Lade Login-Box.
Topthemen: Fotos: Erstklässler in der RegionBlitzerwarnerBilder vom Wochenende

Wunsiedel

99 Luftballons im Zeichen des Wiesenfestes

Das Wettfliegen hat in Kirchenlamitz Tradition. Nun warten die Schüler und ihr Rektor gespannt, aus welchen Ländern die angehängten Postkarten zurückkommen.



Eindrucksvoll war das Bild der vielen bunten Luftballons, die in den blauen Himmel schwebten. Foto: Willi Fischer
Eindrucksvoll war das Bild der vielen bunten Luftballons, die in den blauen Himmel schwebten. Foto: Willi Fischer  

Kirchenlamitz - Sogar weit mehr als die in dem Popsong aus dem Jahr 1983 von Nena besungenen "99 Luftballons" sind zum Kirchenlamitzer Wiesenfest in den weiß-blauen Himmel gestiegen. Der Schulsportplatz bildete den Schauplatz für das Luftballon-Wettfliegen der Grund- und Mittelschule Kirchenlamitz.

Rektor Martin Bergmann führte aus, dass bei dem Wiesenfest Gemeinschaftsgeist zu spüren ist. Die Schüler, die die Luftballons in die Lüfte auf eine möglichst weite Reise schicken, würden eine Tradition weiterführen. "Wir wollen gespannt sein, aus welcher Gegend Europas Postkarten wieder bei uns ankommen werden", sagte der Rektor erwartungsvoll. Zugleich wies er auf eine Besonderheit hin: Im vergangenen Jahr wurden zum Sommernachtsfest der Schule Luftballons aufgelassen. Auch dafür sollen jetzt die Sieger geehrt werden.

Rektor Bergmann zeigte sich erstaunt, welch beachtliche Entfernungen die Luftballons im Jahr 2018 zurückgelegt haben. Dies bewiesen sehr deutlich die Sieger-Luftballons, die am weitesten geflogen sind. Die Schule hat die Entfernungen ganz genau ausgemessen. Den weitesten Flug legte der Ballon von Nick Bambusek zurück. Dieser landete in Ronta (bei Florenz) in Italien und legte eine Flugstrecke von sage und schreibe 910,1 Kilometer zurück. Ebenfalls in "Bella Italia" landete der Ballon von Jasmin Bauer, und zwar in Fiesso D‘ Artico (westlich von Venedig). Die Flugstrecke betrug 795,7 Kilometer. Noch in Deutschland ging der Ballon von Marie Bechert nieder, und zwar landete er in Neuburg/Inn. Seine Flugreise betrug 278,1 Kilometer.

Auch die Sieger des Sommernachts-Ballonwettbewerbs der Schule freuten sich über Preise. Den weitesten Flug legte der Ballon von Julia Breitengraser zurück. Er landete im 199,2 Kilometer entfernten Gehren in Thüringen.

Der Rektor bedankte sich besonders bei den Mitgliedern des Elternbeirates, die das Aufblasen der Ballons übernommen haben.

Eine Formation der Krebsbacker Blasmusik unter Führung von Gerd Kögler stimmte das Lied "Kein schöner Land" an. Anschließend zählte der Rektor den Countdown für den Start der Luftballons. Dazu sagte er: "Ich sehe eine Vielzahl von Ballons in den blauen Himmel schweben und wünsche jedem, dass er dort landen würde, wo ihn ein freundlicher Mensch findet, der das angehängte Kärtchen zurückschickt."

14.07.2019 - Wiesenfest Kirchenlamitz - Foto: Willi Fischer

Wiesenfest Kirchenlamitz
Wiesenfest Kirchenlamitz
Wiesenfest Kirchenlamitz
Wiesenfest Kirchenlamitz
Wiesenfest Kirchenlamitz
Wiesenfest Kirchenlamitz
Wiesenfest Kirchenlamitz
Wiesenfest Kirchenlamitz
Wiesenfest Kirchenlamitz
Wiesenfest Kirchenlamitz
Wiesenfest Kirchenlamitz
Wiesenfest Kirchenlamitz
Wiesenfest Kirchenlamitz
Wiesenfest Kirchenlamitz
Wiesenfest Kirchenlamitz
Wiesenfest Kirchenlamitz
Wiesenfest Kirchenlamitz
Wiesenfest Kirchenlamitz

15.07.2019 - Wiesenfest Kirchenlamitz - Foto: Willi Fischer

Wiesenfest Kirchenlamitz
Wiesenfest Kirchenlamitz
Wiesenfest Kirchenlamitz
Wiesenfest Kirchenlamitz
Wiesenfest Kirchenlamitz
Wiesenfest Kirchenlamitz
Wiesenfest Kirchenlamitz
Wiesenfest Kirchenlamitz
Wiesenfest Kirchenlamitz
Wiesenfest Kirchenlamitz
Wiesenfest Kirchenlamitz
Wiesenfest Kirchenlamitz
Wiesenfest Kirchenlamitz
Wiesenfest Kirchenlamitz
Wiesenfest Kirchenlamitz
Wiesenfest Kirchenlamitz
Wiesenfest Kirchenlamitz
Wiesenfest Kirchenlamitz
Wiesenfest Kirchenlamitz
Wiesenfest Kirchenlamitz
Wiesenfest Kirchenlamitz
Wiesenfest Kirchenlamitz
Wiesenfest Kirchenlamitz
Wiesenfest Kirchenlamitz
Wiesenfest Kirchenlamitz
Wiesenfest Kirchenlamitz
Wiesenfest Kirchenlamitz
Wiesenfest Kirchenlamitz
Wiesenfest Kirchenlamitz
Wiesenfest Kirchenlamitz
Wiesenfest Kirchenlamitz
Wiesenfest Kirchenlamitz
Wiesenfest Kirchenlamitz
Wiesenfest Kirchenlamitz
Wiesenfest Kirchenlamitz

16.07.2019 - Wiesenfest in Kirchenlamitz - Foto: Willi Fischer

Wiesenfest in Kirchenlamitz
Wiesenfest in Kirchenlamitz
Wiesenfest in Kirchenlamitz
Wiesenfest in Kirchenlamitz
Wiesenfest in Kirchenlamitz
Autor

Willi Fischer

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
17. 07. 2019
00:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Elternbeirat Freude Grund- und Mittelschulen Laughing - big grin Mittelschule Kirchenlamitz Mittelschulen Rektorinnen und Rektoren Schulen Schülerinnen und Schüler Songs
Kirchenlamitz
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Wo sie ihre Freizeit am liebsten verbringen, verrieten die Zweitklässler.

16.07.2019

Viel los auf dem Kirchenlamitzer Wiesenfest

Ein prachtvoller Festzug zieht sich durch die Stadt. Die Kinder zeigen, was ihnen an ihrer Heimat so gefällt. Es ist der Höhepunkt des Wiesenfests. » mehr

Die Schwimmhalle ist "skelettiert", die Container, in denen die Mittelschüler in den vergangenen Jahren büffeln mussten, sind verschwunden. Nächstes Jahr soll hier wieder ein neuer Allwetterplatz entstehen. Foto: Christian Schilling

08.08.2019

Neues Glück im neuen Schulhaus

Der Umzug in die Räume der Mittelschule ist Thema in der Schulverbands- sitzung. Die Zahl der Klassen bleibt konstant. » mehr

Entspannte Achtsamkeit lernen die Teilnehmer des Yoga-Kurses in Kirchenlamitz. Foto: Christin Klose/dpa

28.08.2019

Von Malen bis Selbstverteidigung

Die VHS in Kirchenlamitz stellt ihr Programm vor. Dabei kommt jeder auf seine Kosten. » mehr

Die vierte Klasse der Grundschule mit einigen Ehrengästen bei der Vorstellung des neuen Barfußpfades im Pausenhof mit (hinten, von rechts) Rektorin Colette Silbermann, Schulrat German Gleißner sowie Hausmeister Jürgen Pöhlmann und weitere Ehrengäste. Foto: Hans Gräf

17.07.2019

Ein Abschiedsgeschenk zum Erfühlen

Die Schülerinnen und Schüler der vierten Klasse hinterlassen der Grundschule Marktleuthen eine besondere Erinnerung: Sie legen einen Barfußpfad an. » mehr

"Die Mäuse von Nazareth" hieß das Theaterstück der Schulspielgruppe.

21.12.2018

Kinder bescheren Lehrer und Eltern

Die Schulweihnachtsfeier in Kirchenlamitz ist ein großer Spaß. Das größte Geschenk aber ist das Schulhaus. » mehr

In allen Räumen des Gymnasiums gibt es jetzt ein gut funktionierendes Wlan-Netz: der Startschuss für digitalen Unterricht. Foto: dpa, Mascha Brichta

11.09.2019

Luisenburg-Gymnasium setzt auf digitales Lernen

Mit genügend Lehrern beginnt die Wunsiedler Schule das neue Jahr. Eine Kombination alter und neuer Lehrangebote prägt die kommenden Monate. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Auftakt für den Hofer Landbus Rehau

Startschuss für den Hofer Landbus | 17.09.2019 Rehau
» 10 Bilder ansehen

Black Base - Mens Night out

Black Base - Men's Night out | 15.09.2019 Hof
» 21 Bilder ansehen

Selber Wölfe - Moskitos Essen

Selber Wölfe - Moskitos Essen 3:5 | 14.09.2019 Selb
» 27 Bilder ansehen

Autor

Willi Fischer

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
17. 07. 2019
00:00 Uhr



^