Lade Login-Box.
Topthemen: Mordfall OttingerKneipennachtBayern HofVideo: Waldfriedhof Frankenwald

Lokalsport

Reiter trotzen Wind und Regen

An zwei Turniertagen herrscht schlechtes Wetter. Doch die Teilnehmer aus nah und fern zeigen gute Leistungen - auch die des Gastgebers LRFV Hof.



Erfolgreicher Hofer-Nachwuchs: Laura Haferkorn (links) mit Melody und Jasmin Findeis mit Clonbur Harry. Foto: Verein
Erfolgreicher Hofer-Nachwuchs: Laura Haferkorn (links) mit Melody und Jasmin Findeis mit Clonbur Harry. Foto: Verein  

Der Ländliche Reit- und Fahrverein Hof und Umgebung hatte zum ersten von drei Turnieren in diesem Jahr geladen. Am ersten Turniertag hatte der Wettergott mit den Reitern noch Erbarmen, doch an den anderen beiden Tagen bestimmten Kälte und Regen das Geschehen. Doch die vielen Reiter aus nah und fern trotzten dem Wetter und boten gute Leistungen - auch vom Gastgeber. Der vierjährige Sheanut präsentierte sich unter Anja Dezlhofer ordentlich und erreichte Rang zwei in der Reitpferdeprüfungen für die allerjüngsten Pferde. Davidoff, der von Jasmin Findeis vorgestellt wurde, erreichte in der Dressurpferde-Prüfung Klasse A den vierten Rang. Anne-Kathrin Schmidt sicherte sich mit Crunchynut Rang fünf in der A-Dressur.

Jeweils mit der goldenen Siegesschleife bedacht wurde Don Gionvanni in der Dressurprüfung Klassen M* und M** und sein Reiter Hermann Enders. Beide läuteten den zweiten Turniertag ein. Anja Dezlhofer erreichte mit Crunchynut Rang vier in der L-Dressur, bevor sie sich über zahlreiche Siege und Platzierungen der von ihr ausgebildeten Reiterjugend, die mit Vereinspferden an den Start ging, freuen durfte. Im Dressur-Wettbewerb Klasse E siegte Laura Hofmann mit Lipton Orange und freute sich zudem über Rang sechs mit Frodo. Rang sieben erzielte Sophie Grundl mit Polly Girl, Marie Lichtblau wurde mit Yulchen Neunte. Im Reiterwettbewerb siegten Laura Seifert mit Yulchen sowie Chiara Wilfert auf Sirious Sensation, vor Julia Buder (Baro), Laura Hofmann (Sirious Sensation) und Alexa Künzel (Ghabri Shamal). Polly Girl unter Florian Hofmann folgten auf Rang drei vor Emilia Juretschke und Melody. Rang fünf belegten Cäcilia Jacob mit Balomina, Anika Manig (Westmount Barney), Elina Sonntag (Polly Girl) und Vanessa Schmitt (Baro). Über Platz sechs freuten sich Johanna Lippert (Westmount Barney), Stella Jähser-Stark (Melody) und Eva Knüpfer (Yulchen).

Danach stiegen die Springreiter ins Geschehen ein. Mit drei vorderen Platzierungen blickt Jasmin Findeis auf ein erfolgreiches Wochenende im Sattel zurück. Clonbur Harry erreichte in der Stilspringprüfung Klasse A* mit einer Traumnote von 8,2 Platz zwei sowie Rang vier in der Springprüfung Klasse A** mit Stilwertung. Mit Armicetto belegte sie ebenfalls den zweiten Rang in der Springprüfung Klasse A**. Katrin Neidhart auf Coleen beendete den Turniertag mit einem dritten Platz in der Punktespringprüfung Klasse L.

Nach einem vierten Platz von Anja Dezlhofer und Cengarde in der Springprüfung Klasse A** folgte der Auftritt des Springreiter-Nachwuchses am windigen dritten Turniertag auf der Reitanlage am Theresienstein. Der Sieg ging an Laura Hofmann und Sirious Sensation. Gina Bechert und Cengarde wurden Dritte, Laura Seifert und Yulchen Achte. Julia Buder und Polly Girl kamen auf Rang drei im Stilspring-Wettbewerb Klasse E. Den goldenen Schlusspunkt der 34 Platzierungen für den Veranstalter setzte Laura Haferkorn mit Melody als Siegerin der Springprüfung Klasse A** mit Stilwertung. Die war gleichzeitig die erste Wertungsprüfung zum Anhänger Outlet Cup und dem Finale am Verbandsjugendturnier in Ansbach.

Beim Finale dominierte die Familie Bauer aus Sonnefeld die Springprüfungen. Nun gilt die Konzentration den Hofer Springtagen, die vom 15. bis 18. August stattfinden. S.H.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 05. 2019
19:52 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Erfolge Freude Regen Reit- und Fahrverein Schlechtes Wetter Sportler im Bereich Pferdesport Springreiter Wetter Wind
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Ausnahmezustand beim SV Faßmannsreuth: Spieler und Verantwortliche feierten ausgelassen die Meisterschaft in der Kreisklasse Hof. Fotos: Michael Ott

19.05.2019

Ein Jubiläumsgeschenk

Der SV Faßmannsreuth steigt erstmals in die Kreisliga auf. Dazu reicht ein 0:0 in Tauperlitz. Der Konkurrent bekommt aber eine weitere Chance. » mehr

Die erste Herrenmannschaft des TSV Melkendorf feierte gleich zum Saisonstart einen großen Sieg bei Rot-Weiß Bayreuth. Nach dem Spiel waren (hintere Reihe, von links) Patrick Baum, Maximilian Angermann, Luca Pongratz, (vordere Reihe, von links) Tobias Küfner, Mario Küfner und Lucas Küfner bestens gelaunt. Foto: red

13.05.2019

TSV Melkendorf setzt dickes Ausrufezeichen

Die Tennis-Herren siegen knapp beim TC Rot-Weiß Bayreuth. Weniger Grund zur Freude haben dagegen die Frauen, die eine klare Niederlage quittieren. » mehr

Vor knapp zwei Wochen hat der ATV Höchstädt mit einem 1:1 bei der SpVgg Weißenstadt II die Meisterschaft in der Fußball-A-Klasse Fichtelgebirge und den Aufstieg in die Kreisklasse klar gemacht. Unser Bild zeigt das Meisterteam, das bis auf drei Spieler aus zumeist jungen Höchstädtern und Thiersteinern besteht. Einer der älteren Kämpen ist Vorsitzender Martin Schikora (links), der das Trikot des an diesem Tag verhinderten Felix Rogler präsentiert.	Foto: Pauline Manzke

08.05.2019

"Der Wendepunkt war ein Spielabbruch"

Der ATV Höchstädt kehrt nach vier Jahren in die Fußball-Kreisklasse zurück. Im April 2017 standen die Fußballer schon vor der Abmeldung. Der Vorsitzende blickt zurück. » mehr

Ralf Carl, Trainer des VfB Kulmbach, freut sich, dass seine Elf nach einer Serie von sieben ungeschlagenen Spielen mit Blick auf den Titel nun alles in der eigenen Hand hat.	Foto: Anpfiff.info

14.05.2019

Interview mit VfB Kulmbach Trainer Ralf Carl

Wer holt den Titel in der A-Klasse 7? Drei Teams haben Chancen - mittendrin ist der VfB Kulmbach. Trainer Ralf Carl verät, warum es in der Rückrunde so gut lief. » mehr

Leitet in Hof den Generationswechsel: Lukas Miskovsky.	Foto: Peter Kolb

07.05.2019

Die Lösung heißt Lukas Miskovsky

Der 25-Jährige soll beim Tennisclub Hof einen Generationswechsel einleiten. Er gibt ein selbstbewusstes Ziel aus. Im Fokus stehen auch die Herren 30 und die Damen 40. » mehr

Die Aufstiegsfeier am Sonntag war eher improvisiert. Zu feiern hatten Torjäger Kai Reger (links), Co-Trainer Kurt Herold (Mitte) und Trainer Frank Bayreuther trotzdem. Foto: Verein

29.04.2019

"Und dann kam Kai"

Die SpVgg Wurlitz war am Boden - vor drei Jahren noch Letzter der A-Klasse. Jetzt steigt der Dorfverein auf. Schlüsselspieler ist Kai Reger. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

WG: FOTOS

Tornado an der B303 | 22.05.2019 Neuenmarkt
» 17 Bilder ansehen

Hofer Kneipennacht 2019 Hof

Hofer Kneipennacht | 11.05.2019 Hof
» 77 Bilder ansehen

Mountainbike-Wochenende in Bad Alexandersbad

Mountainbike-Wochenende in Bad Alexandersbad | 19.05.2019 Bad Alexandersbad
» 22 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 05. 2019
19:52 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".