Topthemen: Hofer Kaufhof wird HotelHilfe für NachbarnBenefiz-BallStromtrasse durch die RegionGrabung bei NailaGerch

VER Selb

VER Selb: Auftakt in die neue Saison

Mit dem Spiel am heutigen Samstag (17 Uhr) gegen die Moskitos Essen im Rahmen des Hochfranken-Cups und der Teamvorstellung am Abend im Festzelt neben der Netzsch-Arena eröffnet der VER Selb die neue Eiszeit.



Auf das Duell zwischen Wölfen und Moskitos freuen sich besonders die Anhänger beider Vereine, die seit vielen Jahren sehr freundschaftliche Beziehungen zueinander pflegen. Legendär war Ende der 90er-Jahre die Playoff-Serie, als die Moskitos mit einem Sonderzug ins Fichtelgebirge reisten, und sich die Selber Anhänger mit einem Buskovoi in den Ruhrpott revanchierten. Nach den Spielen gab es auf den Eisflächen in Selb und Essen gemeinsame Polonaisen. Auch für dieses Wochenende haben sich zahlreiche Schlachtenbummler der Moskitos angekündigt.

Dorr zurück in USA

Michael Dorr, der im Sommer vom VER Selb zum EHC Waldkraiburg gewechselt ist, muss die Oberbayern wieder verlassen. Der 29-Jährige hatte nach seiner schweren Knieverletzung bei der obligatorischen Untersuchung durch die Berufsgenossenschaft keine Freigabe erhalten. Dorr ist am Donnerstag bereits wieder in die USA geflogen.

 

Sportlich dürfte der Nord-Oberligist, der in der vergangenen Playoff-Serie - wie Selb auch - am Deggendorfer SC scheiterte, eine leichte Favoritenstellung einnehmen. "Die Mosiktos sind in der Vorbereitung schon weiter als wir", weiß VER-Coach Henry Thom, der seine Mannschaft am Dienstag zum ersten offiziellen Eistraining gebeten hatte. Die Moskitos um ihren Cheftrainer und Sportmanager Frank Gentges stehen bereits seit drei Wochen auf dem Eis und haben schon einmal gegen den DEL-Club Düsseldorfer EG getestet. Vor über 2600 Zuschauern musste sich Essen mit 0:4 geschlagen geben.

 

Die Selber Zuschauer werden heute natürlich ein besonderes Augenmerk auf die Neuzugänge Florian Lüsch, Erik Gollenbeck und Andreas Geigenmüller legen. Letzterer kennt die Atmosphäre in der Netzsch-Arena aus zahlreichen Derbys mit den Bayreuth Tigers. "Hier war immer die Hölle los." Geigenmüller bittet die VER-Fans noch um Geduld. "Ich freue mich auf das Turnier. Aber wir müssen alle erst noch zusammenfinden. Für mich ist es hier in Selb ein neues System mit neuen Laufwegen. Aber das wird schon."

Bereits um 14 Uhr stehen sich heute der EC "Die Adler" Stadtwerke Kitzbühel aus Österreich und die Löwen Most aus der 2. tschechischen Liga gegenüber. Am Sonntag findet das Spiel um Platz drei und das Finale statt. Los geht es morgen um 13 Uhr. Die Begegnung der Wölfe - egal, um welchen Platz - findet am Sonntag um 16 Uhr statt. A.P.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
31. 08. 2018
22:04 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Essen Frank Gentges Freundschaft Stechmücken VER Selb Ver Selb e.V.
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Die neuen Gesichter beim VER Selb (von links): der nach einem Autounfall verletzt aus Kanada eingefolgene Ryan McDonough, Erik Gollenbeck (zuletzt ETC Crimmitschau), Andreas Geigenmüller (Bayreuth Tigers) und Florian Lüsch (EV Lindau).	Foto: Mario Wiedel

30.08.2018

Fan-Herzen schlagen wieder höher

Der Eishockey-Oberligist VER Selb hat am Dienstag das Training aufgenommen. Am Wochenende warten beim Hochfranken-Cup gleich die ersten Bewährungsproben. » mehr

Er sorgte am Samstag gegen Essen für das erste Wölfe-Tor im neuen Eishockey-Winter: Neuzugang Erik Gollenbeck.	Foto: Mario Wiedel

02.09.2018

Essen nimmt den Cup mit ins Ruhrgebiet

Die Moskitos entscheiden das Premieren-Turnier in Selb verdient für sich. Die Wölfe belegen nach einer Niederlage gegen Essen und einem Sieg gegen Kitzbühel Platz drei. » mehr

Bis zur Grenze des Erlaubten - und manchmal etwas darüber hinaus: Spiele zwischen Selb und Deggendorf SC haben es meist in sich. Hier geraten VER-Stürmer Landon Gare (links) und Andreas Gawlik aneinander.	Foto: Mario Wiedel

30.03.2018

Ein Halbfinale zum Genießen

Der VER Selb trifft in den Playoffs der Aufstiegsrunde zur DEL 2 ab Ostermontag auf den Deggendorfer SC. Gegen die Niederbayern sind sehr emotionale und enge Spiele zu erwarten. » mehr

In den Playoffs gibt es kein Erbarmen: Die Spiele zwischen Selb und Leipzig bieten alles, was das Eishockey-Herz begehrt. Heute Abend will der VER die Viertelfinal-Serie beenden und ins Halbfinale einziehen.	Foto: Mario Wiedel

27.03.2018

Die zweite Chance

Der Eishockey-Oberligist VER Selb hat am Dienstag erneut einen Matchball in der Playoff-Serie gegen die Icefighters Leipzig. Doch der Gast hat Blut geleckt. » mehr

Freude pur: Jared Mudryk jubelt hier über seinen 4:3-Siegtreffer in der Verlängerung in Duisburg. Der VER-Stürmer liegt mit drei Toren und fünf Assists in der Scorerliste der Playoffs auf Platz zwei - hinter seinem Sturmpartner Ian McDonald, der es in den drei Spielen gegen Duisburg auf vier Tore und fünf Assists brachte.	Foto: Mario Wiedel

15.03.2018

In totaler Ekstase

Der Eishockey-Oberligist VER Selb erledigt das Playoff-Achtelfinale gegen die Füchse Duisburg im Schnelldurchgang. Nun heißt es warten auf den nächsten Gegner. » mehr

VER-Trainer Henry Thom arbeitet noch am Vorbereitungsprogramm.	Foto: Wiedel

08.08.2018

Der VER Selb muss wohl umplanen

Der Eishockey-Oberligist hat zwei Testspiele im hohen Norden vereinbart. Auch die "Fanatics" gehen mit auf die Reise. Die Partie in Timmendorf steht nun aber auf der Kippe. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

WG: Schwerer Unfall B2 zw Töpen und Juchöh 12.11.2018

Tödlicher Unfall auf der B2 bei Töpen | 12.11.2018 Töpen
» 4 Bilder ansehen

Wunsiedel

19. Wunsiedler Kneipennacht | 10.11.2018 Wunsiedel
» 104 Bilder ansehen

SpVgg Bayern Hof - SV Seligenporten 1:1

SpVgg Bayern Hof - SV Seligenporten 1:1 | 11.11.2018 Hof
» 59 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
31. 08. 2018
22:04 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".