Weißenstadt Auszeichnung im Doppelpack für das Gasthaus Egertal

In eine Vielzahl an Auszeichnungen reihen sich die beiden jüngsten mit ein. Obwohl Theodor Rupprecht Junior, Som­me­li­è­re Angelina Rupprecht und Theodor Rupprecht Senior (von links) problemlos von Gewohnheit sprechen könnten, freuen sie sich sehr über die Anerkennungen. Foto: Katharina Melzner

Wiederholt gibt es Urkunden von „Feinschmecker“ und „Vinum“. Der Küchenchef verrät, wieso er daheim nie kocht und sein Vater, wie ihm Udo Jürgens hilft, gelassener durch die Gastronomie-Krisen zu gehen.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Weiterlesen mit

Unsere Premium-Welt

Wissen, was die Region
bewegt.

  • Zugriff auf alle Fp+ Inhalte
  • Unkompliziert kündbar
*anschließend 5,99 € mtl.
**anschließend 9,99 € mtl.

Bilder