Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHitzewelleMit Video: HöllentalbrückenGerch

Selb

Vier zwischen witzig und lebensklug

Männer, Cellulite und der Kreisverkehr. Das Hofer Frauenkabarett "Intakt" ist zu Gast im FAM in Selb. Das Publikum ist begeistert von den teils absurden Geschichten.



Machen auch auch als Rentner-Studentenverbindung eine gute Figur: die Damen von "Intakt". Foto: Silke Meier
Machen auch auch als Rentner-Studentenverbindung eine gute Figur: die Damen von "Intakt". Foto: Silke Meier  

Selb - Völlig intakt ist der Abend mit dem kabarettistischen Quartett im Familienzentrum FAM in Selb gewesen. Nicht ganz unversehrt blieb die Männerwelt, aber die Herren könnten sich’s auch schönreden. Unter diesem Motto nämlich, "Man kann sich’s auch schönreden", spulte die Kabarettgruppe "Intakt" - Lis Wilczek, Helen Diaz, Kathrin Bötsch und Heike Vogel - ihr Programm ab: gespickt mit Satire und Wortwitz und handgemachter Musik.

Seit fast 20 Jahren ist "Intakt" gemeinsam auf der Bühne. Und wieder zogen Name und Programm: Der Saal im Familienzentrum war ausverkauft. Neuerungen im kabarettistischen Klamauk waren die Neuzugänge bei den Selber Wölfen, das Aida-Verbot wegen Klimaschutz, "das Flüchtlingsheim auf der Schlossallee" und der Kreisverkehr vor Selb: "Vor lauter Kreisverkehr haben wir in die Kanne g’speit." Das Publikum lachte herzlich über den inneren Schweinehund, der verfressen, stinkfaul und unberechenbar "daheim auf der Couch liegt." Auf Reisen gehen die Frauen mit "Frühbucherrabatt bei Air Berlin", um dann festzustellen: Das Reiseziel ist weniger schön als erwartet. "Mit Kakerlaken in den Taschen haben wir den Club verlassen." Politisch wird’s, wenn Wilczek, Diaz, Bötsch und Vogel die Pudelmützen in Schwarz, Rot, Gelb und Grün aufsetzen. Wobei "Mensch-ärgere-Dich-nicht" das einzige Spiel sei, mit dem man durch "sechs" raus kommt.

Auch die Europawahl ist Thema: Wer wird neu aufgestellt? Wer wird fliegen? Wer wird übersprungen? Und: War die Frauenquote nur für das Protokoll bestimmt? Von der Politik zu den Beziehungen ulkt das Quartett, mal komisch, mal bierernst, mal lebensklug. Denn in der nächsten Beziehung wird so manches anders, man weiß nur nicht, ob‘s besser wird. Männer, die "im Stehen pinkeln, mit Freunden saufen und im Baumarkt Akkuschrauber kaufen", sind "ein heißes Thema". Und eigentlich gehörten die Männer zwar alle auf den Mond, andererseits sei es dann doch auch wieder schön, wenn die Cellulite übersehen und der Hauseingang überdacht werde.

Nach der Pause stiefelt das Quartett als "Rentner-Studentenverbindung" auf die Bühne. "Barrierefrei kriegt man in Selb nimmer hin, oder?", zetern die Komödiantinnen an den Stufen ins Scheinwerferlicht. Bepackt sind sie mit Likörgläschen und der "Zentralkauf-Tüte - eine echte Rarität!" Alltagspromoviert sind sie, weil sie das Leben studiert haben. Ungerecht ist das Leben, das sieht man an den Wildgänsen, die ohne Training 6000 Kilometer fliegen, während ein Jahr Training im Leben einer Frau noch nicht mal für den Marathon qualifiziert. Ja, "die sieben Stunden Fahrt von Hof nach Selb waren es schon wert", witzelt das Quartett aus Hof, der Stadt, die "völlig sensationsbefreit ist". Gegen den Gleichklang der Alltagsnormalität hilft mitunter ein Kräutlein, die "Toleranza". "Kann ein bisschen bröseln", macht aber nichts.

Stürmischen Beifall ernten die vier nach zweieinhalb Stunden höchst amüsanten Programms. Zur Zugabe gab es dann "Aischürn" und just wurde es warm im Mai in Selb.

Autor

Silke Meier
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
20. 05. 2019
16:58 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Air-Berlin Cellulite Frauen Fremdenverkehr Männer Reiseziele Satire Witze und Witzigkeit
Selb
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Am Europatag streiften das Quintett auf der Studiobühne und das Publikum im Rosenthal-Theater musikalisch durch Orte, die die Künstler bereist hatten.	Foto: Silke Meier

10.05.2019

Streifzug durch die Länder Europas

Abenteurer im Theater: Mit Tanzmusik aus Polen, Takten aus Spanien und finnischem Tango nehmen "Radio Europa" die Zuhörer mit auf eine Reise. » mehr

Häusliche Gewalt ist keine Seltenheit. Die Mitarbeiter der in Bayern neu geschaffenen Interventionsstellen bei häuslicher Gewalt gehen auf die Opfer zu. Denen fehlt nämlich oft der Mut und die Kraft, von sich aus tätig zu werden. Fotos: dpa (1), Jahreis (1)

06.06.2019

Früherer Alkoholiker prügelt auf seine Frau ein

Sich in andere Beziehungen einzumischen, bringt meistens Ärger. In einem Fall in Selb endet das für einen 25-Jährigen sogar vor Gericht. » mehr

Von seiner Reise durch das "Grüne Band" berichtete Mario Goldstein im Rosenthal-Theater.	Foto: Silke Meier

11.04.2019

Unterwegs im "Grünen Band"

In Selb berichtet Mario Goldstein von seiner Reise im einstigen Todesstreifen. Der Weltenbummler geht zurück zu seinen Wurzeln. » mehr

Schattenhund

28.05.2019

Streit eskaliert: Selberin verkauft falschen Hund

In Selb ist zwischen zwei jungen Leuten ein Streit eskaliert. Grund dafür war ein weißer Dackel-Spitz-Mischling. Die Polizei ermittelt. » mehr

16 Kandidatinnen und Kandidaten hat die CSU Schönwald für die Stadtratswahl 2020 nominiert. Foto: pr.

28.04.2019

Die CSU-Liste steht

In Schönwald treten 16 Frauen und Männer bei der Stadtratswahl an. Vorsitzende Tuscher verspricht ein breites Spektrum mit viel Erfahrung. » mehr

Die Kandidaten der SPD Schönwald sehen die Stadt auf einem guten Weg.	Foto: pr.

23.04.2019

Schönwalder SPD stellt ihre Kandidaten vor

16 Frauen und Männer gehen bei der Kommunalwahl 2020 ins Rennen. Bei einem ersten Treffen besprechen sie die Öffentlichkeitsarbeit. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Wunsiedel

Brunnenfest in Wunsiedel | 22.06.2019 Wunsiedel
» 221 Bilder ansehen

Rock im Hof 2019

Rock im Hof 2019 | 20.06.2019 Hof
» 98 Bilder ansehen

FC Vorwärts Röslau - SpVgg Bayern Hof 4:5

FC Vorwärts Röslau - SpVgg Bayern Hof 4:5 | 23.06.2019 Röslau
» 84 Bilder ansehen

Autor

Silke Meier

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
20. 05. 2019
16:58 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".