Teichwirte klagen Karpfen nur für den Fischotter

Putzig im Äußeren, aber im Kern ein verfressener Jäger: der Fischotter. Foto: dpa/Bernd Wüstneck

Viele Teichwirte müssen aufgeben: Der Fischotter frisst ihnen bis zu 100 Prozent den Fischbestand weg. Ob der pelzige Jäger nun bald bejagt werden darf?

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Weiterlesen mit

Unsere Premium-Welt

Wissen, was die Region
bewegt.

  • Zugriff auf alle Fp+ Inhalte
  • Unkompliziert kündbar
*anschließend 5,99 € mtl.
**anschließend 9,99 € mtl.

Bilder