Unter dem Katharinenberg erstreckt sich ein Labyrinth aus alten Felsenkellern. Schon bald werden einige davon wieder für die Bürger zugänglich sein.