Der Geschäftsführer des Landkreis-BRK sieht die Impfkampagne immer wieder Gerüchten ausgesetzt. Daher setzt er auf Transparenz.