Der Vorsitzende der Jägerschaft Fichtelgebirge, Ekkehard Schwärzer, ist über den Kollegen, der versehentlich Luchs Ivan erschoss, entsetzt. Er empfiehlt ihm, den Jagdschein abzugeben.