Marktredwitz - Das Auge blickt mit Genuss auf die grüne Oase mitten in der Stadt. Dort, wo einst das dominante Parkhaus stand, schirmen luftige Arkaden die neuen Wohnhäuser im Winkel ab, geben aber Einblicke in den grünen Innenhof. Im Winkel selbst verkaufen die Händler am Samstag ihr frisches Obst und Gemüse wie eh und je. Der Platz um sie herum ist freundlich gestaltet, Kinder planschen bei den Wasserspielen, Jung und Alt schlecken genüsslich Eis im Schatten der Bäume. Die Besucher des Hopfen- und Malzgartens haben von ihren Plätzen aus ebenso einen freien Blick auf die Winkelmühle wie jene, die im Greenhouse mit dem gläsernen Korpus den Frühschoppen genießen.