Mädchenmord Als Wunsiedel das Unvorstellbare ereilt

Das Kinder- und Jugendhilfezentrum hat mehrere Wohngruppen in Gebäuden auf einem parkähnlichen Gelände. Foto: Matthias Bäumler

Zwei Kinder und ein Jugendlicher töteten mutmaßlich ein zehn Jahre altes Mädchen in einem Jugendhilfezentrum. Jetzt blickt ganz Deutschland mit Entsetzen auf die Kleinstadt im Fichtelgebirge.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Weiterlesen mit

Unsere Premium-Welt

Wissen, was die Region
bewegt.

  • Zugriff auf alle Fp+ Inhalte
  • Unkompliziert kündbar
*anschließend 5,99 € mtl.
**anschließend 9,99 € mtl.

Bilder