Lade Login-Box.
Topthemen: 30 Jahre GrenzöffnungBilder vom WochenendeHofer Filmtage 2019VER Selb

VER Selb

Selber 1b-Team schockt den Favoriten

VER Selb 1b: Bätge (Uhrin) - Schmid, Wich, Wenisch, Gimmel, April, Rudolph - Bauer, Warkus, Tausend, Lück, Hechtfischer, Roos, Heinritz, Winkler, Gross. Schiedsrichter: Grech.



VER Selb 1b - EV Dingolfing 5:1

VER Selb 1b: Bätge (Uhrin) - Schmid, Wich, Wenisch, Gimmel, April, Rudolph - Bauer, Warkus, Tausend, Lück, Hechtfischer, Roos, Heinritz, Winkler, Gross.

Schiedsrichter: Grech. - Zuschauer: 80. - Tore: 6. Min. Hechtfischer 1:0, 15. Min. Hechtfischer (Lück, Gimmel; 5-4) 2:0, 33. Min. Detterer 2:1, 41. Min. Warkus (Bauer, Bätge; 4-5) 3:1, 43. Min. Schmid (Warkus; 4-5) 4:1, 50. Min. Wenisch (Hechtfischer; 5-4) 5:1. - Strafminuten: Selb 14 + 10 für Lück, Dingolfing 14.

Mit einer überragenden kämpferischen Leistung, einem bärenstarken Bätge im Tor und einer excellenten Chancenverwertung sorgte das 1b-Team des VER Selb am Freitagabend gegen den bis dato noch ungeschlagenen Favoriten aus Dingolfing für eine faustdicke Überraschung. Die Gäste waren zwar lange die tonangebende Mannschaft, scheiterten aber ein ums andere Mal an Bätge, der förmlich über sich hinauswuchs. Die Hausherren selbst setzten der spielerischen Überlegenheit der Niederbayern unbändigen Kampf und blitzschnelle Konter dagegen - und hatten damit nach sechs Minuten erstmals Erfolg. Gerade, als ein Selber Unterzahlspiel abgelaufen war, traf Hechtfischer zum 1:0. Noch länger wurden die Gesichter der Gäste, als im Selber Powerplay erneut Hechtfischer auf 2:0 erhöhte. Dingolfing rannte weiter an, die Wölfe stemmten sich mit allem dagegen. In der 33. Minute war es aber soweit. Detterer verkürzte auf 2:1. Zu Beginn den Schlussdrittels gerieten die Selber in Unterzahl - und trafen binnen weniger Sekunden selbst zwei Mal. Die Zuschauer trauten ihren Augen kaum - und auch nicht die Gäste, die sich von diesem Schock nicht mehr erholten. A.P.

 

 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
25. 10. 2019
22:16 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Ver Selb e.V.
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
VER-Stürmer Kevin Turner fälscht hier die Scheibe vor Weidens Torwart Jonas Neffin ab, allerdings ohne Erfolg. Rechts beobachtet Ralf Herbst die Szene.

08.11.2019

Die Selber Siegesserie reißt

Die ersatzgeschwächten Wölfe müssen sich in Weiden geschlagen geben und verpassen den Sprung an die Spitze. Ein VER-Spieler kommt bei der Hinfahrt nur bis Mitterteich. » mehr

Sie möchten heute auch in Weiden wieder jubeln: Dennis Schiener (links), der vergangenen Sonntag in Deggendorf doppelt traf, und Ian McDonald, dreifacher Torschütze am Freitag gegen Füssen.	Foto: Mario Wiedel

Aktualisiert am 07.11.2019

Die Gier nach Siegen

Der VER Selb verblüfft die Konkurrenz in der Eishockey-Oberliga und auch etwas seine eigenen Fans. Vor dem Auftritt heute Abend in Weiden hat der Trainer Erklärungen parat. » mehr

Jubelt seit dem Wochenende wieder für die Wölfe: Dominik Kolb.	Foto: Mario Wiedel

05.11.2019

"Henry ist wie ein zweiter Papa für mich"

Dominik Kolb hat nach seiner Rückkehr zum VER Selb großen Anteil an den Siegen gegen Füssen und in Deggendorf. Der 23-Jährige fühlt sich gleich wieder heimisch. » mehr

Dicke Luft vor dem Selber Tor: Niklas Deske (am Boden) rettet gemeinsam mit Siegtorschützen Dominik Kolb (rechts) gegen den Deggendorfer Christoph Gawlik.

03.11.2019

Wölfe krallen sich auch den Spitzenreiter

Der VER Selb mischt weiter die Eishockey-Oberliga auf. In Deggendorf gewinnen die Thom-Schützlinge erneut in der Verlängerung. Es ist der zehnte Sieg aus den letzten elf Spielen. » mehr

Selber Wölfe - EV Füssen

01.11.2019

Die Wölfe wehren Allgäu-Überfall ab

Der VER Selb wandelt gegen einen bärenstarken EV Füssen einen 0:2-Rückstand in einen Sieg um. In der Verlängerung trifft der dreifache Torschütze Ian McDonald zum 4:3. » mehr

Gute Stimmung bei den Wölfen nach acht Siegen aus den vergangenen neun Spielen: Dennis Schiener, Kapitän Florian Ondruschka und Richard Gelke (von links) wollen auch heute Abend gegen Füssen jubeln.	Foto: Mario Wiedel

31.10.2019

Die Wölfe greifen die Spitze an

Heute gegen Füssen, am Sonntag in Deggendorf: Dem VER Selb winkt im Idealfall der Platz an der Sonne in der Eishockey-Oberliga. Aber nicht alle interessiert das. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

A 9: Lkw-Anhänger geht in Flammen auf Rudolphstein/Bad Lobenstein

A 9: Lkw-Anhänger geht in Flammen auf | 11.11.2019 Rudolphstein/Bad Lobenstein
» 20 Bilder ansehen

Wunsiedel

20. Wunsiedler Kneipennacht | 09.11.2019 Wunsiedel
» 98 Bilder ansehen

Kickers Selb - FC Vorwärts Röslau

Kickers Selb - FC Vorwärts Röslau | 09.11.2019 Selb
» 5 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
25. 10. 2019
22:16 Uhr



^