Topthemen: Hofer Filmtage 2018HöllentalbrückenFall PeggyGrabung bei NailaKaufhof-PläneGerch

Regionalsport

Zwei, die die Favoriten ärgern können

Anne Haug aus Bayreuth und Andreas Dreitz aus Lichtenfels starten am Samstag in Hawaii. Sie zählen zu den Geheimfavoriten.



Anne Haug (links) und Andreas Dreitz zählen zum erweiterten Favoritenkreis auf Hawaii. Fotos: obs/Canyon Bicycles GmbH/Tino Pohlmann/BKK Mobil Oil/Imago
Anne Haug (links) und Andreas Dreitz zählen zum erweiterten Favoritenkreis auf Hawaii. Fotos: obs/Canyon Bicycles GmbH/Tino Pohlmann/BKK Mobil Oil/Imago  

Kaum ein anderer Wettkampf strahlt so eine Faszination aus wie der Ironman auf Hawaii. 3,86 Kilometer Schwimmen im offenen Meer, 180 Kilometer Radfahren durch die Lavawüste und ein Marathonlauf durch die Hitze. Die Triathleten gehen auf Hawaii an ihre Grenzen. Zwei Oberfranken zählen dieses Jahr zum erweiterten Favoritenkreis, könnten sich also mit einem sensationellen Rennen in die Schlagzeilen auf der gesamten Welt katapultieren: Anne Haug aus Bayreuth und Andreas Dreitz aus Lichtenfels, der für den SV Bayreuth startet. Ihre weitere Gemeinsamkeit: Sie sind zum ersten Mal auf Hawaii dabei und gehören unter Experten zu den Geheimfavoriten.

Dabei scheint vor allem Anne Haug noch viel Respekt vor dem Rennen auf der Pazifik-Insel zu haben. Nicht ohne Grund, denn die 35-Jährige ist erst vor einem Jahr auf die Ironman-Langdistanz umgestiegen. "Der Sprung zum Ironman ist schon etwas anderes", sagt sie im Interview mit dem "Triathlon Magazin". Ihr Körper sei noch zu sehr auf das Tempo der olympischen Distanz eingestellt. "Die Ökonomisierung des Körpers und die Energieaufnahme ist für mich etwas Neues", sagt sie.

Das bekam die Pegnitzerin dieses Jahr bei ihrer Ironman-Premiere in Frankfurt zu spüren. Nach dem Schwimmen ging sie das Radfahren zu schnell an - und brach in ihrer Paradedisziplin, dem Laufen, ein. "Da habe ich nach zehn Kilometern den Mann mit dem Hammer gespürt. Ironman ist ein anderer Schnack." Auf Hawaii wird sie dennoch für einen Podiumsplatz gehandelt - hinter den Favoriten Daniela Ryf und Lucy Charles. Haug dämpft aber die Erwartungen. "Hawaii ist eine Belohnung für die Saison. Ich will Erfahrungen sammeln und näcshtes Jahr mit Erwartungen und Zielsetzungen wiederkommen." Der Gefreeser Triathlet Stefan Heider traut ihr sogar schon dieses Jahr mehr zu: "Wenn sie fünf Minuten hinter Daniela Ryf vom Rad steigt, dann ist ihr alles zuzutrauen, denn im Laufen ist sie die stärkste Starterin im Feld."

Der Lichtenfelser Andreas Dreitz hatte sich im vergangenen Jahr den Wettkampf auf Hawaii als Zuschauer angeschaut - und Pläne für dieses Jahr geschmiedet. Offiziell wird er für eine Top-10-Platzierung gehandelt. "Ziel ist eine solche Platzierung", sagte er dem Online-Magazin "tri2b.com". Aber auch der 29-Jährige bläst öffentlich nicht zum Angriff auf die Spitzengruppe. Seine Beobachtungen aus dem zurückliegenden Jahr haben ihm offensichtlich Respekt eingeflösst. "Wenn ich damals in die Gesichter geschaut habe, dann muss da draußen etwas anders sein als bei anderen Ironman-Rennen." Er erwartet einen Balanceakt, will ein taktisch cleveres Rennen führen. "Ich starte auf Hawaii, um möglich viel optimal zu machen."

-----

Das ZDF berichtet am Samstag live vom Ironman auf Hawaii: Von 18.20 Uhr an unter www.zdfsport.de sowie im TV von 0 Uhr an.

 

Lesen Sie dazu auch: "Hawaii ist der Nabel der Triathlon-Welt"

Autor
Marcus Schädlich

Marcus Schädlich

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
10. 10. 2018
20:20 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Freizeitradsport Ironman Körper Marathonlauf Meere Olympiade Online-Magazine Rennen Schwimmsport Stadtverwaltung Bayreuth Triathleten ZDF
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Warten auf den Start: Am frühen Morgen gehen die Top-Triathleten der Welt ins Wasser. Nach 3,9 Kilometern Schwimmen warten noch Radfahren und Laufen.

10.10.2017

Der Traum von Hawaii lebt weiter

Eine eiserne Frau ist Nadja Lindner vom ASV Kulmbach. Die Triathletin wäre beinahe beim legendären Ironman-Rennen in den USA dabei gewesen. Doch sie gibt nicht auf. » mehr

"Hawaii ist der Nabel der Triathlon-Welt"

10.10.2018

"Hawaii ist der Nabel der Triathlon-Welt"

Der Gefreeser Triathlet Stefan Heider hat 1997 den Ironman auf der US-Insel geschafft. » mehr

Vor dem Marathon standen 180 Kilometer Radfahren durch die Hitze an. Fotos: privat.

18.10.2017

Neuneinhalb Stunden Quälerei

Neun Jahre älter, aber neun Minuten schneller: Der Hofer Triathlet Alexander Blank ist bei der Ironman-Weltmeisterschaft so schnell wie nie zuvor. Die Gründe sind nahe liegend. » mehr

In der Sprintdistanz gingen insgesamt 185 Teilnehmer an den Start. 20,9 Grad betrug die Wassertemperatur des Untreusees. Dahinter der Sonnenhügel, der mit etwa 400 Zuschauern gut besetzt war.

22.07.2018

Ein Junger überrascht

Der Gealan-Triathlon endet anders als gedacht: Stefan Betz läuft als Erster über die Ziellinie. Auch Tobias Schmutzler aus Hof bleibt noch unter der magischen Gesamtzeit von zwei Stunden. » mehr

So wie im Vorjahr werden sich am 10. Juni die Triathleten wieder in den Trebgaster Badesee stürzen.	Foto: Karl Heinz Weber

01.06.2018

Schnell im Wasser, auf dem Rad und zu Fuß

Am Sonntag, 10. Juni, geht der 36. Triathlon der Schwimmabteilung des ATS Kulmbach über die Bühne. Der Trebgaster Badesee ist der zentrale Veranstaltungsort. » mehr

Florian Rohde (links vorn) lief beim Wasalauf allen anderen deutschen Teilnehmern davon - und wurde mit dem 38. Platz bester Deutscher.

07.03.2017

Marktleugaster verblüfft beim Wasalauf

Florian Rohde startet zum ersten Mal beim legendären Langlaufrennen. Für viele ist allein die Teilnahme am Traditionslauf ein Erfolg. Rohde hält sogar mit der Weltspitze mit. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Bayerischer Musikschultag Hof

Bayerischer Musikschultag | 20.10.2018 Hof
» 80 Bilder ansehen

90er-Party in Selb Selb

90er-Party in Selb | 20.10.2018 Selb
» 20 Bilder ansehen

WWF Internationale Deutsche Meisterschaft in Kulmbach Kulmbach

WFF Internationale Deutsche Meisterschaft in Kulmbach | 21.10.2018 Kulmbach
» 39 Bilder ansehen

Autor
Marcus Schädlich

Marcus Schädlich

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
10. 10. 2018
20:20 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".