Plassenburg Kulmbacher Formation eröffnet Open-Air

Für die drei Kulmbacher Rapper Maikro, Bens Mint und Moebius wird am 12. Juli ein Traum wahr: Sie stehen im Schönen Hof auf der Bühne. Foto: /Privat

Musiker aus der Region stehen im Schönen Hof in der ersten Reihe. Das Publikum darf sich auf das Trio „Flowzirkel“ freuen.

Mit einer energiegeladenen Hip-Hop-Show von Dicht & Ergreifend startet am 12. Juli das Plassenburg Open-Air 2022. Unterstützung bekommt die bayerische Band dabei direkt aus der Region: Zum ersten Mal in seiner Geschichte wird das Festival von einer Kulmbacher Formation eröffnet – dem Hip-Hop-Trio Flowzirkel, teilt Veranstalter Matthias Meyer von der Bayreuther Agentur Motion Kommunikation mit, die die Open Air-Reihe seit Jahren organisiert.

Zwei rappende Frontmänner, Tuba, Trompeten und treibende Beats – das ist Erfolgsrezept, das dicht & ergreifend zu einer der spannendsten Bands des Freistaats macht. Mit ihrer Kombination aus Hip-Hop und Heimatsound eröffnet die junge Formation am 12. Juli das Plassenburg Open-Air. Und sie kommen nicht alleine: Als Support ist das Kulmbacher Trio Flowzirkel am Start.

Herz schlägt für die Kultur des Hip-Hop

Für die drei Rapper Maik Anselstetter alias Maikro, Denis Mathea alias Bens Mint und Josua Opel alias Moebius wird am 12. Juli ein Traum wahr: „Wir freuen uns riesig, beim Plassenburg Open Air aufzutreten. Zum einen, um den Zuschauern ordentlich für Dicht & Ergreifend einzuheizen, aber auch um zu zeigen, dass es in Kulmbach eine Crew gibt, die Boom Bap Rap aus Leidenschaft an den Start bringt.“, meint Bens Mint.

Seit der Veröffentlichung ihres im eigenen Kellerstudio produzierten Mixtapes „Wortgewitter“ und zahlreichen Bühnenauftritten sind Flowzirkel aus der Szene nicht mehr wegzudenken. „Ich wohne inmitten von Kulmbach und hörte die Plassenburg Open-Airs bisher immer nur auf meinem Hinterhofbalkon, wenn am Abend die Bässe bis in die Stadt wummerten und die Strahler den Himmel erleuchteten. Jetzt live dabei zu sein und das auch noch live on Stage, als Support für Dicht & Ergreifend ist der Hammer. Für uns als Flowzirkel ist es die Gelegenheit der Stadt zu zeigen, dass es uns gibt.“, freut sich Maikro.

Das Repertoire des Trios besteht größtenteils aus oldschool Boom-Bap-Rap – die Jungs sorgen aber auch immer wieder für Überraschungen in ihren Bühnensets. Bei ihrem Auftritt auf der Plassenburg ist ein weiteres bekanntes Gesicht – Tobi Richter alias Nasher – vom Bayreuther Hip-Hop-Duo Desto & Nasher als DJ dabei. Das Herz der vier schlägt für die Kultur des Hip-Hop oder wie Maikro sagt: „im Viervierteltakt“. Musikalischer Genuss gilt als versprochen.

Beats haben ordentlich Dampf

Um etwa 21 Uhr entern dann dicht & ergreifend die Bühne und werden einmal mehr beweisen, dass sie ihrem Ruf als „Live-Dampfwalze“ mehr als gerecht werden. Für die Kombo um die beiden Rapper Lef Dutti, George Urkwell und DJ Spliff begann alles 2014 mit dem innerhalb kürzester Zeit zum YouTube-Hit mutierten Video „Zipfeschwinga“. Schnell folgte das erste Album, das Platz 4 der Deutschen Hip Hop-Charts enterte und die „Dichtis“ spielten ausverkaufte Konzerte in vielen Hallen und auf zahlreichen Festivals. Und wer des Bayerischen nicht mächtig ist, wird einfach musikalisch mitgerissen: brachial-orchestrale Blaserarrangements und satte Beats verleihen den augenzwinkernden Texten ordentlich Dampf, so dass man gar nicht anders kann, als zu springen und zu tanzen.

Karten für das Konzert sind auf der Homepage des Festivals unter www.plassenburgopenair.de sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen wie der Tourist-Info Kulmbach oder der Theaterkasse Bayreuth erhältlich. Einlass ist ab 19 Uhr möglich, das Konzert beginnt um 20.30 Uhr. Wie gewohnt verkehren ab der Stadthalle kostenlose Besucherbusse zur Plassenburg, die die Besucher auch nach dem Konzert wieder zurück in die Stadt bringen.

Autor

 

Bilder