Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHofer Volksfest 2019BlitzerwarnerGerch

Selb

Zeitkapsel fürs Kindergarten-Fundament

Der Grundstein für die neue Einrichtung in Erkersreuth ist gelegt. Er symbolisiert auch den Vertrag zwischen Stadt und Kirchengemeinde.



Helmut Resch, Geschäftsführer im Selb-Werk, gab einen Satz Münzen in das Kupferrohr, das anschließend verlötet wurde. Resch, Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch (links) und Pfarrer Dr. Jürgen Henkel (rechts), versenkten die Kapsel gemeinsam im Grundstein des neuen Kindergartens. Foto: Silke Meier
Helmut Resch, Geschäftsführer im Selb-Werk, gab einen Satz Münzen in das Kupferrohr, das anschließend verlötet wurde. Resch, Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch (links) und Pfarrer Dr. Jürgen Henkel (rechts), versenkten die Kapsel gemeinsam im Grundstein des neuen Kindergartens. Foto: Silke Meier  

Erkersreuth - Eine tagesaktuelle Ausgabe der Frankenpost, ein Satz Münzen und eine Urkunde finden künftige Generationen, wenn sie den Grundstein des neuen Kindergartens in Erkersreuth öffnen. Diese Gegenstände sind gestern in einem Kupferrohr verlötet und in dem Stein versenkt worden. Mädchen und Jungen, die zurzeit den Kindergarten in Selb-Plößberg besuchen, betonierten die "Zeitkapsel" anschließend ein.

Zuvor hatte Helmut Resch, der Geschäftsführer von Selb-Werk, die Urkunde verlesen, die auf den 8. Juli 2019 datiert ist. Darin dokumentiert sind Bausumme, Förderanteil, das ausführende Bauunternehmen und das Datum des ersten Spatenstichs am 7. Mai 2019. Kinder aus Erkersreuth und Umgebung sollen in der Einrichtung ein zweites Zuhause finden, und die Tagesstätte soll einen wertvollen Beitrag für eine gute Zukunft leisten, sagte Resch.

Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch sprach von einem "historischen Moment und schönen Momenten, die sich häufen". Die Baustelle in Erkersreuth "wächst und gedeiht". Die Bodenplatte sei ein Fundament, auf dem man erahnen könne, wie der fertige Bau einmal dastehen wird. Den Neubau trage auch das wunderbare Fundament eines guten Vertragswerkes zwischen der Stadt und der Kirchengemeinde Erkersreuth. Pötzsch dankte der Kirchengemeinde für "das gute Ergebnis, das in Betrieb kommt". Die Trägerschaft sei wichtig für fröhliches Spielen und Lernen der Kinder. Die Stadt habe die Kinderbetreuung meist an kirchliche Träger ausgelagert. "Der Bau wird ein Highlight für die Kinder und die nächsten Generationen." Der neu gebaute Kindergarten sei zukunftsfähig.

Pfarrer Dr. Jürgen Henkel las das Evangelium und sprach Gebet und Segen. Kirchenvorstand, Kindergartenkinder, Erzieher, Pfleger, Eltern, Stadträte und Erkersreuther Bürger stimmten in seinen Gesang ein.

Autor

Silke Meier
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
08. 07. 2019
18:14 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bauunternehmen Bürger Erzieher Kinder und Jugendliche Kindergartenkinder Kindergärten Kirchen und Hauptorganisationen einzelner Religionen Kirchengemeinden Pfarrer und Pastoren Städte Ulrich Pötzsch
Erkersreuth
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Französische Kunst für Selb (von links): Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch, Künstlerin Liliane Bonnaud, Didier Roisné, Bürgermeister der Stadt Beaucouzé, stellvertretende Bürgermeisterin Hélène Bernugat, Christine Hippmann, Vorsitzende der Deutsch-Französischen Gesellschaft Selb und Sylvie Galorieau, Präsidentin des Städtekomitees in Beaucouzé. Foto: sim

03.06.2019

Freunde pflegen Europa ohne Grenzen

Mit einem Fest verabschiedet Selb den Besuch aus Beaucouzé. Den Austausch loben die Bürgermeister als Basis für ein geeintes Europa. » mehr

Tausende Ballons flogen am Montagabend beim großen Wiesenfest-Finale am Marktplatz in den Selber Himmel. Mehr Bilder gibt es unter www.frankenpost.de im Internet.

15.07.2019

Selb: Großartiges Wiesenfest-Finale

So schnell kann es gehen: Am Montag haben die Selberinnen und Selber ihr Wiesenfest- Finale gefeiert. » mehr

Die Mitglieder des Selber CSU-Ortsverbands setzen in der Kommunalpolitik auf echte Teamarbeit. Foto: pr.

17.07.2019

CSU Selb sieht für die Stadt noch viel Luft nach oben

Der Ortsverband fordert die Umsetzung der umfangreichen "Projektliste". Für die Kommunalwahl sieht er sich gerüstet. » mehr

Gesperrt ist zurzeit die Hohenberger Straße. Dort erneuern ESM und AWS die Versorgungsleitungen.

22.05.2019

Neue Baugrundstücke, neue Leitungen

In Selb haben Bauarbeiter im Moment viel zu tun. Auf der Kappel richten sie das neue Baugebiet her, in der Hohenberger Straße verlegen sie Kabel. » mehr

Mit dieser Führungsmannschaft gehen die Aktiven Bürger in das bevorstehende Wahljahr (von links): Sprecher Dr. Klaus von Stetten, seine Stellvertreter Ramona Jülke-Miedl und Ulrich Pötzsch. Erst seit Kurzem in der Führungsriege ist Kassiererin Michelle Thyroff (Zweite von links). Foto: pr.

30.06.2019

Von Stetten führt Aktive Bürger weiter an

Bei der Jahresversammlung gibt es ein Loblied auf die Stadtentwicklung. Auch für die Kommunalwahl 2020 sehen die Mitglieder Selb gut aufgestellt. » mehr

In der Selber Hartmannstraße laufen die Arbeiten an einer neuen Erschließungsspange.	Foto: Florian Miedl

11.04.2019

Stadt beginnt mit Bebauung der Hartmannstraße

Die Stadt Selb erschließt derzeit ein "Filetstück für Wohnraumbebauung". » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Frankenpost-Firmenlauf 2019

Frankenpost-Firmenlauf 2019 | 19.07.2019 Untreusee Hof
» 22 Bilder ansehen

Plassenburg-Open-Air mit Stahlzeit

Plassenburg-Open-Air mit Stahlzeit | 16.07.2019 Kulmbach
» 9 Bilder ansehen

SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 1:1

SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 1:1 | 17.07.2019 Hof
» 47 Bilder ansehen

Autor

Silke Meier

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
08. 07. 2019
18:14 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".