Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimJubiläumsgewinnspiel "75 Jahre Frankenpost"WohnzimmerkunstBlitzerwarnerCoronavirus

Selb

Hohenberg bestellt neues Feuerwehrauto

Rund 435 000 Euro kostet das HLF 10. Regierung und Landkreis tragen je einen Anteil. Drei Lose für den Bau des Fahrzeugs sind vergeben.



Die Stadt Hohenberg kauft ein Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeug HLF 10 für die Feuerwehr. Etwas mehr als 300 000 Euro muss sie dafür ausgeben. Foto: Patrick Seeger/dpa
Die Stadt Hohenberg kauft ein Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeug HLF 10 für die Feuerwehr. Etwas mehr als 300 000 Euro muss sie dafür ausgeben. Foto: Patrick Seeger/dpa  

Hohenberg - Bürgermeister und Stadtrat haben ein umfangreiches Programm absolviert. Erst eine nichtöffentliche, dann eine öffentliche und anschließend erneut eine nichtöffentliche Sitzung. Es gab also für die Stadt viel zu besprechen und einiges zu entscheiden.

Die Sitzungen fanden in der Turnhalle statt, um genügend Abstand zueinander einhalten zu können. Jürgen Hoffmann gab aus der letzten nichtöffentlichen Sitzung den einstimmigen Beschluss über die Beschaffung eines Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeuges HLF 10 für die Feuerwehr bekannt. Bereits in der Stadtratssitzung am 18. November 2019 wurde das Fachbüro Dittlmann mit der Ausschreibung beauftragt.

Im Vorfeld der Ausschreibung wurde die Höhe der Gesamtkosten für die Anschaffung auf 440 000 Euro kalkuliert. Neben der Förderung durch die Regierung von Oberfranken (87 200 Euro) und den Landkreis Wunsiedel (26 160 Euro) sowie dem Erlös durch den Verkauf des Altfahrzeuges (25 000 Euro) verbleibt für die Stadt Hohenberg ein Eigenanteil in Höhe von 301 640 Euro. Die hierfür erforderliche Kreditaufnahme wurde rechtsaufsichtlich mit einem Betrag von 302 000 Euro bereits genehmigt.

Das Ergebnis der Ausschreibung liegt dem Stadtrat nun vor. Der Gesamtwert des Auftrages beträgt 434 915,13 Euro und liegt somit im vorher kalkulierten Kostenrahmen. Der Auftrag wird in Losen vergeben. Die Lose 1 für das Fahrgestell mit einem Auftragswert von rund 102 000 Euro und 2 für den Aufbau mit einem Auftragswert von 240 700 Euro gehen an die Josef Lentner GmbH in Hohenlinden. Mit Los 3 für die Beladung mit einem Auftragswert von etwa 65 000 wird die Ludwig Feuerschutz GmbH aus Bindlach betraut. Los 4 für einen hydraulischen Rettungssatz bekommt für einen Auftragswert von 27 100 € die Brandschutz- und Rettungstechnik Mödl GmbH aus Mindelstetten.

Im Haushalt der Stadt Hohenberg 2020 musste die Finanzplanung 2019 bis 2023 berichtigt werden, da der bisherige Plan nicht ausgeglichen war.

Die Wohnungs- und Stadtentwicklungsgesellschaft Hohenberg legte ihren Jahresabschluss 2019 vor. Das Jahr schließt mit einem Fehlbetrag von knapp 56 140 Euro ab. Die Wohnungsvermietung erbrachte Umsatzerlöse von 262 640 Euro, die Photovoltaikanlage erzielte Einnahmen von 68 800 Euro. Buchungsmäßig ergibt sich ein negatives Eigenkapital von fast 660 000 Euro. Unter Berücksichtigung der stillen Reserven durch die Wertsteigerung der mit einem Gesamtaufwand von 2,95 Millionen Euro sanierten Gebäude ergebe sich tatsächlich ein deutlich positives Eigenkapital, sagte Bürgermeister Jürgen Hoffmann

Die Kommunale Geschäftsführungsgesellschaft als Vollhafterin der Wohnungs- und Stadtentwicklungsgesellschaft weist per 31. Dezember 2019 einen Jahresüberschuss von rund 1800 Euro aus. Die Stadt Hohenberg ist als Kommanditistin Teilhafterin mit 25 000 Euro am Gesellschaftsvermögen beteiligt. Zusätzlich hat sie gegenüber der Wohnungs- und Stadtentwicklungsgesellschaft eine Darlehensforderung über 59 750 Euro. Beide Beträge werden in einer Sonderbilanz ausgewiesen. Der Stadtrat erteilte Andreas Bauer und Michael Sommerer von der Verwaltungsgemeinschaft Schirnding als Geschäftsführer der Kommunalen Geschäftsführungs-G mbH einstimmig die Entlastung für das Geschäftsjahr 2019.

Am Montag findet um 18.30 Uhr eine öffentliche Sondersitzung des Stadtrats zur Bauleitplanung, zu Straßenschäden und Straßenschildern statt. Die nächste ordentliche Stadtratssitzung ist für Montag, 21. September geplant.

Autor

Peter Pirner
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
31. 07. 2020
16:30 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Andreas Bauer Bau Brandschutz Eigenkapital Feuerwehren Finanzplanung Gesellschaften mit beschränkter Haftung Gesellschaftsvermögen Jahresüberschuss Kostenrahmen Städte
95352 Hohenberg
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Strahlende Gesichter im Sonnenschein: Minister Bernd Sibler, die Vereinsvorsitzenden Karl Lippert und Gerhard Wilhelm, Bürgermeister Jürgen Hoffmann, Generalkonservator Mathias Pfeil, Kathrin Gentner vom Landesamt für Denkmalschutz und stellvertretender Landrat Wolfgang Kreil (von rechts) bei der Übergabe der Denkmalschutzmedaille. Foto: Florian Miedl

30.07.2020

Kunstminister überbringt Medaille für Milchhof

Bernd Sibler zeichnet in Bayern Denkmalschützer aus. In Hohenberg ist es das alte Forsthaus, das bei den Fachleuten auf großes Lob gestoßen ist. » mehr

Stelldichein in Erkersreuth: Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch (rechts) stattete dem neuen Kindergarten "Zum Guten Hirten" einen Besuch ab. Er wurde beim Rundgang begleitet von Monika Wolfrum von SelbWerk, Kindergartenleiterin Petra Rehwagen, Stadtbaudirektor Helmut Resch und Ortspfarrer Dr. Jürgen Henkel (von links). Foto: Christopher Jakob

11.08.2020

Ein Schmuckstück für Selber Kinder

Der neue Erkersreuther Kindergarten setzt Maßstäbe. OB Pötzsch nimmt den Neubau in Augenschein und ist voll des Lobes. » mehr

Schatzmeister Jakob Schleicher freut sich, dass die Pläne der Kickers Selb im kommenden Jahr Wirklichkeit werden. Foto: Andreas Godawa

31.07.2020

Kunstrasen für die Kickers

Der Selber Fußballverein wird Anfang des kommenden Jahres den ersten Kunstrasenplatz im Landkreis bauen. Helfen soll ein Zuschuss der EU. » mehr

Noch ist das Outlet-Center in Selb geschlossen. Dabei könnten laut Investor Patrick Müller alle Hygiene-Vorschriften eingehalten werden.	Foto: Florian Miedl

Aktualisiert am 20.04.2020

Patrick Müller hofft auf schnelle Outlet-Öffnung

Der Investor möchte wieder Kundschaft in der Ofenhalle haben. Wie er sagt, dürfen Outlets in anderen Bundesländern schon wieder verkaufen. » mehr

So könnte das Grundstück des seit 2006 leer stehenden Marktgebäudes von der Peuntstraße/Selber Straße aus in Richtung Südosten künftig aussehen: Im Vordergrund an der Peuntstraße könnten Laden- beziehungsweise Praxisflächen entstehen; dahinter mit entsprechenden Pkw-Stellplätzen die Gebäude mit insgesamt 16 Wohnungen. Grafik: Architekt Michael Zeller, Madrid

21.06.2020

Schönwald: Stadtrat freut sich über "Meilenstein"

Acht moderne Häuser könnten bald den verlassenen Markt an der Peuntstraße ersetzen. Und: Ab Montag dürfen die Vereine wieder in die Schönwalder Turnhalle. » mehr

Neuwahlen und Ehrungen bestimmten die Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Längenau (vorne von rechts): Ortssprecher Klaus Meier, Michael Tanner (30 Jahre aktiver Dienst), Bürgermeisterin Dorothea Schmid, Vertrauensfrauen Melanie Strasser und Julia Lauterbach sowie (hintere Reihe von links) Beisitzer Heinz Lüdtke; Feuerwehrmann Max Künzel, Löschmeister Ronny Hein, Kommandant Florian Queitsch; Kreisbrandinspektor Marc Schmidt, Vorsitzender Andreas Künzel; Kassier Rüdiger Hager und die Beisitzer Bernd Benesch und Bernd Lauterbach. Foto: Hanna Cordes

04.03.2020

Feuerwehr bestätigt Vorstand

Bei der Hauptversammlung der Feuerwehr sprechen sich die Mitglieder wieder für Andreas Künzel aus. Viel Lob für die Wehr gibt es von Kreisbrandinspektor Marc Schmidt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Radtour in der Fränkischen Schweiz

Radtour in der Fränkischen Schweiz | 14.08.2020 Fränkische Schweiz
» 5 Bilder ansehen

Dota Kehr und Lappalie in der Filzfabrik Hof

Dota Kehr und Lappalie in der Filzfabrik | 06.08.2020 Hof
» 44 Bilder ansehen

FC Trogen - SG Regnitzlosau Trogen

FC Trogen - SG Regnitzlosau |
» 62 Bilder ansehen

Autor

Peter Pirner

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
31. 07. 2020
16:30 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.