Ursula Ruthe aus Selb hat es geschafft. Sie führt heute ein erfülltes Leben. Es ist das Leben nach dem Alkohol. Die 73-Jährige war viele Jahre abhängig und hat dadurch ihr Haus und ihren Mann verloren. Seit 20 Jahren besucht sie Dienstag für Dienstag die Gruppenstunden des Freundeskreises Selb, einer Selbsthilfegruppe für Suchtkranke und Angehörige. Unserer Zeitung gibt sie Einblick in das Leben einer Alkoholikerin.