drechsel (von links). Foto: pr.  

Selb - Einer Herausforderung der besonderen Art haben sich drei Mitglieder der Hutschenreuther Laufgruppe Selb vor wenigen Tagen gestellt: Sie nahmen an den 61. Bieler Lauftagen in der Schweiz teil und absolvierten einen Ultramarathon über die Distanz von 100 Kilometern. Dieser Lauf gilt als einer der größten weltweit.

Der Startschuss für die "Nacht der Nächte" fiel am Freitagabend um 22 Uhr nach einem heftigen Regenschauer. 975 Läuferinnen und Läufer gingen auf die nächtliche 100-Kilometer-Distanz. Während der Nacht herrschten widrige Witterungsbedingungen - regelmäßige Regenschauer und kalter Wind machten den Läufern zu schaffen. Der Kampf gegen den eigenen Biorhythmus sowie Magenkrämpfe, Kreislaufprobleme und Verletzungen aller Art zwangen rund ein Drittel der Starter zur Aufgabe.

Alle Selber Läufer erreichten jedoch bei dann wieder bestem Wetter und - bis auf die bei einer solchen Distanz üblichen Blessuren - körperlich unversehrt nach 100 Kilometern das Ziel in Biel. Harald Meichner und Tina Schneider waren sogar bereits nach 12:17 Stunden im Ziel. Tina Schneider verpasste mit dieser Leistung nur sehr knapp den dritten Platz in ihrer Altersklasse.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 06. 2019
16:28 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Läuferinnen Ultramarathonlauf Wetter Wind
Selb
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Halbmarathon in Selb Selb

12.05.2019

Halbmarathon: Läufer trotzen in Selb Wind und Wetter

Nach einer Zeit von 1,21 Stunden kommt er geschafft ins Ziel: Tobias Meckl reißt die Arme hoch und sinkt sogleich erschöpft zu Boden. » mehr

Auf die Plätze, fertig, los: Am 11. Mai lädt die Hutschenreuther-Laufgruppe wieder zu ihren Läufen ein. Foto: pr.

30.04.2019

Ausdauersportler gehen an den Start

Am 11. Mai lädt die Hutschenreuther-Laufgruppe wieder zum Halbmarathon, Firmenlauf, Nordic-Walking-Tag und Bambinilauf ein. Start ist bei der Realschule. » mehr

Seit Jahren gehört Pantoleur Dossi zum Selber Bürgerfest mit Jonglage und Stand Up Comedy dazu.

26.05.2019

Selber feiern buntes Bürgerfest

Zum 35. Mal begeht die Porzellanstadt die Feier. Trotz dunkler Wolken ziehen Vereine und Organisationen das Programm durch. » mehr

Iris Jasmin Tröster mit ihren vier Lieblingen, denen sie auf dem Gelände der einstigen "Hacienda" ein neues Zuhause geschaffen hat. Foto: Gisela König

22.04.2019

Selberin rettet vernachlässigte Pferde

In einem Gewerbegebiet in Selb finden vier Tiere Unterschlupf und liebevolle Pflege. Auch ihrer Retterin Iris Jasmin Tröster tut dieses Engagement fühlbar gut. » mehr

Gaben den Startschuss für den Bau eines Teilstücks des Perlenradwegs (von links): Sebastian Köllner, Radverkehrsbeauftragter im Landkreis Wunsiedel, Klaus Jaschke, Bürgermeister der Stadt Schönwald, Albert Vollath, Geschäftsführer im Ingenieurbüro Wolf und Zwick, Landrat Dr. Karl Döhler, Christoph Reger, Diplom-Ingenieur, Stefan Kreuzer, Oberbauleiter der Strabag, Frank Melzer von der Strabag und Ulrich Pötzsch, Oberbürgermeister der Stadt Selb. Bis Ende August soll das Teilstück fertig sein. Foto: sim

07.06.2019

Perlenradweg wächst Richtung Selb

Die Arbeiten haben begonnen. Von Schönwald aus geht es auf 1,5 Kilometer in die Nachbarstadt. Radler und Landwirte teilen sich die Trasse. » mehr

Die zweite Selber Bürgermeisterin Dorothea Schmid beglückwünschte Tomas Mocek von Marathonium Pardubice zum Tagessieg.

13.05.2018

150 Läufer am Start

Kleine und große Ausdauersportler nehmen am Hutschenreuther- Halbmarathon und dem Firmenlauf teil. Dazu gibt es den Bambini-Lauf und den Nordic-Walking-Tag. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Frankenpost-Firmenlauf 2019

Frankenpost-Firmenlauf 2019 | 19.07.2019 Untreusee Hof
» 395 Bilder ansehen

Plassenburg-Open-Air mit Stahlzeit

Plassenburg-Open-Air mit Stahlzeit | 16.07.2019 Kulmbach
» 9 Bilder ansehen

SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 1:1

SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 1:1 | 17.07.2019 Hof
» 47 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 06. 2019
16:28 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".