Topthemen: HöllentalbrückenBrandserieHof-GalerieKaufhof-PläneGerch
» zurück zum Artikel

21.08.2018

Fünf Hofer Glückmomente im Derby gegen Bayreuth

Hof
Bild 5 von 5
Das feine Füßchen des Kevin Winter: Am Sonntag bekam er die Trophäe zum Torschützen des Monats, am Dienstag legte er den zweiten Treffer nach: Kevin Winter. Nach einer guten halben Stunde traf der Mittelfeldspieler mit einem satten Schuss ins Eck. Unhaltbar – wie auch der Jubel. Winter war kaum zu stoppen. Bejubelte mit den Mitspielern die Weichenstellung für den Sieg. Malik McLemore hätte kurz danach diese fulminante Hofer Halbzeit mit dem 3:0 krönen können. Doch es kam alles anders. Statt eines Kantersiegs folgte die wohl dramatischste zweite Halbzeit auf der Grünen Au seit vielen Jahren. Winter nimmt’s gelassen. „Ein 5:4-Sieg ist fast noch schöner als ein 5:0.“ Für die richtige Mannschaft natürlich. Doch die entscheidende Frage des Abends lautete: Warum brachte Hof die sichere Führung nicht souverän über die Zeit? „Wir haben zu passiv gespielt“, sagt Winter. Hofs Coach Alexander Spindler stellte auf Fünferkette um, rührte also Beton an. Ein Trugschluss. „Wir haben womöglich gedacht, dass wir in der Defensive immer in Überzahl stehen und sind deshalb nicht aktiv genug in die Zweikämpfe gegangen“, sagt Winter. Zwei weitere Faktoren: Den Gegentoren gingen individuelle Fehler voraus. Hof machte es Bayreuth zu leicht. Und die Altstadt wurde stärker. Eine klare Leistungssteigerung war zu erkennen. Bis zum 4:4 vier Minuten vor Ende der regulären Spielzeit. Doch dann kam Kevin Winters zweiter großer Auftritt. Oder eher ein etwas kleinerer. Nachspielzeit, 92. Minute: Langer Ball von Winter aus dem Mittelkreis, Kaan Özdemir verstolpert die Ballannahme so genial, dass er den Treffer zum 5:4 durch Matej Kyndl vorbereitet. Jubel pur. msc    Bildautor: Michael Ott, Frank Unglaub, Marcus Schädlich
Zurück
Hof
Hof
Hof
Hof
Hof
Weiter

Diese Bildergalerie teilen



» zurück zum Artikel
^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".